Weiterbildung Personal

Personalfortbildung

Machen Sie Ihre Karriere: Personalfortbildung im Bereich der Humanressourcen ist eines der vielfältigsten Berufsbilder überhaupt. Zu den möglichen Tätigkeitsbereichen gehören die Personaladministration, die Lohnbuchhaltung, das Zeitmanagement, die Zertifizierung und die Trainingsplanung. Darüber hinaus gibt es herausfordernde Aufgabenstellungen wie z. B. Vertragsmanagement, Arbeitsrechtsberatung, Personalbeschaffung und -planung.

Personalfachleute sind entweder als Fachkräfte tätig und dann für einen Teilbereich verantwortlich oder als Allgemeinmediziner, die mit vielen verschiedenen Fachgebieten vertraut sind und oft als direkte Kontakte für Mitarbeitende und Manager fungieren.

In der Personalabteilung gibt es ein breites Spektrum an Weiterbildungsmaßnahmen, die sich mit individuellen Fachgebieten befassen. Viele dieser Lehrveranstaltungen können entweder in Teil- oder in Vollzeit bei den Handelskammern und bei Privatanbietern sowie bei Fernlehranstalten besucht werden.

Weil es derzeit keinen anerkannter Lehrberuf gibt, der sich auf die Tätigkeit in der Human Resources Abteilung beschränkte, sind die meisten Mitarbeiter der Human Resources Quereinsteiger. Es besteht die Gelegenheit, sich im Personalbereich auf der Grundlage einer allgemeinen Weiterbildungsmaßnahme oder eines Fernstudiums zu zertifizieren. Als gutes Beispiel dafür kann der Fernkurs Personal und Ausbildung dienen, der einen ungefähren Einblick in das gesamte Gebiet gibt.

Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln, Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln, Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln, Leipzig, Stuttgart, München, Leverkusen, Augsburg, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Berlin, Leipzig, Pinneberg, Stuttgart, München, Pinneberg, Augsburg, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Berlin, Leipzig, Stuttgart, München, Nürnberg, Pinneberg, Augsburg, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln, Deutschland.

Die Ausbildung zur Generalistin oder Fachkraft für Personalangelegenheiten ist möglich. Alternativ dazu ist die Weiterbildung Personalreferent/in sb. Zum Teil können Personalfachleute auch Personalverantwortliche werden, in der Regel werden aber für solche Stellen Bewerbungen mit der Weiterbildung zum überregional untersuchten Betriebsleiter mit Spezialisierung Personalführung oder mit einem Fachhochschulstudium Personal wesen und Personalführung bevorzug.

Zu den weiteren Weiterbildungsangeboten, die neue Karrierechancen erschließen könnten, gehört die Ausbildung zum Anwendungs- und Berufsberater, zum Personal- und Business-Coach oder zum Ausbilder.

Mehr zum Thema