Zoll Ausbildung Mittlerer Dienst

Zollschulung Mittlerer Dienst

Der Vorbereitungsdienst, geregelt durch Bundesverordnungen. Mit diesem Artikel erfahren Sie, wie Zolltrainings für Karrieren im mittleren und oberen Management organisiert sind. Zollschulung im Intermediate oder Senior Service Auch nach dem Abbau der europäischen Binnengrenzen ist die Arbeit am Zoll unterschiedlich. Gerade das macht die Zollausbildung für Jugendliche so spannend. Basis für eine gelungene Laufbahn beim Zoll ist eine fundierte Ausbildung.

Die Zollverwaltung schult ihren eigenen Berufsnachwuchs. Im Rahmen des Realabschlusses beginnen die Schülerinnen und Schüler ihre Ausbildung im Mitteldienst.

Diejenigen, die die High School abgeschlossen haben, beginnen ihre Ausbildung im höheren Dienst. Darüber hinaus gibt es die Chance, als Quereinsteiger eine Laufbahn im Zoll zu machen. Die Zollausbildung im Mitteldienst ist mit einer Ausbildungszeit von zwei Jahren verhältnismäßig kurz, umfasst aber eine breite theoretische und auch praktische Ausbildung. Zusätzlich zu den Rechts- und Steuerkenntnissen in den Bereichen Steuerrecht, Sozialversicherungsrecht, Strafrecht und Vollstreckungsrecht erhalten die Praktikanten im Praxisteil einen tieferen Einblick in die Tätigkeiten einer zollamtlichen Verwaltung und arbeiten eigenverantwortlich an typischen Geschäftsvorfällen und Fakten.

Das Training schließt mit einer Karriereprüfung ab. Bei der Ausbildung im oberen Dienstbereich ist mit einer Laufzeit von drei Jahren zu rechnen. Neben Steuerrecht, Zollrecht, Verbrauchssteuerrecht und Umsatzsteuerrecht umfasst das Haupstudium auch Betriebswirtschaft, Buchhaltung und Betriebswirtschaft. Die Zollbeamten sind, wie bereits erwähnt, nach ihrer Zollausbildung in vielen Wirtschaftsbereichen und in ganz Deutschland tätig.

Die Flächen können grob in folgende Sektoren unterteilt werden: Waren-, Dienstleistungs- und Investitionsgüterverkehr, Produktion und Distribution in Deutschland, Arbeits- und Kraftfahrzeugsteuer. Im Dienstleistungsbereich und im Vermögenswesen befassen sich die Zollbeamten mit Fragestellungen im Zusammenhang mit statistischen Berichtspflichten für Gesellschaften, die Waren und Dienstleistungen anbieten oder Finanztransaktionen im grenzübergreifenden Gebiet durchführen. Jeder, der seine Zollausbildung absolviert hat und einen Arbeitplatz im Zoll bekommt, kann sich auf einen festen und gut bezahlten Arbeitplatz, hervorragende soziale Leistungen sowie interessante Berufs- und Weiterbildungsperspektiven einlassen.

Im Übrigen bekommen die Auszubildenden und Schüler bereits während der Zollausbildung ein ansprechendes Grundgehalt.

Ausbildungsplatz: Ausbildung zum Mittelzolldienst Generaldirektion Zoll HDSt Bonn in Köln

Sind Sie auf der Suche nach einem leistungsstarken Unternehmer, mit dem Sie Ihre Karriere beginnen können? Danach wenden Sie sich an den Zoll. Das Training im Mitteldienst umfasst zwei Jahre und endet mit einer Karriereprüfung. Es ist in einen theoretischen Unterrichtsteil und einen praktischen Teil unterteilt. Die Kurse finden in den Trainingszentren in Plessow, Rostock oder Siegmaringen statt.

In den Büros Ihrer Hauptausbildungszollstelle durchlaufen Sie die Praxisphasen, in denen Sie mit den unterschiedlichen Zollaufgaben konfrontiert werden. Aber das ist noch nicht alles: Der Zoll ist auch die Steuer- und Finanzverwaltung des Vereins. Darüber hinaus kämpft der Zoll gegen nicht angemeldete Erwerbstätigkeiten, ergreift Maßnahmen gegen die Bekämpfung der organisierten Kriminalität, steht für Arten-, Umwelt- und Konsumentenschutz, gewährleistet die Gewährleistung sozialer Gerechtigkeit und vieles mehr.

  • Es ist grundsätzlich die Bereitschaft, Uniformen sowie eine Waffen- und Arbeitsschicht zu haben. Besuche uns auch auf Twitter unter Customs Career. Weitere Informationen findest du unter: talent-im-einsatz. de oder zoll. de unter Profession und Care. Bei der Bekämpfung von Diskriminierungen und für die Gleichberechtigung von Frau, Mann und Frau sowie von Menschen mit Behinderungen engagieren wir uns sehr.

Im Falle der Gleichstellung von Angehörigen von Beruf, Familie und Freunden werden bei gleichwertiger Qualifikation, Begabung und beruflicher Leistungsfähigkeit und bei Schwerbehinderten nach dem Bundesgleichstellungsgesetz und bei Schwerbehinderten nach dem SGB II Vorzugsbehandlung nach dem SGB II gewährt. In 42 Hauptzollstellen in ganz Deutschland werden Zolltrainings durchgeführt.

Mehr zum Thema