Wie wird man Bauzeichner

So werden Sie Zeichner

Es ist entweder das, was du entwirfst, wahr oder nicht. Sprung zu Wo kann sich ein Zeichner weiterbilden? Gymnasium Pestalozzi - Wie kann man...

.? Zeichner

Die Unternehmen setzen bei der Auswahl ihrer Azubis auf Kommunikationsfähigkeit: "Bauzeichner stehen in ständigem Direktkontakt mit Auftraggebern und Kunden", erläutert Mandy Winkler, Ausbilderin bei der Sellhorn Ingenieurs-Gesellschaft in Hamburg. Seit Jahrzehnten vor allem am Reißbrett tätig, müssen Bauzeichner heute Software für CAD (Computer Aided Design) erlernen.

"â??In groÃ?en Unternehmen wird nahezu ausschlieÃ?lich am Arbeitsplatz gezeichnetâ??, sagt Riediger. Technische Zeichner ziehen, stimmen und ordnen vieles: Sie bestimmen beispielsweise den Baustoffbedarf für einen neuen Bau, dokumentieren den Fortschritt des Bauprojektes und stellen sicher, dass alle notwendigen Dokumente und Kalkulationen zeitnah zur Hand sind.

"Hier sind auch die meisten Arbeitsplätze", sagt aßenmacher. Abhängig von Fachrichtung, Anforderung und Verantwortlichkeit können Bauzeichner nach Angaben der BA mit einem Brutto-Grundgehalt von 1800 bis 2000 EUR pro Kalendermonat gerechnet werden. "Manche Bauzeichner nehmen ihr Handwerk auf", erläutert er. "â??Das sind zwei Jahre, in der Abendklasse sind es vierâ??, sagt Winkler.

"Dies ist auch deshalb problematisch, weil sie ihre Zeichnungen nicht selbst abgeben dürfen", erläutert er. Möglichkeiten sieht der Experte vor allem darin, eine eigene Marktlücke zu finden: "Als Zeichner für Umnutzungen, zum Beispiel insbesondere für denkmalgeschützte Gebäude", rät er. Auf der einen Seite gibt es in diesem Zusammenhang eine Reihe von Gesetzen und Vorschriften, die von inländischen Zeichnern besser gemeistert werden als von internationalen Wettbewerbern.

Darüber hinaus musste bei Um- und Neubauten ein Zeichner vor Ort sein.

Bauzeichnerjob in der Bahnindustrie

Sie erstellen im Zeichnerauftrag maßstabsgetreue Planungen für den Neubau von Bauten, BrÃ?cken oder anderen Bauten - im Eisenbahnbereich zum Beispiel fÃ?r Gleis- und Bahnhofseinrichtungen. Zusätzlich zum Beruf des Bauzeichners gibt es auch den Beruf des technischen Zeichners. Die Technischen Zeichnerinnen und Technischen Zeichner sind mit detaillierten Zeichnungen im Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau beschäftigt. Konstruktionszeichner und Bauzeichner sind in Architektur- und Konstruktionsbüros oder in Bauunternehmen mit eigener Planung tätig.

Einige Bauherren oder Fertigteilhersteller setzen auch eigene Bauzeichner oder Bauzeichner ein. Zur Tätigkeit des Bauzeichners oder des Zeichners gehören neben der Anfertigung von Entwürfen und der Anfertigung von Messungen auch die Anfertigung von Grundplänen, Konstruktions- und Ausführungsplänen, Sichten und Detailplänen. Wenn Sie einen Grundriß, eine Aussicht oder einen Gebäude- oder Maschinenplan in Ihren eigenen vier Wänden halten, sollte er von einem Bauzeichner oder einem Bauzeichner angefertigt worden sein.

In Deutschland ist eine Tätigkeit als Technische Zeichnerin ein von der Industrie- und Handelskammer zugelassener Lehrberuf. Wenn Sie sich für eine Bauzeichnertätigkeit oder einen Beruf des Bauzeichners interessieren, sollten Sie bereits in der Grundschule Freude am Thema Arbeiten, Technologie und technisches Ziehen gehabt haben. Während der Berufsausbildung zum Bauzeichner oder Technische/r Technische Zeichner/in wird das notwendige technische Wissen weitergegeben, um mit Hilfe eines CAD-Programms am Computer Konstruktionszeichnungen zu erzeugen.

Handelt es sich um einen Karriereaufstieg, weil eine leitende Position gesucht werden kann, gibt es die Chance zur Weiterbildung zum Facharbeiter. Mit einem abgeschlossenen Abschluss sind die besten Karrieremöglichkeiten im Zeichnerberuf gegeben. Beim Bauzeichnerjob oder beim technischen Bauzeichner gibt es verschiedene Sichtweisen, die sowohl die Wissenserweiterung als auch den Karriereaufstieg mitmachen.

Mehr zum Thema