Weiterbildung Kaufmännischer Bereich

Fortbildung in Betriebswirtschaft

Kaum ein anderes Segment des Weiterbildungsmarktes weist so viele unterschiedliche Grade auf wie der gewerbliche Bereich. Ein Überblick über die Weiterbildungsmöglichkeiten im kaufmännischen Bereich. Mit zunehmender Komplexität der Geschäftsprozesse wachsen die beruflichen Anforderungen im kaufmännischen Bereich stetig. Sprung zu Wo kann ich mich im kaufmännischen Bereich weiterbilden? In der kaufmännischen Weiterbildung kann auch für Existenzgründer eine wichtige Hilfe sein, um ein eigenes Unternehmen erfolgreich zu entwickeln.

Fortbildung in kaufmännischen Berufen/ Kaufmännischen und kaufmännischen Bereichen

Einzelhandelskaufleute übernehmen im Allgemeinen andere Funktionen als Einzelhandels- oder Großhandelskaufleute. Großhändler beliefern Unternehmenskunden und Zulieferer, Einzelhändler beliefern Warenhäuser und Einkaufsmärkte. Beide Aktivitäten konzentrieren sich auf Verwaltungs- und Büroarbeiten wie Rechnungswesen, Personalwesen, Qualitätsmanagement und Reklamationsmanagement. Außerdem kümmert sich der Händler um die Bestellungen und die Warenpräsentation.

Im Rahmen der 2-jährigen Kaufmannsausbildung werden Ihnen die entsprechenden betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse vermittelt - vom Rechnungswesen über das Finanz- und Vertragswesen bis hin zum Vertragswesen. Die Mitarbeiter beschäftigen sich mit Praxisaufgaben wie der Materiallieferung und erfahren, wie man Verkaufsgespräche führt und mit den Mitarbeitern kommuniziert. Wesentliche Voraussetzung für eine gelungene Arbeit als Einzelhandelskauffrau sind ökonomisches Denkvermögen, serviceorientiertes und zielgerichtetes Agieren, ein Gespür für die Warenpräsentation und die Möglichkeit, auch in turbulenten Zeiten den Durchblick zu behalten.

Ihre Talente und Ihre neuen Fähigkeiten testen Sie in einem Betriebspraktikum, das die Ausbildung zum Industriekaufmann ausbildet. Bürokaufleute nehmen unterstützende Funktionen in den Bereichen Office und Administration wahr. Die Aufgabenstellung reicht von der Auftragsabwicklung über das Vertriebssystem bis hin zur Personaladministration. Bürokaufleute sind auch am Telephon und im Empfang im Einsatz.

Im Rahmen unserer 2-jährigen Ausbildung zum Bürokaufmann/-frau erlernen Sie die betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse für diesen vielfältigen Berufsstand. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind Vertrags- und Vertragsrecht, Finanzen, Rechnungswesen und Rechnungswesen sowie Kontrolle. Du lernst, wie man Lohn- und Gehaltsabrechnungen erstellt und wie man mit der Geschäftskorrespondenz standardkonform umgeht. Die Sport- und Fitnessfachkräfte erfüllen im Innen- und Außendienst vergleichbare Tätigkeiten wie andere Kaufleute.

Sie haben sich bereits auf ein Gebiet konzentriert, das ihnen auch im Privatleben am Herzen liegen wird: den Sports. Deshalb wird die 2-jährige Fortbildung durch einen 7-tägigen Kurs mit der Möglichkeit zum Erwerb einer Fitness-Trainer-Lizenz (Lizenz B) umgestellt. Einen wichtigen Fokus Ihrer Schulung bildet auch die Erstellung von administrativen Aufgaben wie Rechnungswesen, Verträge, Personaleinsatzplanung, Kostenrechnung und Vermarktung.

Andererseits sind Sie verantwortlich für kundenkontaktorientierte Tätigkeiten wie z. B. Briefing über Ausrüstung, Vertrieb und Vertragsabschluß oder Erstellung von Schulungsplänen. Im Rahmen unseres Umschulungsprogramms werden angehende Sport- und Fitness-Verkäuferinnen und Verkäufer auf alle diese Themen umfassend und fachkundig vorbereitet. Du lernst, wie man ein zeitgemäßes Beschwerde- und Qualitätsmanagementsystem einrichtet, welche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen sind und wie man Schulungsräume inklusive Equipment einrichtet und wartet.

Im Rahmen Ihrer Berufsausbildung werden Sie Praktika machen und sich intensiv auf die Abschlußprüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereiten. Die Umschulungskurse für Einzelhändler oder Bürokaufleute stehen zwar allen Interessenten offen, aber auch den Interessenten an einer Berufsausbildung zum Sportfachhändler muss es möglich sein, die physischen Anforderungen zu erfüllten. Bei uns können Sie einen halbjährigen Grundkurs, z.B. im Bereich des Sports und der Fitness, besuchen, um sich für eine Weiterqualifizierung zum Sports- und Fitness-Merchandiser zu qualifizierten.

Diejenigen, die bereits eine Fortbildung absolviert haben und sich in kleinen Arbeitsgruppen auf die IHK-Prüfung vorzubereiten wünschen, werden in unseren Vorbereitungskursen den passenden Ort finden. Die Vorbereitung auf die Abschlußprüfung dauert zwischen 4 und 12 Kalenderwochen und wird für folgende kaufmännischen Tätigkeiten angeboten: - Bürokaufleute, - Kaufleute, - Einzelhandelskaufleute.

Wenn Sie noch nicht wissen, ob ein kaufmännischer Ausbildungsberuf die beste Lösung für Sie ist, können wir Praktika in allen wichtigen Fachbereichen arrangieren, damit Sie den betreffenden Ausbildungsberuf in privatwirtschaftlichen Betrieben kennen lernen können. Wenn Sie sich bereits entschieden haben, aber befürchten, dass Ihnen in einigen Gebieten die Grundkenntnisse nicht ausreichen, können wir Ihre Bildung mit zusätzlichem Theorie- oder Fremdsprachenunterricht unterstützen.

Mehr zum Thema