Wie wird man Bankkaufmann

So werden Sie Banker

Da fragt man sich wahrscheinlich: Wie werde ich Banker? " Hier habe ich gelernt, wie man Konten eröffnet und Zahlungen abwickelt. Der Beruf des Bankkaufmanns ist dual organisiert und findet parallel in der Berufsschule und im Ausbildungsbetrieb statt.

Bildung:

Und wie soll ich....? Bankkaufmann - Volkswirtschaftslehre| Topics Advisor

Banker hingegen werden um ihr Innerstes herum richtig munter. Aber eine Vorliebe für Kapital ist in diesem Berufsstand nicht genug. Seitdem Janine Schulte mit der Schulung begonnen hat, zieht sie ein Kleid an. Richtige und stilvolle Berufsbekleidung gehören zu ihrem künftigen Berufsstand. Der 20-Jährige absolviert eine Berufsausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutsche Bank apoBank.

Konti, Investitionen, Kredite: Bankiers betreuen ihre Kundschaft in allen Belangen des Geldes. Jeder, der einen Job annehmen will, sollte kommunikationsfähig und verlässlich sein. Der Berufsstand wird in der Gesellschaft nicht besonders geschätzt - und das nicht erst seit der Finanzkrise. Das macht Janine Schulte nichts aus. Sie begann ihr Training wie gewohnt am Theke.

"Sie hat Kreditkarten blockiert, berät über die Erteilung von Vollmachten und hilft bei der Abwicklung von Überweisungen ins Ausland. Janine Schulte ist derzeit in Berlin in der Kundenbetreuung für selbständige Mediziner tätig. Aber Sozialkompetenz allein genügt nicht: Wer sich für den Berufsstand interessierte, sollte auch gut Deutsch sprechen können. Weil das die Lingua franca im Auslandsgeschäft ist, so die Agentur für Arbeit. Das ist die Sprache der Zeit.

Der Ausbildungsberuf sei anspruchsvoll: Die Auszubildenden müssten in verhältnismäßig kurzer Zeit viel Spezialwissen erwerben, sagt Ausbilderin Ulrice Krüger. Mit guten Chancen, nach der Berufsausbildung eingestellt zu werden, sagt Krüger. Nach Angaben der BA erhalten Auszubildende im ersten Jahr im Durchschnitt 759 EUR, im zweiten Jahr rund 817 EUR und im dritten Jahr 885 EUR.

Für den Einstieg ins Berufsleben erwarten die Hochschulabsolventen ein tarifliches Brutto-Grundgehalt von 2252 bis 2817 EUR pro Jahr. "â??Die Karriereaussichten fÃ?r Bankiers sind sehr gutâ??, sagt Ingolf Jungmann, Vice President und Managing Director der Frankfurt School of Finance. Als Absolvent mit einem Schwerpunkt auf Führungsaufgaben ist ein berufsbegleitendes Studienprogramm eine gute Wahl, insbesondere betriebswirtschaftliche Fächer sind geeignet.

Sie sind dem Ort in der Regelfall verbunden", sagt Ingolf Jungmann.

¿Wie werde ich Banker? Werdegang

Dies ist die wesentliche Grundvoraussetzung für die Berufsausbildung zum Bankkaufmann. Die Bielefelder ("dpa/tmn") - Es begann alles mit der "Wall Street". Mit Filmen wie dem Filmklassiker von 1987 hat er sein großes Augenmerk auf die Finanzbranche gelenkt, sagt Florian Schürmann. So war die Berufsausbildung zum Bankkaufmann ein logischer Schritt. Das tat der 21-Jährige jedoch nicht in New York, sondern bei der Krankenkasse Bielefeld.

Mittlerweile hat er seine Lehre abgeschlossen und ist seit Jänner ein junger Mitarbeiter der Sparte. "Entscheidend sind Geselligkeit sowie eine aufgeschlossene und kooperative Art", sagt Schürmann, der heute für 950 Kundinnen und Servicekunden in einer Niederlassung verantwortlich ist. "Für Stephan Glatthor, Leiter der Ausbildungsabteilung der Sparkasse Bielefeld, sind Wissbegierde und Unabhängigkeit wesentliche Voraussetzung. "Das Training ist beliebt: Bei der Funkausbildung der Funkausbildung Bielefeld kommen rund 300 Interessierte auf 25 Orte pro Jahr.

"Während 1997 noch rund 18.000 neue Lehrverträge für zukünftige Bankiers geschlossen wurden, waren es 2016 bereits fast 9300. Gesamthaft sinkt die Anzahl der Arbeitsplätze im Bankensektor und damit auch die Anzahl der Ausbildungsstellen, erläutert Gabriele Jordanski vom BIBB. Laut Poppp liegen die Einnahmen der Auszubildenden bei Privatbanken zwischen 980 und 1100 EUR, während das Einkommen bei den genossenschaftlichen Instituten etwas über dem liegt.

Die Einstiegsgehälter für Banker liegen bei rund 2500 EUR. Die Auszubildenden der Bielefelder erhalten bei der Bank durchschnittlich 1050 EUR, junge Mitarbeiter wie Florian Schürmann fast 2400 EUR. Dank seines exzellenten Studiums kann der ehemalige Auszubildende nun an einem internen Assessment Center teilgenommen. So kann er seine eigenen Kräfte für die weitere Entwicklung aufdecken.

Mehr zum Thema