Welche Berufe gibt es im Gesundheitswesen

Was gibt es für Berufe im Gesundheitswesen?

weiß, dass es im Gesundheitswesen viele grundsätzlich unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten gibt. Für jeden in der Pflege- und Gesundheitsbranche gibt es einen passenden Arbeitsplatz. Nordrhein-Westfalen erstattet große Teile des Schulgeldes für Gesundheitsberufe.

Gesundheitsfachkräfte

Die Berufsausbildung (Lehre) lehrt die praktische und theoretische Qualifikation für die Ausübung eines Berufs. mehr..... In den Fachhochschulen HF werden den Studenten Fähigkeiten verliehen, die es ihnen ermöglichen, Fach- und Führungsaufgaben selbstständig zu erfüllen. Die Förderung der Methodik - und Vernetzungsfähigkeit, der Analysefähigkeit berufsbezogener Aufgaben und des Abschlusses eines staatlich anerkanntem Berufsabschlusses in der jeweiligen Fachrichtung. mehr.....

Serie "Karrieren im Gesundheitswesen

Weiterentwicklung und Berufschancen sind heute ein wichtiger Bestandteil der Karriereplanung. Der Gesundheitssektor und insbesondere der Krankenpflegeberuf bieten große Aufstiegsmöglichkeiten. Aber warum ist es so unerlässlich, seine Karriere zu entwickeln? "Wer sich entwickelt, kann sich weiterentwickeln, kann lernen", erläutert Heidi Berger, Geschäftsleiterin der OdA G ZH (Organisation der Arbeitsgemeinschaft Gesundheitswesen Zürich).

Symbolischerweise geht etwas, das nicht heranwächst, allmählich verloren", sagt Berger. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind daher ein wesentlicher Bestandteil, um dauerhaft zufrieden im beruflichen Alltag zu sein. In der Gesundheitsversorgung können sich Menschen frühzeitig weiter entwickeln. So können sie ihr Potenzial frühzeitig ausschöpfen", unterstreicht Markus Wittwer, Stellvertreter des Direktors des Winterthurer Spitals.

Wie sieht es mit einer Laufbahn im Gesundheitswesen aus? Jeder, der sich für eine Laufbahn in einem Heilberuf entschließt, muss mehr zu bieten haben als nur eine fundierte Theorieausbildung und Praxis. Sie müssen entscheidungsfähig sein, sich Ihrer vorbildlichen Funktion bewußt sein und Menschen begeistern und unterstützen können", sagt Heidi Berger. "Die Karriereplanung gibt nicht nur viel, sie verlangt auch viel.

Es sollte darauf vorbereitet sein, sich mit überdurchschnittlichem Engagement zu engagieren", betont Markus Wittwer. Wenn du gewillt bist, Engagement zu beweisen und eine Laufbahn einzuschlagen, solltest du so frühzeitig wie möglich anfangen, die vorhandenen Chancen zu berücksichtigen. Sie können in einem ersten Arbeitsschritt Ihre unmittelbaren Führungskräfte über die Entwicklungsmöglichkeiten unterrichten.

Ein weiterer Ansprechpartner ist die Fach- und Karriereberatung. Wenn Sie sich für Ihre eigene Laufbahn begeistern möchten, lesen Sie unsere Interviewreihe "Careers in Healthcare". Wir präsentieren hier Menschen mit sehr verschiedenen Berufen, die alle ihre Laufbahn mit der Basisausbildung in einem Heilberuf begonnen haben.

Mehr zum Thema