Zusatzausbildung Erzieherin

Weiterbildung zur Kindergartenpädagogin

Seit vielen Jahren bildet die Akademie für Kindergarten Kita und Hort erfolgreich Kindergärtnerinnen und Mitarbeiter in Bildungseinrichtungen aus. Fachlehrerin*für Kinderkrippe und Säuglingspädagogik. Teilzeitliche Weiterbildung für den Erzieherberuf. Spezielle Schulungen für Pädagogen und Lehrer aus allen Bereichen der Kneipp-Gesundheitsbildung finden Sie hier.

Deine Ansicht ist begehrt!

Aus der Komplementärkraft zum Pädagogikspezialisten - Ab dem kommenden Jahr wird die DEB in Regensburg wieder 15 Monate "Weiterbildung für Pädagogikspezialisten in Kindertagesstätten" anbieten. Das Weiterbildungsprogramm wurde vom Landesministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Sport 2013 aus Fachkräftemangel eingerichtet und wendet sich an Kinderbetreuerinnen und -betreuer, die über 25 Jahre und mehr als 3 Jahre entsprechende Arbeitserfahrung haben, über einen mittlerem Schulabschluss oder ein Referenzschreiben der Einrichtung mit einer Beschäftigungsquote von mehr als 50 % mitbringen.

Am Anfang des Trainings absolvieren die Teilnehmer eine 9-monatige modulare Theoriestufe. Für die Aufnahme in das Teilpraktikum, das auf die theoretische Phase mit einer Laufzeit von 6 Monate folgt, sind eine mehrseitige technische Arbeit und eine bestandene mÃ? Während dieser Zeit soll das erlernte Wissen in die Praxis umgesetzt und die neuen Verantwortungsbereiche als Pädagogen eingearbeitet werden.

Ein praktischer Test rundet die Fortbildung ab. Wenn Sie sich für eine weiterführende Ausbildung interessieren und die Anforderungen erfüllen, können Sie sich gern per E-Mail an die DEB wenden unter regensburg@deb-gruppe.orgoder oder unter der Telefonnummer 0941|2976111. DEUTSCHE ERWACHSENENEN-BILDUNGSWERK, Ihre Stellungnahme ist erwünscht!

Fortbildung in der Heilpädagogik für Pädagogen in Kindertagesstätten

Durch die kurative Zusatzausbildung werden Behindertenkinder und behindertengefährdete Menschen im Zuge der täglichen Arbeit in Gruppen (nach: S. H. H. Kaiserslautern -Gutschein-System, Früherkennungsförderung §26 KibeG) die Möglichkeit zur kurativen Bildung gegeben. Voraussetzung für die Zulassung sind eine absolvierte Ausbildung zum Erzieher und eine mind. 1-jährige Praxis. Sozialpädagogen* können nach fünf Jahren Berufspraxis aufgenommen werden. Der Erfolg der Beteiligung wird durch ein Zeugnis bestätigt, wenn der Teilnehmer regelmäßig teilnimmt und das Abschluss-Kolloquium erfolgreich ist.

Weitere Infos finden Sie hier: Wir bitten Sie, uns auch einen Kurzlebenslauf und ein Zertifikat zu schicken, das bescheinigt, dass Sie Pädagoge sind oder als Pädagoge tätig sein dürfen. Die Startzeiten entnehmen Sie einfach den Terminen.

Spezialist für die Förderung elementarer Bildungssprachen - Lehrerfortbildung für Pädagogen

Zur optimalen Sprachenförderung ist es sehr bedeutsam, die unterschiedlichen Förderungsaspekte in einen didaktischen Rahmen zu fassen und zu erfassen. Bei unserem Fachkurs "Spezialist für elementare pädagogische Sprachförderung" steht nicht nur die zielgerichtete sprachliche Unterstützung im Vordergrund. Unsere Referentinnen und Referent werden Ihnen eher aufzeigen, wie Sie eine holistische Sprachunterstützung in Ihre Institution einbinden können.

In diesem Kurs werden Sie auf die unterschiedlichen Themen im Sprachbereich, im Sprech- und Spracherwerb vorbereitet. In diesem Intensivkurs "Specialist for Elementary Educational Language Development" ist es Ihnen gelungen, Sprachenstörungen bei Kleinkindern in differenzierter und frühzeitiger Weise zu identifizieren und zu klassifizieren. In diesem Fortbildungskurs lernst du, wie du neben deiner alltäglichen Tätigkeit auch die Sprach- und Sprechförderung bei Kleinkindern im Vorschulalter fachgerecht förderst und damit die Voraussetzungen für eine gesamtheitliche Entfaltung des Kleinkindes stellst.

Nähere Infos zu diesem Training findest du hier. Im Rahmen dieses Seminars werden die Teilnehmenden für die linguistischen Veränderungsprozesse von einsprachigen und vielsprachigen Kinder unter drei Jahren geschult. Im Mittelpunkt dieser Tagung steht neben der Vermittlung von Wissen über den frühen Fremdsprachenerwerb nach den neusten Kenntnissen der Entwicklungspsychologie und -linguistik die holistische, praxisnahe Sprachanalyse in Kindertagesstätten.

Nähere Infos zu diesem Training findest du hier. Im Rahmen dieses Praxisseminars lernst du, wie du die Kleinen auf spielerische Weise und mit Hilfe von Bewegungsgesängen und rhytmischen Spielleitungen unterstützen kannst. Nähere Infos zu diesem Training findest du hier. In diesem Kurs werden Sie bestens auf den Einsatz von Vielsprachigkeit im Vorschulalter vorbereitet. Zusätzlich zu den Theoriehintergründen über die Sprachentwicklungsprozesse der Kleinen und die praktische Sprachentwicklung lernst du, wie du die Kleinen in ihre Erst- und Zweitsprache einbinden kannst und so die Türen zu einer erfolgreichen Schulkarriere öffnest.

Nähere Infos zu diesem Training findest du hier. Die Kommunikation zwischen Erziehungsberechtigten und Erziehungsberechtigten ist jedoch oft problematisch, und ein Teil des Verhaltens von Kindern und Erziehungsberechtigten mit migrantischem Hintergrund erscheint seltsam und unbegreiflich. Um die Eingliederung aller Kleinkinder zu fördern, ist es erforderlich, die Wertvorstellungen der transkulturellen Bildung in Kindertagesstätten zu entwickeln.

Zur Erreichung dieses Ziels brauchen Sie Handlungsoptionen, die Sie im Rahmen des Seminars erlernen werden. Nähere Infos zu diesem Training findest du hier. Ihre Abschlussurkunde "Fachkraft für elementare pädagogische Sprachförderung" Zielperson für den Kurs: Ihr Studienausweis hat eine wesentliche Funktion: Er gilt als Beweis für Ihre Teilnahme am Kurs! Seit vielen Jahren bildet die Academy für den Kita und Kita und Hort Kindergartenlehrer und -personal in Bildungseinrichtungen aus.

Ja, ich habe alle Infos durchgelesen und möchte den Kurs jetzt eintragen! Den Kurs als Spezialist für elementares Sprachtraining, der aus folgenden obligatorischen Modulen besteht, möchte ich buchen: ..... In diesem Kurs werden die Bausteine an mehreren Standorten zu jeweils anderen Zeiten durchgeführt.

Mehr zum Thema