Welche Berufe Verdienen gut

Die Berufe, die gut verdienen

Führungskräftegehälter: Das verdienen DAX-Manager; andere Leser finden diese Artikel interessant: verdienen - siehe oben - im Branchenvergleich sehr gut. Neue Karriereperspektiven finden Sie hier. Sprung zu welchem Bundesland verdienen Wirtschaftsinformatiker am meisten? - Die geringsten Einkommen können in den neuen Bundesländern erzielt werden:

Gehälter: Zehn Berufe, in denen Sie gut verdienen - ohne Boss zu sein.

Wer wirklich gut verdienen will, muss nicht unbedingt ein Boss werden. Es wird gezeigt, in welchen Bereichen auch ohne personelle Verantwortung Spitzengehälter vergeben werden. Aber eine neue Lohnstudie belegt. Wenn Sie gut verdienen wollen, müssen Sie kein Manager oder Manager sein. Die Spitzenberufe 2018 hat das Online-Portal gehalt.de nun ohne personelle Verantwortung veröffentlicht. Daraus ergibt sich, dass insbesondere die Arbeitsplätze im Finanzsektor die Top Ten ausmachen.

Aber ein ganz anderer Berufsstand schaffte es an die Weltspitze. In unserer Fotogalerie finden Sie oben die zehn am besten bezahlten Berufe ohne personelle Verantwortung. Lies auch: In diesen Berufen verdienst du 100.000 im Jahr.

Bei uns verdienen Sie 2500 EUR oder weniger: Diese Berufe sind von Armut im Alter durchzogen.

Düsseldorfer Mitarbeiter, die derzeit 2500 EUR oder weniger pro Monat verdienen, können bald in Altersschwäche geraten und ins Jugendamt gehen. Von welchen Berufen wären die Betroffenen besonders stark betroffen? Einen Monatslohn von 2500 EUR - auf den ersten Blick ein angemessener, durchschnittl. Das sollte tatsächlich den Unterhalt absichern. Laut Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen werden die meisten Beschäftigten mit einem Brutto-Monatsgehalt von 2500 EUR oder weniger bald in die Armut im Alter getrieben.

Auch " arbeitsame Menschen aus der Mittellinie unserer Gemeinschaft ", so die Verwarnung von der Lehens, müßten im Ruhestand mit einem Gehalt in dieser beachtlichen Grössenordnung ins Jugendamt gehen und die Grundrente beantragen. Krisenszenario von der Leyens: Danach erhalten Mitarbeiter ab 2030, die 2500 EUR Brutto pro Kalendermonat verdienen und 35 Jahre lang vollzeitbeschäftigt waren, nur eine Pension in Hoehe der Grundrente von 688 EUR.

Auch bei 40-jähriger Betriebszugehörigkeit muss der Mitarbeiter ständig mind. 2200 EUR pro Kalendermonat erwirtschaften. Für einen gleichwertigen Versorgungsanspruch ist es notwendig, dass er diese Summe erreicht. Große Teilbereiche der Mittelklasse werden daher wahrscheinlich in die Armut der älteren Menschen geraten. Welche Berufe verdienen die Mitarbeiter derzeit 2500 EUR oder weniger und wären sie in 19 Jahren von altersbedingter Armut bedroht?

Im Klickbereich bieten wir einen - wenn auch nicht repressiven - Einblick in zehn Berufe.

Mehr zum Thema