Zoll Mittlerer Dienst Aufgaben

Aufgaben des Zoll-Mitteldienstes

Durch die Berufsausbildung werden Sie auf Ihre zukünftigen Aufgaben am Zoll, für den mittleren Dienst am Zoll in Hamburg und an der Zollschule in Rostock vorbereitet. Die mittlere Zollbehörde befindet sich oft im Außendienst. Die Arbeit wird von mittleren Zollbeamten durchgeführt. Kandidaten mit mittlerem Zollstatus benötigen einen Sekundarschulabschluss.

Zollamtlicher Mittlerer Dienst BITTE HILFE :) Ausgebildet, abituriert, Gehalt)

Hoher Service ist bei uns so etwas, denn dort, in Bayern so, werden nur sehr wenige Menschen beschäftigt und dort brauchen Sie echtes Pech. Danach kommt das Konversation und am Ende die Sportprüfung (nur mittlerer Dienst). Sämtliche Tests sind zum Teil im Netz - der Link führt für einige wenige Std. Lesestoff.

Du hast eine Myopie von 3,0 dioptrischen Maximum, eine Myopie von 2,0 dioptrischen Maximum oder einen einfachen Hornhautverkrümmung von 1,0 dioptrischen Maximum. Sie beginnen mit einem Echtheitszertifikat als Zollsekretärskandidat im mittlerem nicht-technischen Dienst. Für die zweijährige Ausbildungszeit erhalten Sie 928 EUR netto. Sie erhalten nach Bestehen der Berufsprüfung 1.865,59 EUR in der Gehaltsklasse "Zollsekretär (A6)".

Es kann ein paar zusätzliche Boni geben - je nachdem, wo Sie danach verwendet werden. Sie beginnen mit einem High -School-Abschluss als Kandidat für einen Zollinspekteur im fortgeschrittenen nicht-technischen Dienst. Für die drei Jahre der Schulung erhalten Sie 964 EUR netto. Sie erhalten nach Bestehen der Berufsprüfung 2.252,60 EUR in der Gehaltsklasse "Zollinspektor (A9)".

Vielleicht gibt es ein paar Boni - je nachdem, wo du danach benutzt wirst. So kann es dir vorkommen, dass du die Schulung in Stuttgart und nach der Klausur in Frankfurt, Hamburg, Bremerhaven, München absolvierst..... In der Regel gibt es immer eine eigene Stellenausschreibung und Sie können möglicherweise mit anderen Mitarbeitern wechseln.

Offizielle Bezeichnungen der Zollbehörden| Zollkürzel der Zollbehörden

Der Titel eines Beamten der unteren Klasse des öffentlichen Dienstes. Die Bezeichnung eines Beamten. Amtliche Bezeichnung eines Beamten der unteren Klasse des öffentlichen Dienstes. Der Beamte ist ein Zollbeamter. Seit 2009 entsprechen die beiden Dienste z. B. z. B. ZSAnw in der Mitte und z. B. im oberen Dienst dem z. B. FNnw. Seit 2009 korrespondiert es mit ZSAnwin (im Mitteldienst) und ZIAnwin (im Oberdienst). Stellung eines zollamtlichen Beamten im übergeordneten Dienst.

Die offizielle Bezeichnung eines Beamten der gehobenen Klasse des öffentlichen Dienstes. Stellung eines zollamtlichen Beamten im gehobenen Dienst. Die offizielle Bezeichnung eines Beamten der gehobenen Klasse des öffentlichen Dienstes. Stellung eines zollamtlichen Beamten im gehobenen Dienst. Die offizielle Bezeichnung eines Beamten der gehobenen Klasse des öffentlichen Dienstes. Stellung eines zollamtlichen Beamten im gehobenen Dienst. Offizielle Bezeichnung eines Beamten der gehobenen Klasse des öffentlichen Dienstes. für die Beschäftigung. Offizieller Titel eines zollamtlichen Beamten der Mittelschicht (Endamt).

Offizieller Titel eines Zollbeamten im Mitteldienst (Endamt). Mittlerweile weitgehend überholter offizieller Titel eines Zollbeamten im Oberdienst. Seit 2009 entsprechen die beiden Dienste z. B. z. B. ZSAnw in der Mitte und z. B. im oberen Dienst dem z. B. z. B. ZAnw. Seit 2009 entsprechen ZSAnwin (im Mitteldienst) und ZIAnwin (im oberen Dienst) dem ZAnwin.

Mehr zum Thema