Zoll Köln Ausbildung

Kölner Zolltraining

HZA-K: 140 junge Mitarbeiter für den Zoll in Köln Koeln (ots) - Monika Lucht-Kirchner, Chefin des Hauptzollamtes in Koeln, begruesste 140 junge Mitarbeiter zu ihrem Ausbildungsbeginn. 99 Damen und Herren haben mit der Berufung zum Funktionär beim Entzug und dem Empfang ihrer Dokumente ihre Ausbildung im Mitteldienst begonnen und 41 Damen und Herren ihre Ausbildung im Oberdienst.

Interessenten können sich für den Beginn im Monat April 2019 bis zum Stichtag des Stichtages des Abschlusses 2018 für eine Schulung am Zoll anmelden. So Bianca Munkler, Pressechefin des Hauptzollamtes Köln. Auch ein Quereingang ist bald bei uns möglich ?. Bei der zweijährigen Ausbildung im Mitteldienst unterscheidet man zwischen Unterrichtszeiten und praktischen Einarbeitungsphasen. Die Unterrichtsstunden finden in unseren Trainingszentren statt, zum Beispiel in Plessow bei Potsdam, Rostock oder Siegmaringen.

Bei der dreijährigen Ausbildung im oberen Zollbereich werden Studienzeiten und Praktika unterschieden. Beide Ausbildungen erfolgen im Hauptarbeitszollamt Köln in ihrer Praxis. Weitere Informationen: Unter zoll. de, talent-im-einsatz. de, auf der Facebook-Seite Zoll Karrier und auf unserer neuen Instagram-Seite zoll. carriere möchten wir Sie gern über die Rekrutierungsanforderungen, das Ausleseverfahren und die vielen Einsatzmöglichkeiten und Aufgabenstellungen des Zolls unterrichten.

Willkommen Newcomer im Zoll / Uwe Schröder, Vorsitzender der Generaldirektion Zoll, .....

Bong/Köln (ots) - Der Vorsitzende der Generaldirektion Zoll, Uwe Schröder, begrüßte heute im Namen aller Neuankömmlinge im HZA Köln die dort rekrutierten Nachwuchskräfte für die Ausbildung zum Mittel- und Oberzollbeamten. Dabei nahm er an der festlichen Feier teil, mit der die Direktorin des HZA Köln, Monika Lucht-Kirchner, 57 Jugendliche vereidigt hat.

Über 1.200 Jugendliche im ganzen Land werden ihre Ausbildung zum Mittel- und Oberzolldienst am kommenden Tag aufnehmen. Heute nehmen sie ihren ersten Einsatz bei den Hauptzollstellen auf, wo sie für die Zeit ihrer Ausbildung beschäftigt sind. Das sind in Köln 36 Jugendliche für den Mittelstand und 21 Jugendliche, die ihr dreijähriges duales Studienprogramm in der Oberstufe des öffentlichen Dienstes anstreben.

Der höchste deutsche Zollbeamte Uwe Schröder gratulierte den neuen Mitarbeitern zu ihrer Vereidigung: "Sie haben mit Ihrer Zollentscheidung alles richtig gemacht! Denn wir benötigen gut qualifizierte Nachwuchskräfte, damit der Zoll auch in den kommenden Jahren seine Aufgabe als Industriepartner und Sicherheitsverantwortlicher auf höchstem technischem und wirtschaftlichem Level wahrnehmen kann.

Daher werden wir auch in den nächsten Jahren eine beachtliche Anzahl von Nachwuchskräften ausbilden." Monika Lucht-Kirchner, Chefin der HZA Köln, zeigte sich auch mit den Nachwuchszollbeamten zufrieden: "Unsere neuen Mitarbeiter können schon jetzt auf sich selbst zurückblicken, da sie sich in unserem Auswahlprozess gegen mehr als 1.600 andere Antragsteller gegengeschlagen haben.

Ich freue mich besonders, dass der Zoll auch das Bewusstsein der Nachwuchskräfte erregt hat. Damit wurden 31 neue Kollegen im Stammzollamt Köln willkommen geheißen. Interessenten können sich vom I. Aug. 2017 bis einschließlich 24. Sep. 2016 um eine Stelle bewerb. Nächste Stellen werden am I. Aug. 2017 ausgeschrieben; Bewerbungsschluss ist der 16. Okt. 2014 wird der Zoll auch zum Bürokaufmann ausgebildet.

Die aktuellen Ausbildungsplätze für diese zweijährige Berufsausbildung sind unter www.zoll.de (Beruf und Karriere) zu finden. Detaillierte Angaben zu Bewerbungen, Rekrutierung und Training beim Zoll finden Sie unter www.zoll.de (Profession and Career).

Mehr zum Thema