Welchen Beruf soll ich Lernen

Was für einen Beruf soll ich erlernen?

Erfahren Sie, welchen Beruf Ihr Mann haben sollte! Welcher Beruf soll ich erlernen? Welche Themen sollte ich erlernen? Als ich in meinen Veranstaltungen die Fragestellung "Wer weiss, in welchem Beruf er später arbeiten möchte" stellten - nur etwa 10% der Studierenden kontaktierten mich - sind es in der Regel Studierende des Lehramtes, die sich vor ihrem Studienabschluss für einen gewissen Beruf entschieden haben. Damit ich bei der Ausrichtung der Studienwahl ein wenig behilflich bin, habe ich Dr.

Sabine Behrenbeck vom Kölner Wissenschaftsrat ein paar Auskünfte erteilt.

Welche Themen sollte ich erlernen? 1. Frage: Wie entscheide ich mich für meine Karriere? Dr. Martin K.: Was die Wahl des Berufs betrifft, so ist das Image des "Berufs" nicht mehr akzeptabel. Dr. Behrenbeck: Ja, selbst ich habe bereits drei berufliche Veränderungen erlebt (lacht). Nicht mehr zu fassen ist, dass man mit einem Studiengang oder einer Ausbildung einen "Job fürs Leben" hat.

Martín K.: Wie kann ich dann mein Karriereziel auswählen? Dr. Behrenbeck: Zuerst müssen Sie sich fragen: Was weiss ich, was kann ich tun, was mag ich, was ist einfach für mich? Wie die Menschen von diesem oder jenem Beruf geformt wurden? Netzwerk- und systemisches Denken, gute Forschungskompetenz, Methoden- und Theorienwissen, soziale Kompetenz sind von Bedeutung, aber nicht notwendigerweise ein Fokus auf einen spezifischen Beruf.

Dr. Behrenbeck: Ja. Und wo soll ich lernen? 2. Frage: Hochschule oder Hochschule? Dr. Behrenbeck: Die Fragestellung ist: Wer bin ich - was will ich? Wenn ich mein Fachstudium dagegen eher als Zwischenstopp auf dem Weg in den Beruf betrachte, wenn ich mehr Strukturen und Spezifikationen benötige, dann ist vielleicht eine Hochschule besser geeignet, wo ich rascher, praxisnäher und besser betreut lernen kann.

Was soll ich lernen? 3. Frage: Was ist mit der Zeitmesserin "Jobbing neben der Universität"? Dr. Behrenbeck: Die Fragestellung ist: Soll der Wohlstand während oder nach dem Training so hoch wie möglich sein? Das Lernen kann eine Zeit mit wenig Aufwand sein, aber mehr Freiraum als je zuvor im späteren Alter. Es ist eine Schande, dem Lernen keine Vorrang einzuräumen, denn man vermisst das Allerbeste.

Was soll ich lernen? 4. Frage: Keyword "Auslandsaufenthalt" - Wann siehst du die beste Zeit? Dr. Behrenbeck: Das neue Bachelor/Master-System soll die Beweglichkeit steigern, indem es europäische Studiengänge vergleichbar macht. Inwiefern kann ich lernen? Übrigens: Wir Deutsche nehmen uns etwas Zeit für den Schulabschluss, unsere englischsprachigen Kolleginnen und Kollegen absolvieren oft im Alter von 22 Jahren.

Dr. Sabine Behrenbeck ist Leiterin der Abteilung für Studien, Pädagogik und Fortbildung am Kölner Wissenschaftlichen Rat. Tolle Orientierungshilfe vor dem Studium: Hier können Sie aus vielen Fachbereichen per Videofilm an Vorträgen teilnehmen und so beurteilen, ob Sie sich wirklich für das Thema interessieren.

Mehr zum Thema