Wie Finde ich das Richtige Studium

So finden Sie den richtigen Studiengang

Deshalb stellen wir Ihnen auf dieser Seite verschiedene Möglichkeiten vor, die Ihnen helfen, den richtigen Studiengang zu finden. Für die Studienwahl stehen im Internet auch eine Reihe von Online-Tests zur Verfügung. Wo finde ich den richtigen Studiengang für mich? Hier erfahren Sie, wie Sie das richtige Studium für sich finden und Ihre Karrierechancen verbessern können.

Welche Themen sollte ich erlernen? - Das richtige Studium auswählen

Viele Studieninteressierte empfinden die Studienentscheidung als Qual der Wahl. Für sie ist die Studienentscheidung eine Selbstverständlichkeit. Was sollten Sie bei der Auswahl Ihres Studiums beachten, auf was sollten Sie sich stützen? Um zu untersuchen, was deine Erziehungsberechtigten dir sagen, was du tun sollst oder was deine Freundinnen dir sagen? Sie sind an einem Studium mit den besten Berufsaussichten interessiert?

Wenn man bedenkt, dass die Studienentscheidung eine bedeutende Lebenseinstellung ist, sollte man sich auch Zeit dafür lassen. Vor allem aber sollten Sie frühzeitig mit der Forschung anfangen. Egal, welche Studiengänge letztendlich geeignet sind, als Studienbewerber sind Sie gut gerüstet, sich Ihrer individuellen Wünsche bewusst zu werden.

Mit anderen Worten, das Studium nur um des Studiums willen kann gut verlaufen, mündet aber oft in Frustration. In jedem Fall ist es empfehlenswert, die eigenen Kompetenzen und Interessensgebiete für die Studienauswahl aufzuschlüsseln: Wenn Sie wissen, dass Sie mit dem Studium anfangen möchten, aber noch nicht ganz klar sind, können Sie sich vielleicht von einem Studienberater helfen lassen.

Populäre Ansprechpartner dafür sind z.B. die Studienberatung Psychologie des BfWF. Für die Wahl des Studiengangs bietet das Netz auch eine Vielzahl von Online-Tests an. Die FH ist in der Regel praxisorientierter als die Universität, so dass viele Studiengänge und -bereiche an die Erfordernisse des heutigen Arbeitsmarktes angepasst sind.

Zudem ist der Lehrbetrieb im Gegensatz zu den Hochschulen schulischer - als Schüler hat man wenig Gelegenheit, ungehindert zu handeln, aber viele Unterrichtseinheiten mit Pflicht. Im Gegensatz zu vielen Universitätsstudiengängen erfordern viele FH-Studiengänge von ihren Schülern Pflichtpraktika in Wirtschaftsunternehmen. Auch die Curricula vieler Universitätsstudiengänge sind seit dem Beginn des Bachelors "geschult" worden, so dass die persönliche Gestaltungsfreiheit der Absolventen etwas vernachlässigt worden ist.

Im Grunde sollten Sie auf Ihre eigenen Belange und Kompetenzen achten und sich darüber im Klaren sein, worin Sie gut sind, welche Gebiete Sie interessiert und wo Ihre eigenen Kräfte liegen. Auch wenn Sie keine eigenen sind. Es gibt auch Studienberatungssitzungen an der Schule und verschiedene Eignungsprüfungen, die die Wahl des Studiums vereinfachen können. Auch ist es immer empfehlenswert, mit Fachleuten zu reden - in diesem Falle mit Studierenden, die das eine oder andere Wunschfach erlernen und damit am ehesten authentisch und ehrlich beurteilen können, was in ihrem Studium wichtig ist, was aufregend ist - und was weniger ist.

Hinzu kommen Veranstaltungen wie die "Best" - die Fachmesse für Berufe, Studium und Fortbildung. Ein letzter Punkt: Die Hälfte der Mieten ist gut durchdacht, aber jeder, der sich für ein Studium begeistern kann, das trotz wiederholter Warnungen als "Kunst ohne Brot" abgelehnt wird, kann sich trotzdem daran halten.

Mehr zum Thema