Wie Finde ich meinen Beruf

So finden Sie meinen Job

Das Thema dieser Woche: Wie finde ich meinen Job? Inwiefern ist X in meinem Beruf oder Leben heute erfüllt? Wo finde ich meinen Traumjob? Berufsausbildung, Universität oder Doppelstudium? Nachfolgend finden Sie einige Hinweise, wie Sie den für Sie passenden Weg finden: Womit habe ich meinen Spass?

Vor der Arbeitssuche sollten Sie notieren, was Ihnen am wichtigsten ist und was Sie interessiert. Erste Präferenzen können aus dieser "Mindmap" abgeleitet werden: Wenn du zum Beispiel keine Pauke magst und die praktische Arbeit für dich von Bedeutung ist, solltest du dich für eine Berufsausbildung und nicht für ein Praktikum usw. entschließen.

Jeder, der eine erste Idee (z.B. durch Brainstorming) hat, wohin er professionell gehen soll, kann im Dialog mit Menschen aus seiner Umgebung seine Vorstellungen ausweiten. Doch Vorsicht: Du solltest dich nicht in eine andere Himmelsrichtung treiben laßen, in die du kein Lust hast. <azubi1>Professionelle Beratung: </azubi1>Neben Freundinnen und Bekannten können auch Berufsberaterinnen und Berufsberater bei der Suche nach dem gewünschten Job mitwirken.

Das Berufliche Informationszentrum (BIZ) der Landesarbeitsagentur berät Sie z.B. kostenlos. Sie können hier auch einen Computer-Test durchführen, der Präferenzen aufzeichnet und Karrierevorschläge macht. Online-Test: Inzwischen gibt es im Netz eine Vielzahl von kostenlosen Fragenkatalogen, mit denen man den gewünschten Beruf findet. Die Resultate können aber wenigstens dazu beitragen, eine Ideen zu haben.

Welcher Beruf passt zu meinen Fähigkeiten, Präferenzen und Interessensgebieten? Was muss ich für meinen gewünschten Beruf erfüllen? Die wichtigsten Informationen finden Sie hier. Inzwischen präsentieren sich Firmen in Social Media wie z. B. Google Power. Informationen über mögliche Arbeitsplätze erhalten Sie auch auf klassischem Wege bei der lokalen Karriereberatung im BIZ.

In den Social Media - und auch auf Zwitschern und Twittern und Facebook mitmachen: Dann sind Sie hier richtig:

Berufsbilder auf einen Blick - So findet man seinen Traumjob

Wo finde ich meinen Traumberuf? ...wie den sozialen Medienmanager. Beruf.me bietet mit detaillierten Angaben zu Beruf, Lehre, Examen und Vergütung die wichtigsten Eckdaten für die berufliche Orientierung. ¿Wie setzen Sie Ihr Berufsleben nach der Schulzeit fort? Welche Art von Training sollte ich wählen? In den übersichtlichen Berufsbildern nach Sektoren finden Sie ausführliche Angaben zu allen Aspekten der Aus- und Fortbildung für den gewünschten Beruf.

Ob Doppelausbildung, Fernausbildung oder berufsbegleitende Ausbildung: Alle Leistungsprofile enthalten die wesentlichen Informationen zu Trainingsinhalten, zur Prüfungsleistung und zum Gehaltsnachweis. Praktische Darstellungen des Arbeitsalltags vermitteln unseren Gästen einen profunden Eindruck von ihrem beruflichen Alltag. Die Bandbreite der Berufe erstreckt sich von Lehrberufen wie Industriekaufmann oder Reiseverkehrskaufmann bis hin zu Fortbildungsberufen wie Sozialarbeitern, Maschinenbautechnikern oder App-Programmierern.

Gerade für Berufseinsteiger ist ein ausgefeilter Leitfaden zu allen Aspekten des Arbeitslebens eine wertvolle Hilfe und gibt Antworten auf folgende Fragen: Wie finde ich die besten offenen Stellen? Im netzwerkeigenen Foren können Erfahrungsaustausch, Austausch von Prüfungsaufgaben sowie Stellenbeschreibungen und Berufsfragen besprochen werden. Von einigen Fachprofilen sind bereits unabhängige Fachportale entstanden, die noch eingehender in die Fachprofile einsteigen.

Beruf.me ist ein lebendiges Netzwerk: Nach und nach wird das Internetportal mit weiteren spannenden, aktuellen und populären Berufsgruppen ausgestattet. Berufsgruppen nach Branche sortiert: Was steckt hinter dem Beruf.me-System? Welche Berufsgruppe eignet sich für mich? ¿Wie läuft das Training ab? Wie kann ich die Schulung abschließen? Mit dem unabhängigen Internetportal beruf.me der Internetakademie können Sie sich über die unterschiedlichsten Berufsbilder informieren und sich zu einem Leitfaden für die Aus- und Fortbildung entwickeln.

Beruf.me ist die Haupteingangsseite eines lebendigen Netzwerkes, über das mehrere auftragsspezifische Fachportale untereinander verbunden sind. In den Portalen werden diese ständig erweitert und erweitert. Weiterführende Information.

Mehr zum Thema