Wie Finde ich den Perfekten Beruf

So finden Sie den perfekten Beruf

Zur Beantwortung dieser Frage sollten Sie sich genügend Zeit nehmen, denn je zielgerichteter Sie einen (neuen) Arbeitgeber finden können, desto schwieriger ist es, den richtigen Job für Sie zu finden. Also lassen Sie uns gemeinsam Ihren Traumjob finden! Wo finde ich den perfekten Auftraggeber? Haben Sie sich für einen Tätigkeitsbereich entschlossen, ist ein bedeutender Arbeitsschritt bereits erfolgt. Aber es ist ebenso unerlässlich, den richtigen Auftraggeber zu haben.

Verwenden Sie die folgende Auswahlliste, um anhand derer Sie bestimmen können, bei welchen Firmen Sie sich bewerb.

Sie können damit auch Fragestellungen erarbeiten, die Sie den Personalleitern vorlegen wollen - zum Beispiel bei einer Recruiting-Veranstaltung, bei einem Anruf oder in einem Interview. Wenn Sie sich mit diesen Gesichtspunkten Ihrer zukünftigen Berufstätigkeit auseinandersetzen, wird Ihnen die Auswahl des gewünschten Arbeitgebers viel erträglicher sein. Möchtest du in der Wirtschaft oder an einer Hochschule mitarbeiten?

Sie wollen in einem sehr dynamischen, junges Start-up-Unternehmen mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen, in einer großen und weltweit agierenden Gruppe oder in einem traditionsreichen Schweizer Privatunternehmen mitarbeiten? Interessiert es Sie, was das Untenehmen aufbaut? Was für ein Artikel möchtest du supporten? Möchtest du ein Erzeugnis berühren oder lieber im Dienstleistungsbereich mitarbeiten?

Findest du es aufregender, im direkten Kontakt mit dem Auftraggeber zu agieren oder lieber "im Hintergrund", z.B. in der Zulieferindustrie? Wenn Sie sich für Forschungsvorhaben anmelden, dann sollten Sie sicherstellen, dass Sie sich wirklich für das Arbeitsthema interessieren. Du solltest dich nicht nur deshalb anmelden, weil du z.B. die erforderlichen Verfahren beherrschst, denn du arbeitest oft lange an solchen Aufträgen.

Wenn Sie im Feld arbeiten wollen, ist die Chance, dass Ihnen ein Firmenfahrzeug zugewiesen wird, viel größer als wenn Sie Laborarbeiten durchführen, ohne reisen zu müssen. Sie sollten an dieser Stellen an Ihre Kollegen denken und wie viel Freiheit und Eigenverantwortung Sie in Ihrem Verantwortungsbereich wahrnehmen mochten.

Legen Sie Wert darauf, in einem offenen Arbeitsteam zu sein, oder legen Sie Wert auf versierte Mitarbeiter? Um in einer neuen Großstadt zu leben, in der Sie keine Verwandten oder Freundinnen haben, ist es besonders wertvoll, mit Kolleginnen und Kollegen zu sein. Deshalb kann auch der Mitgefühlfaktor deiner künftigen Kolleginnen und Kollegen für dich von Bedeutung sein.

Dabei geht es darum, ob Sie es vorziehen, an einem bestimmten Ort zu trainieren oder ob Sie für Ihre Tätigkeit viel unterwegs sind. In vielen Betrieben werden im Zuge einer strukturellen Karriereplanung Maßnahmen zur Vorbereitung der Beschäftigten auf künftige Tätigkeiten angeboten. Ein Beispiel sind Traineeprogramme oder Managementprogramme, so dass Ihre Erfahrungskurve weiter aufsteigt.

Ob das Untenehmen zu Ihnen paßt, zeigt die Firmenkultur an. Überprüfen Sie, ob das betreffende Untenehmen seine Unternehmenswerte veröffentlicht hat. Wurden alle Unternehmenswerte dargestellt, die Sie in dieser Industrie für bedeutsam erachten? Steht die Firmenphilosophie im Widerspruch zu Ihren Vorstellungen, sollten Sie unbedingt prüfen, ob dieses Haus der geeignete Arbeitsplatz für Sie ist.

Personalverantwortliche fragen sich oft, warum man für dieses spezielle Unter-nehmen arbeiten möchte. Beruf-Leben-Balance Denken Sie darüber nach, wie bedeutend Ihr privates Leben für Sie im Verhältnis zur Berufstätigkeit ist. Je nach Arbeitsgebiet und Betrieb variiert die Wochenarbeitszeit erheblich. Für die Vereinbarung von Beruf und Familienleben gibt es in den Betrieben unterschiedliche Lösungen, wie z.B. flexible Arbeitszeitmodelle oder Teilzeitarbeitsplätze.

Sammle die von dir als besonders bedeutsam markierten Points (Spalten eins und vier). Daraus können Sie Knockout-Kriterien ableiten, nach denen Sie bestimmen, ob eine Bewerbung für eine konkrete Position Sinn macht oder nicht. Als weiteres Kriterium für die Abstimmung eignen sich die Kolumnen zwei und drei, z.B. um nach mehreren Vorstellungsgesprächen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Betriebe oder Positionen zu abwägen.

Selbstverständlich können nicht alle der oben aufgeführten Auswahlkriterien auf der Grundlage von externen Daten bewertet werden, aber einige von ihnen bieten einen Überblick darüber, welche Fragestellungen Sie in einem Interview stellen könnten, um ein wirkliches gewisses Vertrauen in das Untenehmen und die Arbeitsstelle zu haben. Auf der Firmenhomepage, aber auch bei Recruiting-Veranstaltungen, z.B. in Firmenpräsentationen, finden Sie Angaben über das Untenehmen.

Manche Firmen bieten auch Arbeitgeber-Videos an, die Ihnen helfen, einen echten Eindruck vom Arbeitgeber zu bekommen.

Mehr zum Thema