Welchen Beruf soll ich Erlernen

Was für einen Beruf soll ich erlernen?

Als ich in meinen Seminaren die Frage "Wer weiß, welchen Beruf er später ausüben möchte" stelle - nur über einige Berufe kann man auch oder nur an Fachschulen lernen. Bald wird die Schule hinter mir liegen, dann möchte ich eine Ausbildung beginnen. Ihr Geschlecht sollte also kein Grund sein, sich für oder gegen einen Beruf zu entscheiden. Ab wann sollte der Berufswahlprozess beginnen?

Was für einen Beruf soll ich erlernen? Das weiß ich nicht..... Auszubildende ("Arbeit, Ausbildung")

Ich habe mein Abi im letzten Jahr gemacht, jetzt bin ich noch bis zur Hälfte des kommenden Jahrs bei der Wehrmacht und möchte danach eine Lehre machen, aber ich habe überhaupt keine Vorstellung, welchen Beruf ich erlernen soll..... Hat einer von euch jemals ein ähnliches Problem gehabt und hat einen guten Rat, wie man herausfindet, was mir gefällt und was mir amüsiert?

Sortierung nach: Am besten wenden Sie sich an eine Job-Informationsbörse (bib) oder an das Arbeitsämter der Job-Informationsstelle (biz). Dort können Sie auch einen Gesprächstermin für ein Vorstellungsgespräch vereinbaren. Im Berufinformationszentrum (BIZ) können Sie am PC nachfragen, dann erfahren Sie, für welche Berufsgruppen Sie sich interessieren.... vielleicht können Sie das bereits im Internet tun....sich informieren.

Gefährdet die zunehmende Technisierung bzw. KIRO / Robotik unsere Arbeitsplätze? Nein, Robotern kann mentale Arbeit nicht ausgleichen.

Wie geht es nach der Schulzeit weiter?

Die vielen Karrieremöglichkeiten verwirren viele Studenten. Auch für sie. Dennoch sind sie die bedeutendsten Ratgeber für ihre Paten. Das Thema "Was willst du später werden" wird von jungen Menschen aller Altersgruppen gehasst. Er hat kein klares Bild mehr von der Arbeitswelt. Denn die Wahlmöglichkeiten sind so groß geworden: Fast 9.500 Bachelor-Studiengänge werden von deutschen Universitäten angeboten, dazu kommen 350 staatliche Lehrberufe und eine Fülle anderer Karrieremöglichkeiten.

Damit sind nicht nur junge Menschen, sondern auch ihre Erziehungsberechtigten hilflos, die in Studien immer noch als die bedeutendsten Karriereberater genannt werden und selbst viele Fragestellungen zu diesem Themenbereich haben. Dabei werden die wesentlichen Fragestellungen geklärt. Ab wann sollte der Berufswahlprozess starten? Erzähle von deinem eigenen Beruf, ermutige dein Kleinkind, mehr als die in der Schulzeit geforderten Praktikumsplätze zu absolvieren, nimm einen Ferienjob und rede mit den Mitarbeitern.

¿Wie kann mein Kleinkind einen Job finden, der zu ihm oder ihr paßt? Die bereits erwähnten praktischen Erkenntnisse sind unerlässlich, um ein Gespür dafür zu entwickeln, was Ihnen gefallen könnte und die für die Karrierefindung ausschlaggebende Fragestellung beantwortet zu können: ein Leitfaden für die berufliche Entscheidung. Dein Baby notiert sich, was es seiner Ansicht nach besonders gut kann.

So bewertete die Südtiroler Kulturstiftung zwei Bewerbungen mit "sehr gut": den bezahlten "Eignungstest zur Berufswahl" des geva-Instituts und den kostenfreien "my career path"-Test der Ruhr-Universität Bochum. Auch der vom Deutschen Erwachsenenforschungsinstitut angebotene Profipass für junge Menschen wird dringend empfohlen. Anschließend unterstützt ein zugelassener Consultant die Analyse der Prüfergebnisse.

Die Kompetenzbilanzierung durch Claas Triebel oder das Codeverfahren durch John Erpenbeck kann ebenfalls helfen, aber ihre Resultate sollten auch mit einem Consultant diskutiert werden, um sie richtig zu bewerten. Über Portale wie z. B. die Website von alzubiyo können junge Menschen prüfen, für welchen Lehrberuf sie sich eignen. Bildung, Studien oder beides? Dies ist ganz abhängig von der Art Ihres Babys und seinen Karrierewünschen.

Dabei kann ein Aufenthalt bei der Abi-, Karriere- und Berufswahlmesse, wo Betriebe, Einrichtungen, Behörden, Vereine und Universitäten ihre Ausbildungschancen präsentieren, behilflich sein. Es gibt neben Personal und Trainern auch Auszubildende und Schüler, mit denen Ihr Kleinkind auf gleicher Höhe sprechen und Fragestellungen stellen kann, die ein Personalverantwortlicher nicht zu beantworten wagt - zum Beispiel nach Lohn, Ferienanspruch und Benachteiligungen der Vorbildung.

Wenn Sie sich für ein Studienaufenthalt interessieren, sollten Sie zuvor eine Universität von innen kennengelernt haben und sich darüber im Klaren sein, ob Sie gut genug aufgestellt sind, um mit den unschuldigen Gebilden umzugehen. Die Verbindung von Berufsschulen in den Fachbereichen Sozialarbeit, Ökonomie und Technologie ist für viele von ihnen von Interesse.

So kann Ihr Kleinkind z.B. zum/zur IndustriekaufmannIn, AbsolventIn der Industrie- und Handelskammer (IHK) und nach einem weiteren Jahr einen geeigneten Universitätsabschluss erwerben. Innerhalb der 3-jährigen Ausbildungszeit gibt es Blockwechsel zwischen dem Unternehmen und der EBS. Was sollten Erziehungsberechtigte tun? Stellen Sie sicher, dass Ihre Kleinen ein Praktikum machen, ermuntern Sie sie zum Ausgehen, machen Sie einen Einblick in die Arbeitswelt und nehmen Sie an Jobbörsen teil.

Schwieriger wird es, wenn Jugendliche das Bedürfnis haben, dass ihre Erziehungsberechtigten sie verpflichten wollen. Daraus ergibt sich Widerstände - und die Tatsache, dass die jungen Menschen selbst nicht mehr wissen, was gut für sie ist. Beantworten Sie die Frage, wenn die Kleinen selbstständig stellen, und teilen Sie ihnen Ihre offene Sichtweise mit.

Mehr zum Thema