Zoll Polizei Ausbildung

Schulung der Zollpolizei

Bestimmte Qualifikationen und Anforderungen gelten für die polizeiliche Ausbildung im mittleren Dienst und das duale Studium im oberen Dienst der Polizei. Karriere und AnforderungenEinsatzprüfung für Polizei und Zoll Die polizeiliche Ausbildung im Mitteldienst und das Doppelstudium im Oberdienst der Polizei unterliegen bestimmten Anforderungen und Anforderungen, die es einem Antragsteller ermöglichen, zum Aufnahmeverfahren mit der Polizei zuzulassen. Weil die Polizei in Deutschland Sache der Länder ist, wird der Mitteldienst nicht mehr in allen Bundesländern durchgesetzt. Jedes Land schult seine eigenen Polizeikandidaten und setzt seine eigenen Leitlinien und Anforderungen an die berufliche Laufbahn fest.

Nach der polizeilichen Ausbildung und dem Lernen ist ein Einsatz in der Schutz- und Kriminalpolizei in der Regelfall zunächst für alle gedacht. Jeder mit Hauptschulabschluss kann sich für eine polizeiliche Ausbildung im Mitteldienst unterrichten. Der Ausbildungsgang umfasst in der Regelfall 2 1/2 Jahre und endet mit dem Bestehen der Berufsprüfung - für die Berufung zum Polizisten.

Das polizeiliche Training im Mitteldienst ist im Sinn einer beruflichen Ausbildung zu verstehen und weicht vom oberen Service durch die Ränge und das Lernen wesentlich ab. Die Polizeibeamten des Mitteldienstes sind hauptsächlich für die Bewachung und den allgemeinen Polizeidienst verantwortlich, übernehmen Strafregister, durchführen Verkehrsüberwachungen und bieten bei Großereignissen Gehörschutz.

Um an der Polizeischule zum Studienbeginn zugelassen zu werden, ist für eine Beantragung im Oberdienst der Polizei eine Fachhochschule / allgemeine Hochschulzugangsberechtigung erforderlich. Der Dual Bachelor-Studiengang umfasst 3 Jahre und endet mit der Bachelor-Prüfung zum "Diplom-Verwaltungswirt Polizei" oder "Bachelor of Arts - Polizeivollzugdienst / Police Service" für Polizeikommissare.

Während des Studiums werden Wissen, Kompetenzen und Kompetenzen vermittelt, die es ermöglichen, Tätigkeiten in der oberen Klasse des öffentlichen Dienstes auszufÃ? Während des Studiums erwerben die Studierenden eine Höherqualifizierung für Führungsaufgaben, um Führungsaufgaben zu erfüllen. Sind Sie bereits im Oberpolizeigeist und haben eine Hochschulzugangsberechtigung oder ein anderes anerkanntes Bildungsniveau, dann haben Sie die Chance, in den Hochschuldienst vorzustoßen.

Es ist auch möglich, den gehobenen Dienst als Nicht-Polizist zu beginnen, vorausgesetzt, Sie haben einen Master-Abschluss oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss.

Mehr zum Thema