Wempe Handelsfachwirt

Kaufmann Wempe

Eine Ausbildung zum Kaufmann bei Wempe könnte dann genau das Richtige für Sie sein. Lehre als Kaufmann Gerhard D. Wempe Nürnberg Du hast eine Vorliebe für die spannende Faszination von Schmuck und Uhren und genießt die Beratungs- und Verkaufsfreude. Eine kaufmännische Fachkraft bei Wempe könnte dann für Sie das Richtige sein. Sie werden unsere hochwertigen Kreationen mit viel Fingerspitzengefühl für die persönlichen Anforderungen und Anliegen Ihrer Kundschaft vertreiben und souverän und kompetent darauf eingehen.

Durch eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung unterstützen Sie unsere Kundinnen und Servicen. Der Schwerpunkt der Berufsausbildung zum Handelsfachmann liegt in der praktischen dualen Berufsausbildung auf hohem Ausbildungsniveau in Verbindung mit der Förderung von Wirtschafts- und Sozialkompetenz. Theoretischer Unterricht: Der Theorieunterricht findet im Block statt und wird in Form von Präsenzveranstaltungen im "Bildungszentrum des Singlehandels (BZE)" oder in der "Akademie Handel" durchgeführt.

Themen im ersten Teil des Kurses: Vertrieb und Vermarktung, Handelswirtschaft und Buchhaltung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Unternehmensprozesse im Handel. Themen im zweiten Teil der Weiterbildung zum Betriebswirt: Lern- und Arbeitsmethoden, Unternehmenssteuerung und -kontrolle, Leadership, Personalführung, Kommunikation und Zusammenarbeit, Trade Management sowie Einkauf und Logistic. Außerdem werden Sie an vielen firmeninternen Seminaren der Wempe Academy teilnehmen.

Praxistraining: Der Schwerpunkt liegt auf Kundenpflege, Produktpräsentation und Absatzförderung, während der Praxisbezug durch Trainings kurse und Lernprogramme im Umfeld der Wempe Academy erweitert wird. Du wirst in mind. einer Wempe-Filiale geschult; während deiner Berufsausbildung kannst du gerne eine andere Filiale kennenlernen - wenn möglich auch im In- und Ausland. Bei Wempe hast du die Möglichkeit, eine andere Filiale kennenzulernen. Betriebswirte sind in Einzel- oder Großhandels- und Außenhandelsunternehmen der gehobenen Managementebene tätig.

Sie betreuen dort Einkauf und Vertrieb, die Bereiche Vertrieb, Vermarktung, Buchhaltung und Finanzen sowie das Personalwesen. Perspektive nach der Ausbildung: Sie haben die Chance, am Erfolg eines jungen Familienunternehmens teilzunehmen. Möglich sind diese beruflich aufsteigenden Berufsgruppen zum Beispiel durch eine selbständige Weiterbildung in den Bereichen Handelsmarketing und Trade Management, eine kaufmännische Weiterbildung oder eine Spezialisierung auf ein spezielles Gebiet.

Kaufleute haben so nach ihrer Ausbildung die Chance, ihr persönliches Bekenntnis unter Beweis gestellt zu bekommen und ihre Karrierechancen zu verbessern. Darüber hinaus haben Sie als angehender und/oder zertifizierter Kaufmann die Chance, sich für unseren High Potentials Bereich zu bewerben.

Mehr zum Thema