Weiterbildung Rechnungswesen Zürich

Fortbildung in Buchhaltung Zürich

Buchhaltung, Sachbearbeiterin, Sachbearbeiterin Die Schulung deckt alle Bereiche der Buchhaltung ab. Ihr Wissen über die Buchhaltung vertiefen Sie, indem Sie alle Facetten der Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und Jahresabschlüsse genauer betrachten. In der praxisorientierten Weiterbildung geht es um die Chancen der Betriebskostenabrechnung. Sie sind mit dem Abschluss zum Buchhalter für anspruchsvolle Tätigkeiten in der Buchhaltung eines Betriebes gerüstet.

Für komplexere Buchhaltungsaufgaben bieten Sie kompetente und effektive Unterstüzung.

Fachkraft für Finanz- und Rechnungswesen mit eidgenössischem Fähigkeitsnachweis

Experten im Finanz- und Rechnungswesen sind auf dem Arbeitsleben sehr begehrt. Durch Ihr Zahlenverständnis und Ihr Wissen als Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen können Sie die Führung des Buchhaltungswesens in kleinen und mittleren Betrieben einnehmen. Aber diese Weiterbildung ist auch das Passende für Sie, wenn Sie selbständig und selbständig sind.

Als Fachkraft mit Eidg. Fachausweis sind Sie auch in der Lage, ein eigenes Treuhanddienstleistungsunternehmen zu leiten.

Weiterbildungen in der Buchhaltung - FIBU und BEBU Auffrischungskurse in Zürich, Bern, Luzern, St. Gallen

Diese " Auffrischung " wendet sich an unsere Lerner mit kürzerem oder längerem kaufmännischem Hintergrund (VSH-Bürodiplom, VSH-Handelsdiplom, KV-Diplom oder ähnlichem), die ihre Basiskenntnisse im Bereich der Rechnungslegung für die Weiterbildung auf der Ebene des VSK-Hochschulabschlusses, des VSK-Betriebswirtes und anderer Kursziele erneuern und absichern wollen. Nach Absolvierung dieses Auffrischungskurses haben Sie fundierte Grundlagen der Rechnungslegung auf KV-Niveau, d.h. Sie sind mit dem Grundsatz der Doppelbuchhaltung vertraut und in der Lage, es im Geschäftsalltag gefahrlos anzuwenden.

RW 01 - In diesem Kurs erlernen Sie die Grundzüge der Buchhaltung von der Kontoeröffnung, -verwaltung und -abschluß bis zur Erstellung einer Konzernbilanz und Gewinn- und Verlustrechnung auf Basis des KMU-Kontenrahmens. RW 02 - In diesem Kurs erlernen Sie die vertieften Grundkenntnisse von der Verwaltung von Warenkonten unter Umsatzsteueraspekten bis hin zur Verarbeitung von Business Cases im Bereich Immobiliengeschäfte und Wertpapiere.

RW 03 - In diesem Baustein werden Sie die Jahresabschlüsse einer Einzelfirma, einer Kollektivgesellschaft oder einer AG kennenlernen und die erforderlichen Abschlußbuchungen durchführen können. RW 04 - In diesem Kurs erlernen Sie die Grundzüge der Betriebskostenrechnung, die die folgenden Punkte beinhalten: In der Kursgebühr ist das Lehrmittel BVS enthalten. In der Kursgebühr, die nach Eingang der Teilnahmebestätigung zu entrichten ist, ist die Anmeldegebühr von CHF 200.

In der Kursgebühr, die nach Eingang der Teilnahmebestätigung zu entrichten ist, ist die Anmeldegebühr von CHF 300. In der Kursgebühr, die nach Eingang der Teilnahmebestätigung zu entrichten ist, ist die Anmeldegebühr von CHF 200. Die Kursgebühr beinhaltet folgende Leistungen: Gratisvorbereitungskurse im Umfang von CHF 850 -- z.B. Keyboard-Schreiben, Computer-Benutzerkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Fremdsprachen - englisch, deutsch, französisch, italienisch oder spanisch, nach der Kursregistrierung. z.B. CHF 1500 -- ein 100-stündiges Abonnement in einem fachlich überwachten Lernzentrum - gilt für freie Wahlpflichtfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Kursteil.

Bei IT-Kursen (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachkenntnisse wie z. B. English, German, French, Italian oder Spanish.

Mehr zum Thema