Welche Weiterbildungen gibt es

Was für Weiterbildungskurse gibt es?

In der Schweiz gibt es Trainingskurse, die Zehntausende von Franken kosten. Hier erklären wir Ihnen, welche Marketing-Trainings es gibt, für wen sie geeignet sind und an welchen Eigenschaften ein gutes Angebot zu erkennen ist. Nicht nur in Form eines Fernstudiums, sondern auch als Abend- oder Wochenendstudium gibt es eine berufsbegleitende Weiterbildung. Es gibt auch hier mehrere Möglichkeiten, die richtige zu finden:. Übersicht über die Weiterbildungsangebote für Betriebswirte:

Weiterbildung im Modebereich: Info & Lieferanten

Fortbildung ist immer eine gute Sache. In der Modebranche ist das Sortiment jedoch sehr übersichtlich. Bei fundierter und umfassender Ausbildung kann die Fortbildung einen entscheidenden Einfluss auf die berufliche Entwicklung haben. Die Besteigung einer höheren Stelle mit mehr Eigenverantwortung wird realitätsnäher, wenn man nicht nur mit beruflicher Erfahrung, sondern auch auf dem Blatt Fachkenntnisse vorweisen kann.

Es ist auch leichter, aus einer anderen Branche in die Modeindustrie einzusteigen, wenn Sie sich darauf vorzubereiten haben. Es gibt nur sehr wenige Trainingskurse, die sich spezifisch an die Modeindustrie richten. Ab sofort werden Ihnen alle Möglichkeiten des Modemanagements, des Modedesigns und der Textiltechnologie vorgestellt.

Wer für ein Mode-Unternehmen arbeitet und seine Kenntnisse in den Bereichen Managementtheorie, Vermarktung und Mode-Handel erweitern möchte, hat einige Möglichkeiten: Ob eine Fortbildung für Textil- und Filialmanagement im Handel (Fernstudium) oder isolierte Vollzeitschulungen von Modemschulen, die Sie zum Modemmanager anleiten. Darüber hinaus gibt es Lehrveranstaltungen zu den Themen Fashion Consulting, Fashion Journalism oder Fashion Photography, die den Eintritt in ein anderes Fachgebiet vereinfachen können.

Ebenso nützlich ist eine kaufmännische Fortbildung, z.B. als Betriebswirtin oder Betriebswirtin. Unsere Empfehlung: Schauen Sie sich die Fortbildungsdatenbank auf unserem Kooperationsportal BWL-studieren.com an: Für den Beruf des Modedesigners gibt es keine Fortbildung. Wenn Sie bereits eine Lehre und erste Berufserfahrungen im Textilbereich haben, können Sie eine Zusatzausbildung zum Schnittleiter absolvieren. Aber wenn Sie Ihre Handwerksfähigkeiten lediglich erweitern wollen, z.B. weil Sie gern im Privaten nähen oder weil das Verstehen von Gestaltung in Ihrem Modeberuf von Bedeutung ist, gibt es eine Vielzahl von Fernlernkursen, die Sie in den Bereichen Schneidtechnik, technisches Ziehen oder Gradieren ausbilden.

Darüber hinaus gibt es an einigen Modemagazinen Vollzeitkurse zum Thema Mode Design. Sogar eine Nachschulung zum Textil- und Bekleidungsschneider bei der IHK ist möglich, auch wenn das angebotene Produkt rar ist.

Können Sie ein weiterbildender Techniker werden?

Informieren Sie sich über die Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre Ingenieurausbildung. Können Sie ein weiterbildender Techniker werden? Damit Sie sich als Techniker bezeichnen können, müssen Sie einen akademischen Abschluss (Bachelor, Master oder Diplom ) haben, der vorwiegend technischer Natur ist. Eine Ingenieurausbildung mit technischer Aus- und Fortbildung ist daher nicht möglich, so hoch die Qualität auch sein mag.

Hinweis: Ein nebenberufliches IngenieurstudiumEin Abschluss ist besonders aussichtsreich. Das Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen ist groß - ob Maschinenwesen, Wirtschaftinformatik oder E-Technik - hier finden alle die richtige Weiterbildung. Kommt ein Ingenieurstudium für Sie nicht in Betracht, ist eine Fortbildung zum staatlich geprüften Facharbeiter eine gute Option.

Gibt es Weiterbildungskurse für Techniker? Diejenigen, die bereits einen Ingenieurabschluss in der Hand haben, sollten sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen. dergleichen. Weil es gerade in der Technologie immer wieder Neuerungen und neue Herausforderungen gibt. Die Weiterbildungsangebote für Maschinenbauer, Informatikern, Bauingenieuren, Elektroingenieuren und vielen anderen Berufen finden Sie in unserer Referenz. Sie können in der Datenbasis nach Themenbereichen, aber auch nach der Art der Weiterbildung blättern.

Es gibt z.B. Vollzeitangebote und Kurse, die in Teilzeit absolviert werden können, z.B. als Fernkurse oder Präsenzkurse.

Mehr zum Thema