Zertifizierter Automobilverkäufer

Zugelassener Automobilhändler

Privat oder bei Handwerkskammern / Industrie- und Handelskammern ist eine Weiterbildung zum zertifizierten Automobilverkäufer nicht möglich. Zertifizierte Autoverkäufer sind Spezialisten für den Kundenkontakt mit Autoverkäufern und Herstellern. Für diese einjährige Ausbildung zum zertifizierten Autohändler erhält der Ausbildungsbetrieb vom Hersteller einen Zuschuss. Ihr leidenschaftliches Engagement als Automobilverkäufer wird unsere Kunden mit der Marke Volkswagen begeistern. Derzeitiges Stellenangebot als zertifizierter Automobilverkäufer (m/w) in Vollzeit in Winsen bei der Firma Autohaus Plaschka GmbH.

Zertifizierter Automobilverkäufer | Gilde für den Kfz-Handel des Landkreises Vechta

Das Berufsbild: Für die Mehrheit aller Automobilkäufer ist die Händlerberatung die wichtigste Anlaufstelle, so dass diese Fortbildung im Bereich Neu- und Gebrauchtfahrzeuge die Teilnehmer zielgerichtet auf Informations- und Kaufgespräche mit dem Käufer ausrichtet. Um die Automobilindustrie umfassend zu verstehen, ist es auch erforderlich, den Gesamtmarkt ständig zu betrachten und zu durchleuchten.

Die gezielte Fortbildung zum zertifizierten Automobilverkäufer findet sowohl in Unternehmen der Automobilbranche als auch in den Ausbildungszentren der Automobilbranche statt. Es ist darauf ausgerichtet und orientiert sich an den von den Automobilverbänden definierten Normen. Eine solche Fortbildung ist nicht unbedingt mit einer bestimmten früheren Berufsausbildung verbunden. Optimale Voraussetzungen für eine kaufmännische Laufbahn sind z.B. eine absolvierte Lehre als Automobilverkäufer.

Privat oder bei Industrie- und Gewerbekammern ist eine Weiterqualifizierung zum zertifizierten Automobilverkäufer nicht möglich. Grundvoraussetzung ist eine Beschäftigung in einem Kfz-Haus, dessen Produzent bzw. Einführer für die Durchführung der Qualifikation zugelassen ist. Ausbildungsdauer: Auf der Grundlage der bisherigen Berufsausbildung mind. 6 Monaten im Kfz-Haus mit mind. 20 Tagen Theorieausbildung in den Ausbildungszentren der Autohersteller und Kraftfahrzeugimporteure.

Bei erfahrenen Autoverkäufern gibt es eine prüfungsnahe Auswertung, die zu der selben Qualifizierung und dem selben Zertifikat mitbringt.

Gepr.C3.BCfter_Automobilverk.C3.A4ufer">Geprüfter Automobilverkäuferspan[[ a class="mw-editsection-visualisation php?title=Automotive%C3%A4ufer&veaction=edit&section=1" title="Abschnitt editieren: Zertifizierter Automobilverkäufer">Machining | < bearbeitet Quelltext]

Die vom Lehrberuf Automobilverkäufer abweichende Qualifizierung Automobilverkäufer ist eine Berufsausbildung für überwiegend gewerblich und auf fahrzeugtechnische Berufe ausgerichtete Unternehmen. Die Automobilverkäuferin unterstützt den Verbraucher beim Fahrzeugkauf in Autohäusern oder Spezialgeschäften für andere Kfz auf beratende und professionelle Weise. Inzwischen haben deutsche Fahrzeughersteller und -importeure unter Beteiligung des Zentralverbandes des Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK) den Lehrgang "Zertifizierter Kraftfahrzeugvertriebsbeauftragter" ins Leben gerufen.

Mit der mind. sechsmonatigen Schulung soll ein gewisses Qualitäts- und Ausbildungsniveau des Vertriebspersonals durch Fortbildungen und Seminare in den operativen Phasen sichergestellt werden. Mit dieser Weiterbildung haben die einzelnen Autohersteller ihre eigenen Normen verknüpft.

Mehr zum Thema