Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung in den Einzelnen Ausbildungsjahren

Inwieweit ist die Ausbildungsvergütung in den einzelnen Ausbildungsjahren hoch?

Das erste Ausbildungsjahr findet in der Berufsschule statt - hier lernen Sie die wichtigsten Grundlagen. Das Ausbildungsniveau ist unterschiedlich und hängt von den Aktivitäten ab. und die Pflegeberufe sind etwa so hoch wie in anderen Ausbildungsberufen. Die Ausbildungsvergütungen unterscheiden sich jedoch teilweise erheblich zwischen den einzelnen Ausbildungsberufen.

Wieviel verdienen Sie in Ihrem ersten Jahr als Kindergärtnerin? Scotty (Geld, Bildung)

Die Schulung erstreckt sich über 4 Jahre. Erst nach 2 Jahren sozialversicherungspflichtig und erst dann nach 4 Jahren Erzieherin. Während der Schulzeit (duales System) erhalten Sie keine Entschädigung. Wie viel Sie verdienen, ist anders.... von Staat zu Staat ist es anders. Im Freistaat Bayern beträgt die Ausbildungszeit 5 Jahre: Man erwirbt nichts. Wer an einer Fachhochschule studiert, kann den Studenten Bafög haben.

Sie müssen keine Studiengebühren zurückzahlen.

Schulungsjahr 2016

Auch in diesem Jahr trafen sich alle Trainees und Aspiranten, um eine 3-tägige Aktion zur Beginn des Lehrjahres zu beginnen. Anlässlich der Einweihung sprachen uns Hr. Schubert, Abteilungsleiter, Hr. Heinz, Ausbildungsleiter, und Hr. Leiter, Stv. Leiter der Ausbildung, an. In diesem Jahr konnten sie eine Vielzahl neuer Auszubildender und Aspiranten willkommen heißen.

Hervorzuheben sind die gute Ausbildungsqualität im Bezirksamt und die Möglichkeiten, die diese Schulung ausmachen. Anschließend wurden wir von der Vorsitzenden des Betriebsrats, Mrs. Kulczynski, begrüßt, die uns viel Glück für das kommende Schulungsjahr wunsche. An alle neuen Azubis, Aspiranten und Fachoberschüler wurden sorgsam zusammengestellte Willkommensmappen ausgegeben. Einen besonderen Gruß hielt um 10 Uhr unser Landeshauptmann Reinhard Krebs, der auf die Möglichkeiten hinwies, die sich uns nach der Schulung boten.

Im Anschluss daran wurden die Lehrverträge übergeben und die Termine für den öffentlichen Dienst wurden von Krebs im Widerrufsfall festgelegt. In diesem Jahr starten Denise Schober, Marie-Christin Rausch, Cathleen Vollmer, Sally Döll und Hannes Rußwurm ihre Lehre als Verwaltungsassistentinnen. Danach überreichte Krebs die Anstellungsverträge. Mit Julian Andres, Michelle Fritsche, May-Li Lang und Irke Joshua Kretschmer werden die Fachoberschülerinnen und -oberschüler ihr ein-jähriges Berufspraktikum in der Bezirksverwaltung im Zuge ihrer Schulbildung abschließen.

Nachdem wir die noch offenen organisatorischen Fragestellungen geklärt und den Ablauf der nächsten Sitzungstage besprochen hatten, haben wir eine Arbeitssicherheitsunterweisung von Hr. Purle vom TÜV Thüringen erhalten. Danach starteten wir zu einem gemütlichen Mittagessen in Bad Salzgitter. Gegen 8:45 Uhr versammelten sich dort alle Praktikanten und Aspiranten, um an einem Gemeinschaftsworkshop unter der Leitung von Ronald Hirte, einem Pädagogen, teilzunehmen. Die Teilnehmer nahmen an diesem Seminar teil.

Entsprechend verwies Hr. Hirt darauf, dass das Anliegen des Seminars darin bestand, das Leiden der Häftlinge nicht zu spüren, da dies sowieso kaum möglich sei. Anschließend begleiteten wir Hr. Hirt auf einem Spaziergang durch das Areal des früheren KZ, wo uns die Positionen von Altbauten vorgeführt wurden. An unserem dritten Veranstaltungstag haben alle Trainees und Aspiranten an einem gemeinschaftlichen Training teilgenommen.

An den Eröffnungstagen des Trainings hatten wir die Gelegenheit, uns besser kennen zu lernten und Interessantes und Nützliches zu erfahren, weshalb wir uns bei allen Organisatoren herzlich für die Unterstützung der Veranstaltung danken wollen.

Mehr zum Thema