Weiterbildung Luzern

Fortbildung Luzern

Weiterbildung für Naturheilkundler & Alternativmediziner Um sich beispielsweise optimal auf die Fachhochschulprüfung für das Bundesdiplom vorzubereiten. Die Vorbereitungskurse werden von der Bundesregierung mit 50% gefördert. Dieser Neugierde, diesem Wissensdurst, auch außerhalb des eidgenössischen Diploms zu begegnen - und so das Verstehen zu vertiefen: von der Erde, von Menschen, von sich selbst.

Was auch immer Ihre Beweggründe für die Weiterbildung sind, wir sind froh, dass Sie sich hier umsehen. Damit Sie sich besser orientieren können, haben wir unser Leistungsangebot in Vorbereitungskurse HFP AM, Vorbereitungskurse HFP KT, Berufliche Weiterbildung und Weiterbildungsreihe mit Abschluss untergliedert. In unseren Weiterbildungskursen, die auf die BP-Berufsprüfung oder die HFP-Fortschrittsprüfung vorbereitet werden, werden wir mit Bundeszuschüssen von bis zu 50% ausgelastet.

In diesen Kursen markieren wir diese mit . Deshalb sind unsere Schulungen sehr praxisnah.

Fortbildung

Jeder, der heute einen spannenden Arbeitsplatz im Publizistikbereich haben und halten will, kommt nicht umhin, sich weiter zu entwickeln. Deshalb bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an vertieften Fortbildungen, von journalistischen, handwerklichen Kompaktschulungen über Managementtrainings bis hin zu einem teilzeitlichen Masterstudium. Welche Weiterbildung für Sie am sinnvollsten ist, besprechen wir gern in einem individuellen Vorgespräch.

Zentrum für Kinder-, Jugend- und Bewegungstherapie Luzern

In der Fortbildung zur psychoanalytisch-systemischen psychotherapeutischen Betreuung mit den Schwerpunkten Kinder, Jugendliche und Familie werden theoretisches Grundwissen und Praxiswissen für die alltägliche Therapiearbeit bereitgestellt. Diagnose- und Indikationskompetenzen, Konversation und therapeutisches Spielen werden erarbeitet. Bei der Weiterbildung handelt es sich um eine Teilzeitausbildung, die sich über vier Jahre erstreckt. Die Kursprogramme findest du hier.

Die 3 institutionellen Mitglieder werden über den Lehrgang I informiert. Hier findest du die Anmeldeunterlagen für den Lehrgang I.

Ausund Weiterbildung Krankenpflege Landratsamt Luzern Schweiz

Die Zentralstelle für Intensive Care Medicine (ZIM) ist das größte und umfangreichste Praxiszentrum der Innerschweiz für das Postgraduiertenstudium auf der Intensivstation (NDS HF IP). Mit dem Gesundheitsbildungszentrum Mitte (XUND) kooperieren wir in Deutschland. Zwei Mal im Jahr beginnen acht bis zehn Studenten ihre Praxisausbildung bei uns zum zertifizierten Facharzt für intensive Pflege NDS HF.

Die theoretischen Lektionen sind nach dem Baukastenprinzip konzipiert und werden im XUND Education Centre durchgeführt. Detaillierte Angaben zum Aufbaustudiengang Intensivmedizin erhalten Sie auf der Internetseite des XUND Education Centre. Krankenschwestern mit einem Postgraduiertenkurs (NDK) Intermediate Care (IMC) kooperieren eng mit Mitarbeitern, die NDS IP abgeschlossen haben. Pflegefachkräften HF/FH, die sich im IMC-Bereich weiterentwickeln wollen, bietet sich die Gelegenheit, den NDK IMC während der Arbeit am ZIM zu durchlaufen.

Detaillierte Angaben zum Postgraduiertenstudium (NDK) IMC erhalten Sie auf der Internetseite des Bildungs- zentrums XUND.

Mehr zum Thema