Weiterbildung Pflege Schweiz

Fortbildung Krankenpflege Schweiz

Krankenpflegeausbildung in der Schweiz: Institute. Weiterbildungen Krankenpflege Die Weiterbildungsangebote des Pflegeinstituts umfassen verschiedene Magisterstudien (MAS), Diplome of Advanced Studies (DAS), Certificates of Advanced Studies (CAS) und Weiterbildungskurse (WBK). Der Weiterbildungskurs in den Bereichen Gerontologie, Onkologie, Kinderheilkunde sowie Patienten- und Familienbildung basiert auf den Kernbereichen des Advanced Practice Framework (2008) der Canadian Nursing Association.

Die einzelnen Bausteine orientieren sich somit am Fokus der medizinischen Kompetenz, während sich andere auf Trainings-, Beratungs- und Kooperationskompetenzen oder spezielle Führungskompetenzen konzentrieren.

Die CAS Fachhochschule im Pflege- und Gesundheitswesen

Fundierte pflege- und gesundheitsrechtliche Grundkenntnisse werden im beruflichen Alltag immer bedeutender, da Pflege- und Gesundheitsthemen immer komplizierter werden. Damit rückt die Versorgungsqualität und deren Absicherung zunehmend in den Fokus des Handelns der Gesundheitspolitik. Die pflegerischen und therapeutischen Tätigkeiten sind neben anderen Bereichen (Sozialrecht, Familenrecht, Erbschaftsrecht, Kinder- und Erwachsenenschutzrecht) auch vom Gesundheits- und Arbeitsrecht besonders betroffen.

Die Angehörigen der Gesundheitsberufe sind aufgerufen, sich mit ihnen besser zurechtzukommen. Umfassende Kenntnisse des Pflege- und Gesundheitsrechts tragen dazu bei, dass die Angehörigen der Gesundheitsberufe ihre Arbeit mit mehr Gewissheit gegenüber allen Betroffenen ausüben können. Der Kurs wendet sich an Krankenschwestern und Krankenpfleger, Heilberufe, Geburtshelfer und Sozialarbeiter, die eine fundierte Kompetenzgrundlage in Rechtsfragen im Zusammenhang mit Patientenlagen und Fallmanagement entwickeln wollen.

Diese sind in Stabs- oder Fachpositionen sowie in leitenden Positionen in Kliniken, Gesundheitsliga, Gesundheits- und Sozialämtern, Vereinen, Sozialversicherungen oder in der selbständigen Ausübung ihres Berufs beschäftigt.

Verwaltung

Diejenigen, die sich mit dem Gebiet der Krebsmedizin vertraut machen, benötigen eine fundierte Grundlage an Fachkenntnissen und praktischem Können in allen Aspekten der Behandlung, Pflege und des Umgangs mit Patienten. Dieses Training gibt einen Überblick über die gängigsten Lungentumore, die neuesten Behandlungsansätze und das Krankheitsbild. Die Krankenschwestern spielen eine wichtige Funktion bei der fachübergreifenden Koordinierung von Behandlung und Pflege.

Beginn der Strahlentherapie mit Fokus auf HNO-Tumoren. Neu im Programm: Die Versorgung von älteren onkologischen Patientinnen und Patientinnen und Patienten sowie deren Betreuern: Interessierte aus der Metropolregion Bern/Biel/Wallis finden dieses Training nun erstmalig in Zürich statt. Dieses Weiterbildungsangebot bietet umfangreiches Wissen zum Themenbereich gezielte, individualisierte Therapie und einen Überblick über die Immuntherapie. In dieser Weiterbildung wird Wissensvermittlung betrieben, damit Betreuerinnen und Betreuer Jugendliche mit Krebs und Jugendliche sowie ihr gesellschaftliches und gesellschaftliches Leben zielgerichteter pflegen und unterstützen können.

Diejenigen, die sich mit dem Gebiet der Krebsmedizin vertraut machen, benötigen eine fundierte Grundlage an Fachkenntnissen und praktischem Können in allen Aspekten der Behandlung, Pflege und des Umgangs mit Patienten. Diejenigen, die sich mit dem Gebiet der Krebsmedizin vertraut machen, benötigen eine fundierte Grundlage an Fachkenntnissen und praktischem Können in allen Aspekten der Behandlung, Pflege und des Umgangs mit Patienten.

Mehr zum Thema