Wie kann man Ausbildung Verkürzen

So verkürzen Sie das Training

Es kann aber in einigen Fällen auch verkürzt werden. Oft können die Studierenden die Dauer ihres Studiums selbst beeinflussen. Dr. Praktikantin Die Ausbildung durch eine bereits abgeschlossene Ausbildung verkürzen? Guten Tag, mein Name ist Melissa und ich bin 18 Jahre jung, ich bin derzeit in der Bäckerausbildung und befinde mich in meinem zweiten Jahr.

Weil ich nach meiner Ausbildung nicht mehr in diesem Berufsstand weiterarbeiten möchte, dachte ich darüber nach, danach eine Ausbildung zur Einzelhandelsfachfrau zu machen.

Weil ich aber nicht wieder Wunsch nach 3-jähriger Ausbildung habe, wollte ich mich erkundigen, ob ich diese dann auf 3 Jahre verkürzen könnte? Außerdem habe ich vor meiner Ausbildung meinen Realschulabschluss nachgerüstet. Wie kann ich das am besten in der Bewerbungsunterlagen sagen, damit ich bereits im zweiten Ausbildungsjahr beginnen kann? Vielen Dank.

Verkürzen Sie Ihr Training - Sie haben diese sechs Optionen.

Du willst deine Ausbildung ändern? Oft können die Studierenden die Studiendauer selbst bestimmen. Besonders fleißige Menschen, die ihre Prüfung nicht bestehen, können so noch vor der tatsächlichen Regelstudiendauer einen Bachelor-Abschluss erwerben. Weshalb sollten dann nicht auch die Auszubildenden die Chance haben, die Ausbildungsdauer durch besonders gute Ergebnisse zu verkürzen?

Das Training kann sowohl vor Beginn des Trainings, d.h. während des Vertragsschlusses, als auch in der Mitte des Trainings gekürzt werden. Um dies zu ermöglichen, müssen Sie nachweisen können, dass Sie das Trainingsziel in kürzester Zeit erreicht haben. Wie lange eine Ausbildung im betreffenden Betrieb andauert, ist in der Ausbildungsordnung für jeden Lehrberuf geregelt.

Bei einigen Lehrberufen liegt die Ausbildungszeit bei 3,5 Jahren, bei anderen nur bei 2 Jahren. Das Berufsbildungsgesetz (BBiG) enthält aber auch Bestimmungen, die es ermöglichen, die Dauer der Ausbildung unter gewissen Voraussetzungen zu verkürzen. Wie Sie Ihr Training verkürzen können, erfahren Sie hier: Schon während der Schule kannst du etwas tun, um die Dauer deiner Ausbildung zu verkürzen.

Wie lange die Kürzung dauert, ist abhängig von Ihrem Abitur! Welche Matura für welche Abkürzung geeignet ist, sehen Sie hier: Unter bestimmten Voraussetzungen kann es sich auszahlen, wieder aufzutanken und den besten Maturaabschluss zu erreichen. Auf Wunsch können Sie auch vor Beginn einer Ausbildung einen Hauptschulabschluss anstreben.

Und das nicht nur, weil Sie damit Ihre Ausbildung rascher absolvieren können, sondern auch, weil Sie damit auch die besseren Aussichten auf einen guten Lehrberuf haben. Die Auszubildenden können zwischen zwei Ausbildungsberufen wählen: zum einen einem abgeschlossenen Berufsausbildungsjahr und zum anderen dem erfolgreichen Abitur. Die beiden Trainingsmaßnahmen können auf die Dauer der Ausbildung angerechnet werden.

Inwieweit dies jedoch der Fall ist, richtet sich nach dem Land. Achtung: Bei einer Berufsausbildung muss der Bewerbung um eine verkürzte Ausbildungszeit vor Ausbildungsbeginn gestellt werden. Wenn Sie eine Verpflichtung aus einem Betrieb erhalten haben, können Sie bereits sagen, dass Sie einen berufsständischen Hintergrund haben und die Dauer Ihrer Ausbildung verkürzen möchten.

