Weiterbildung nach Techniker

Fortbildung durch Techniker

Soviel Technologie, wie uns heute umgibt, ist der Bedarf an Technikern hoch. Abhängig von der Richtung gibt es verschiedene Spezialisierungen für den Techniker. Fortbildung nach dem Techniker? z. B.

im Bereich des Einkaufs, als ob Sie nur ein Techniker wären. Wer in den Bereich des kaufmännischen Bereichs einsteigen möchte, kann das vielleicht ja. Eine solche Stellenanzeige würde ich nennen und fragen, ob ein Techniker für diese Stelle geeignet wäre. Als ich zur Ausbildung zum Techniker kam, wollte ich auch jedes Zertifikat mitbringen ( "AdA, REFA, drei Bereiche des Masters, CNC"), aber glauben Sie mir, das hat bei den Bewerbungsgesprächen niemanden interessiert. Bei den Bewerbungen hat sich niemand dafür interessiert. Bei den Bewerbungen ist es mir passiert.

Aus stefan2x: "mit einer Weiterbildung zum Master. Die Anzahl der Stoffordner (maschinengeschrieben) sollte etwa 5 bis 6 betragen, die in kurzer Zeit (4 bis 5 Monaten Vollzeit) unterrichtet werden. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Die Tatsache, dass sie stärker intesiv als beim Master repräsentiert wird, ist das Minimal.

Der Master benötigt nicht einmal 10 Buchungssätze! Ich weiß nicht, wie viele Mappen das sind, aber 4 bis 5 Monaten ist nicht einmal ein Jahr. Dies wird sich an Ihrer Stellung und Ihrem Gehalt viel stärker niederschlagen als bei TBW. Durchschnittlich müssen Sie neben dem Studiengang mit einem Gehalt von ca. 1350 (insgesamt) zurechtkommen.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Die Zuversicht in den Techniker sinkt.

Seitdem die Konferenz der Bildungs- und Kulturminister im Jahr 2009 einen entsprechenden Beschluß gefasst hat, haben immer mehr Universitäten ihre Türen für die Praxis geöffnet. Zahlreiche Handwerksmeister und Techniker nutzen die Möglichkeit, während der Arbeitszeit einen Hochschulabschluss zu erwerben. Die berufliche Qualifikation des Technikers sinkt unter dem stetigen Abwärtstrend der höheren Qualifikation. Weiterbildung: Der 24-jährige Matthias Scheck ist seit über acht Jahren bei BMW in Regensburg tätig.

Viele Techniker und erfahrene Fachleute fühlen sich wie die Firma G. A. G. H. Scheck zu einem akademischen Grad hingezogen. Laut Beschluß der Ständigen Tagung der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland haben jedoch nach einer Untersuchung des CHE allein im Jahr 2010 9241 Menschen eine Hochschulausbildung ohne Hochschulzugangsberechtigung absolviert. "Betrachtet man die Statistik", sagt Bernd Schinke, Vorsitzender der Fachhochschulkonferenz, "ist es beängstigend zu sehen, wie sich gute Fachleute in der Berufsbildung von uns lösen.

"Nicht ohne Grund hat die Polizei den Bachelor-Abschluss und die beruflichen Schlussfolgerungen Techniker und Master als äquivalent klassifiziert. "Matthias Scheck ist das schönste Beispiel dafür. "Ich habe die mir gebotene Technikerposition abgelehnt und bin statt dessen zur Universität gegangen, weil ich mehr leisten wollte. "Fast alle Staaten haben es Praktizierenden mittlerweile leichter gemacht, an Universitäten teilzunehmen.

"â??Die Mehrheit unserer SchÃ?ler hat eine Berufsausbildung zum Techniker und/oder Meisterâ??, sagt Sandra Bauer, Beauftragte fÃ?r Weiterbildung und Erkenntnisgewinnung an der Uni Regensburg. Die BMW AG unterstuetzt die Firma durch flexible Arbeitszeitmodelle. "Ich kann meine Arbeitszeiten bei Bedarfen von 35 auf 35 Wochenstunden stark reduzieren. "Bis zu 18 Wochenstunden - "immer mit der Option zum Aufladen".

"Ich habe mir während meiner Ausbildung zum Techniker gezeigt, dass ich meine Ausbildung berufsbegleitend fortsetzen kann", sagt Scheck. Die Teilzeitstudenten sind sich einig, dass ihnen nach dem Studienabschluss ein geeigneter Arbeitsplatz geboten wird. Bevor er studierte, war er anderer Ansicht, aber "jetzt verstehe ich, was du wissen kannst".

Viele Einzelheiten würden in der Weiterbildung zum Techniker weggelassen oder nur vordergründig aufbereitet. Die Universitäten haben gerade auf diese Sorgen reagiert, sagt er. Interessenten können im Netz nach bestimmten Lehrveranstaltungen recherchieren, die für Berufserfahrene ohne Schulabschluss offen sind. Allerdings sei die Anrechnung von Weiterbildung oder Arbeitszeiten als Ersatz für Lerninhalte umständlich.

"Das erworbene Wissen wird kaum dokumentiert und es gibt wenig Koordination zwischen Berufsschulen und Universitäten. An den meisten Universitäten werden den Studierenden vor Beginn des Studiums mathematische Kurse und semesterweise Tutorien angeboten. Als sich die Untersuchungszeit nähert, erhöht sich sein Lernaufwand massiv und die Arbeitszeiten werden dementsprechend reduziert.

"â??Die Zeit, die ich zum Erlernen benötige, steigt von ein paar Stopps pro Jahr, von acht in der Woche vor der PrÃ?fung auf zwei bis drei bis sieben Jahre. Damit entkommt er einer "Form der Diskriminierung", wie Peter Schühly vom Verband der Techniker es nannte. Studieren war ein Weg aus diesem Zwickmühle. Wie auch immer, der Ambition hat den Check verpackt.

"â??Im Prinzip gibt es kein Studienfach, das nicht fÃ?r ein Abiturstudium geeignet istâ??, sagt er.

Mehr zum Thema