Weiterbildung Coaching und Beratung

Fortbildung Coaching und Beratung

Die Praxis-Brücke AG hat eine Trainingspartnerschaft mit dem bso und ist von der SGfB akkreditiert. Coaching- und Beratungs-Weiterbildung an der FHS St.Gallen Erkundigen Sie sich über das CAS-Consulting-Training an der FHS St.Gallen. Durch diese praxisorientierte Fortbildung festigen Sie Ihr Wissen und perfektionieren Ihre Methodik im Beratung.

Erfahren Sie mehr über CAS Fallmanagement an der FHS St.Gallen. Durch diese praxisorientierte Weiterbildung bauen Sie Ihre Fach-, Sozial- und Methodenkenntnisse aus und stellen sich auf die Anforderungen des Fallmanagements in verschiedenen Zusammenhängen ein.

Erfahren Sie mehr über CAS Coaching an der FHS St.Gallen. Dieses Weiterbildungsangebot vermittelt die verschiedenen Themen und Aspekte des Coaching und ermöglicht es Ihnen, Beratungsgespräche technisch einwandfrei und verantwortungsbewusst zu führen. Erkundigen Sie sich über die CAS-Beschreibungsmethoden in der Beratung an der FHS St.Gallen. Durch diese Weiterbildung bekommen Sie eine gezielte Einweisung in die deskriptiven Vorgehensweisen, Konzeptionen und Prozesse in der Beratung.

Erkundigen Sie sich über die CAS-Krisenintervention an der FHS St.Gallen. Mit diesem Training können Sie Menschen in einzelnen Krisensituationen kompetent unterstützen. Erkundigen Sie sich über die CAS-Vermittlung an der FHS St.Gallen. Durch diese Weiterbildung erwirbst du die Befähigung, als qualifizierter Mediator in Konflikte, Krisensituationen und Probleme in den Bereichen der menschlichen Beziehungen einzugreifen.

Das Systemische Institute Tübingen - NEU: Weiterbildungsberatung für ManagerInnen

Systemorientierte Konzeptionen sowie lösungs- und leistungsorientierte Beratungs- und Unterstützungsformen machen Karrieren in Betrieben im Profit- und Non-Profit-Bereich möglich. Manager können nur durch Beraterkompetenz zum Erfolg führen. In der Weiterbildung "Systemische Beratung für Führungskräfte" wird dieses Wissen praktisch, theorie-, und methodisch erlernt. Das Weiterbildungsangebot "Systemische Beratung für Führungskräfte" sieht sich als Basislehrplan für Zusammenhänge, in denen Beratung und Leadership gefordert sind.

Systembedingte Aktionskonzepte befähigen Individuen, Gruppen, Familien, Gruppen, Mitarbeiter und Unternehmen. In der Weiterbildung werden Manager, Executives, Teamleiter, Projektmanager, Koordinatoren, Referenten und Personalverantwortliche im Non-Profit-Bereich ausbilden. In der Weiterbildung werden die Absolventen in die Lage versetzt, praxisrelevante Systemtheorien zu begreifen und für Beratungszusammenhänge und Führungsfragen mit verschiedenen Gruppen zu antworten, Verfahren und Technologien gezielt und ergebnisorientiert auf der Grundlage systemtheoretischer Beschreibungsmodelle und konstruktivistischer Denkmodelle auf unterschiedliche Aufgaben als Vorgesetzte zu übertragen,

Consultants, Coaches und Kooperationspartner, um sie kontextgerecht zu reflexieren und zu übernehmen, Chancen und Risiken der Führungsfunktion zu erforschen, ihre Fähigkeit zur Gesprächsleitung und Kontrolle von Kommunikationsabläufen zu verbessern, ihr Repertoire an Methoden zur individuellen Beratung und Gruppenmoderation zu verbreitern, ihre Professionalisierung in der Beratungs- und Managementtätigkeit weiter zu entwickeln. Zielsetzung der Weiterbildung ist der Erhalt des Zertifikates Systemischer Fachberater (SG).

Das Training richtet sich nach den Richtlinien für die Zertifizierungen durch die Systemic Society (SG). Informationsabend: Weiterbildung Systemberatung (SG) für Führungskräfte: Treffpunkt für die Weiterbildungsmodule:

Mehr zum Thema