Sofern Ihr Auftraggeber einverstanden ist, kann dies von Beginn an im Lehrvertrag vermerkt werden. Wenn Sie z.B. Ihre Ausbildungszeit um ein Jahr verkürzen dürfen, dann beginnen Sie im zweiten Ausbildungsjahr und erhalten auch das für das zweite Ausbildungsjahr vorgesehene Ausbildungsgeld! Wenn Sie Ihre Ausbildung bereits abgeschlossen haben, haben Sie auch allen Anlass zur Freude: Denn wenn Sie dann eine Ausbildung in einem vergleichbaren Fachgebiet absolvieren, haben Sie gute Aussichten, Ihre neue Ausbildungszeit zu verkürzen.

Eine Kürzung um 12 Monaten ist in der Regelfall möglich. Zusammen mit Ihrem neuen Lehrbetrieb muss ein Gesuch bei der jeweiligen Behörde gestellt werden. Sie wollen die Ausbildung umstellen? Auszubildende, die aus unterschiedlichen Beweggründen ihren Arbeitsplatz ändern wollen, müssen sich keine Gedanken machen: Der vorherige Ausbildungsabschnitt muss in der Regelfall nicht erneut durchgeführt werden, kann aber gutgeschrieben werden.

Jeder, der im selben Lehrberuf verbleibt und nur den Betrieb wechselt, darf prinzipiell dort weitermachen, wo er aufhört. Andererseits kann jeder, der auch seinen Lehrberuf ändert, die bereits abgeschlossene Ausbildungszeit angerechnet bekommen, wenn die beiden Lehrberufe einander ähnlich sind. Einer Kürzung müssen sowohl der Lehrbetrieb als auch die Fachkammer zugestimmt haben.

Durch gute Schulnoten in der beruflichen Schule zeigen Sie, dass Sie die Inhalte der Ausbildung verstehen. Für eine Verkürzung Ihres Trainings durch gute Ergebnisse sollten Sie eine Durchschnittsnote von besser als 2,5 haben. Wenn Ihr Instruktor und Ihre Berufsfachschule zustimmen, können Sie sich mit Ihren besten Ergebnissen um eine frühzeitige Aufnahme in die Abschlußprüfung bewerben.

Wenn Sie die Klausur ablegen, beendet sich Ihr Lehrverhältnis von selbst, ohne dass eine Verkürzung der Lehrzeit im Lehrvertrag zu vereinbaren ist. Wer bereits ein eigenes betreuendes oder betreuendes Kinderkind oder einen Angehörigen hat, kann eine Teilzeitausbildung durchlaufen. Die Wochenarbeitszeit wird auf mind. 25 Std. verkürzt, aber die komplette Ausbildungszeit wird nicht proportional hinzugefügt.

Dabei wird nicht die komplette Einarbeitungszeit gekürzt, sondern nur die Tagessatz. Er kann daher nicht nach Belieben gekürzt werden. Die Mindestausbildungsdauer für einen Lehrberuf, der eine Standardausbildungszeit von 3,5 Jahren vorsieht, ist 2 Jahre. Mit 3 Jahren müssen Sie eine Ausbildung von mind. 1,5 Jahren absolvieren, und mit 2 Jahren ist die Mindestdauer der Ausbildung 1 Jahr.

Wenn Sie eine Kürzung Ihrer Ausbildung in Angriff nehmen wollen, dann ist der beste Weg, mehr darüber zu erfahren, die Website Ihrer verantwortlichen Industrie- und Handelskammer aufzurufen. Dies liegt daran, dass die Bedingungen für eine Reduzierung von Staat zu Staat unterschiedlich sein können. Wenn Sie alle Anforderungen erfüllen, füllen Sie zusammen mit Ihrem Instruktor das Anmeldeformular aus. Sie erhalten mit etwas Erfolg eine kurze Nachricht, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Ausbildung zu verkürzen!

Sie können auch die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zur Kürzung der Trainingszeit im Netz durchlesen.

Mehr zum Thema