Welche Jobs mit Hauptschulabschluss

Was für Jobs mit Hauptschulabschluss?

In vielen Bereichen ist das Ausbildungsangebot für Menschen mit Hauptschulabschluss besonders vielfältig. Tätigkeiten und Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst und im sozialen Bereich. Sie wissen nicht, welcher Job zu Ihren Fähigkeiten passt?

Keine Arbeit, Schulung oder Perspektive

Der Experte ist nicht überrascht, dass gerade jemand wie Philippus sich nicht im Bildungswesen durchsetzen kann. Philipps Eltern sind Fabrikarbeiter, sein Elternteil ist in einer Werkstatt an der Theke.

Im Alter von 15 Jahren verließ Reengin die Schulbank und arbeitete zwei Jahre lang auf der Baustelle. "Dieses Mal will er es nicht wieder vermasseln", sagt er. Oft zog die Gastfamilie um, der Junge musste immer wieder die Schulen tauschen. Hattice dagegen wurde nie zurückgelassen. Der 17-Jährige ging immer gut zur schulischen Ausbildung, verschwand nie die schulische Ausbildung und hatte auch ihren Realschulabschluss in der Hosentasche.

Anschließend nahm sie an AMS-Kursen teil und trifft sich vor allem zu Heim. Im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses in Wien-Brigittenau befindet sich Hatice und räuchert Philip Morris. Hier, im Hof, ist das Rückgrat des städtischen Jugendclubs unterbringend. Gegenüber der Haustür steht eine ausgediente Schlafcouch, und wenn die Dunkelheit aufkommt, setzen sich die Sozialleistungen mit den Kindern nach draussen.

Sie ist ein Ort der Begegnung für junge Menschen aus der Umgebung, viele sind in einer vergleichbaren Situation wie Hatice - ohne Arbeit, Bildung oder Aussichten. Hatice kommt ebenfalls aus einer tÃ?rkischen Kultur. Der Besuch des Jugendclubs ist eine der wenigen Ausnahmen. Er spricht über ihr eigenes Schicksal und darüber, dass ihr Familienvater nicht wusste, dass sie einen festen Partner hat.

Auf die Frage hin gibt sie es anscheinend unterschiedslos wieder - es gibt kaum etwas, was sie sich nicht als Berufsstand ausmalen kann: Es gibt kaum etwas: Möglicherweise erscheint ihr das, was sie tun kann, nicht ausreichend werthaltig, um als professionelle Stiftung zu diene. Hatice riskiert auch, durch alle Netze zu stürzen - trotz des Abschlusses der Sekundarschule.

Sie scheint wie Philipp und Reengin zurückgetreten zu sein. Seit drei Jahren ist Tugba Uslu, die Sozialleiterin im Hatice's Jugendclub Buckel. Die 33-Jährige bezeichnet Hatice zärtlich als ihre "zweite Mutter". "Philipp hat sein Schicksal selbst in die Hände bekommen. Auch Philipps Freundin Reengin blickt zuversichtlich in seine Zukunft: "Man fällt hin und her", sagt der Teenager.

Mehr zum Thema