Zusatzqualifikation Erzieher

Zusätzliche Qualifikation als Pädagoge

Bei den Zusatzqualifikationen bei Pädiko handelt es sich um längerfristige Trainingskurse unterschiedlicher Dauer, die mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Fachausbildung: Staatlich anerkannter Erzieher, wo die Ausbildung durchgeführt wird und welche Zusatzqualifikationen erworben werden. Zusätzliche Qualifikationen für Pädagogen Insbesondere der Bildungsbereich ist einem stetigen Wechsel unterworfen. Vor allem das Anforderungsprofil von Pädagogen hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt, weg von der bloßen Supervision hin zur Realisierung der kindlichen Erziehungsentwicklung. Deshalb wird es immer dringender, dass die Pädagogen immer auf dem Laufenden sind über Innovationen in den Bereichen Lehre und Ausbildung.

Zur Erfüllung dieser sich stetig verändernden fachlichen Voraussetzungen reichen die in der Berufsausbildung erworbenen Kenntnisse in der Regel nicht mehr aus, so dass die Erzieher den Erwerb von zusätzlichen Qualifikationen nicht vermeiden können.

Zusätzliche Qualifikationen Pädiko e.V.

Bei Pädiko sind die Hilfsqualifikationen längerfristige weitere Reihen mit unterschiedlichen Laufzeiten, die mit einem Zeugnis abschließen. Sämtliche Zusatzausbildungen und Fortbildungsreihen sind von Pädiko als staatliche Träger der Aus- und Fortbildung und der unabhängigen Jugendfürsorge sowie als akkreditierte private Schule (VDP) anerkannt. Gerechtfertigt ist als national anerkanntes Träger der Fortbildung Pädiko, neben dem Name und dem Hinzufügung national anerkanntes Träger, das jeweilige Qualitätssiegel des Staates an führen..

Darüber hinaus können Sie uns unter für für weitere Trainingsberatung unter Verfügung kontaktieren. Pädiko e.V. stellt derzeit folgende zusätzliche Qualifikationen zur Verfügung: Für unterliegen die zusätzlichen Berufsqualifikationen unterschiedlichen Beteiligungsbedingungen. Für alle weiteren Qualifikationen sind die Anmeldeunterlagen im PDF-Format zum Druck unter Verfügung verfügbar.

Berufsschule für zusätzliche Qualifikationen, zwei Jahre: Pädagoge

In der zweijährigen Berufsschule zum Erlangen von Hilfsqualifikationen in Teilzeit wird die technische Vorbildung für die Ausländerprüfung zum Lehramt an der Schule durchgeführt. Sie sollen in die Lage versetzt werden, Bildungs-, Ausbildungs- und Pflegeaufgaben selbständig und in Eigenverantwortung zu erfüllen und als Erzieher in allen Fragen der sozialen Bildung aktiv zu sein. Das Training soll berufsbezogene Handlungsfähigkeit vermitteln, die Fach-, Personal- und Instrumentalkompetenz miteinander verbindet.

Zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben erfolgt die 2-jährige Berufsausbildung mit ca. 10 Teilzeitstunden an zwei Wochennachmittagen ab 13.00 Uhr. Lektionen: Kosten: Die Fortbildung ist kostenlos. Niedrige Ausgaben fallen z.B. für Verbrauchsmaterialien oder Ausflüge an, für den Kunst- und Werkkostenbereich von ca. 5,00 ? pro Monat.

Mehr zum Thema