Weiterbildung Beratung Coaching

Fortbildung Beratung Coaching Coaching

Coaching- und Beratungs-Weiterbildung an der FHS St.Gallen Erkundigen Sie sich über das CAS-Consulting-Training an der FHS St.Gallen. Durch diese praxisorientierte Fortbildung festigen Sie Ihr Wissen und perfektionieren Ihre Methodik im Beratung. Erfahren Sie mehr über CAS Fallmanagement an der FHS St.

Gallen. Durch diese praxisorientierte Weiterbildung bauen Sie Ihre Fach-, Sozial- und Methodenkenntnisse aus und stellen sich auf die Anforderungen des Fallmanagements in verschiedenen Zusammenhängen ein.

Erfahren Sie mehr über CAS Coaching an der FHS St.Gallen. Dieses Weiterbildungsangebot vermittelt die verschiedenen Themen und Aspekte des Coaching und ermöglicht es Ihnen, Beratungsgespräche technisch einwandfrei und verantwortungsbewusst zu führen. Erkundigen Sie sich über die CAS-Beschreibungsmethoden in der Beratung an der FHS St.Gallen. Durch diese Weiterbildung bekommen Sie eine gezielte Einweisung in die deskriptiven Vorgehensweisen, Konzeptionen und Prozesse in der Beratung.

Erkundigen Sie sich über die CAS-Krisenintervention an der FHS St.Gallen. Mit diesem Training können Sie Menschen in einzelnen Krisensituationen kompetent unterstützen. Erkundigen Sie sich über die CAS-Vermittlung an der FHS St.Gallen. Durch diese Weiterbildung erwirbst du die Befähigung, als qualifizierter Mediator in Konflikte, Krisensituationen und Probleme in den Bereichen der menschlichen Beziehungen einzugreifen.

Fortbildung CAS Consulting in der praktischen Anwendung am IAP am IAP | IAP Institute for Applied Psychology

In CAS Consulting in Practice IAP erlernen Sie das nötige Wissen, um ein prozessorientiertes Consulting prozesssicher und fachkundig durchzuführen. Das CAS setzt sich aus den beiden Kursmodulen "Grundlagen und Anwendung in der Beratung" und "Systemische lösungsorientierte Beratung" zusammen. Kommentierung der Kosten: inkl. der Lehrbücher "Coaching" und "Intervision" (Hrsg. Lippmann) sowie "Beratung als Prozess" (Hrsg. Culley) und "Miteinander Ziel erreichen" (Hrsg. Fischer-Epe).

Kursmaterial: Dieses Training wird nahezu ausschließlich in papierloser Ausführung durchgeführt. Das Kursmaterial wird den Teilnehmern über die Lernerplattform Molekül MODEL auf elektronischem Wege zur Verfugung gestellt. Das Kursmaterial wird den Teilnehmern zur Verfugung gestellt. der Kurs wird über die Lernerfolgsplattform MODEL geleitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen für die Arbeiten an den Anwesenheitstagen die Dokumente in der von ihnen gewählten Art und Weise mit (Ausdruck oder auf Tablett, Laptop). Menschen mit beratenden Aufgaben aus allen Industrien und Praxisbereichen.

Bei CAS erhalten Menschen, die in das Beratungsgeschäft eintreten wollen, das nötige Basiswissen, um eine Prozess orientierte Beratung prozesssicher und fachkundig durchzuführen. Das Studium lehrt die "Grundlagen des Handwerks" und eröffnet die Gelegenheit, sich mit dem eigenen Verständnis von Beratung und dem eigenen Beratungsansatz auseinandersetzen. Für immer mehr Arbeitsgruppen ist die Beratung ein wesentlicher Teil ihres Tätigkeitsfeldes.

So können beispielsweise Organisationsberater, Personalmanager, Sozialpädagogen, Führungskräfte und Mitarbeiter die Funktion haben, Personen oder Gruppen über einen bestimmten Zeitabschnitt zu beraten. Module Fundamentals and Practice in Consulting: Die Teilnehmer erhalten die notwendigen Grundkenntnisse, um ein prozessorientiertes Consulting prozesssicher und fachkundig durchzuführen. Baustein Systemische lösungsorientierte Beratung: Die Teilnehmer vertiefen ihre beraterischen Kenntnisse und Fähigkeiten durch den Umgang mit Einstellungen und Instrumentarien in der Systemberatung und deren Einsatz in der Fallberatung.

Die Teilnehmer beider Modulen absolvieren den Kurs mit dem Certificate of Advanced Studies in Practical Advice. Teilnehmer, die nur ein einziges Seminar absolvieren, bekommen eine Kursbescheinigung mit 6-9 ECTS-Punkten. Das CAS ist als Teil des MAS Coaching & Organizational Consulting anerkennen. Unsere didaktisch-methodischen Ansätze basieren auf einem Ressourcen-orientierten Systemgrundverständnis.

Deshalb konzipieren wir die Trainings entsprechend den Lernzielen der Teilnehmer. Dabei kommen Methoden und Werkzeuge aus unterschiedlichen praxiserprobten Psychotherapieansätzen zum Einsatz. Den Teilnehmern wird die Möglichkeit gegeben, ihr Beraterverhalten kennen zu lernen und zu erproben. Der Teilnehmer arbeitet an eigenen Fallstudien aus der praktischen Erprobung. Grundlage des methodisch-didaktischen Ansatzes ist das IAP-Verständnis der Weiterbildung.

Eigene Fallstudien aus der Beratung einbinden. Für das Seminar "Grundlagen und Anwendung in der Beratung" ist eine Registrierung erforderlich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestimmen nach Beendigung des Seminars die Einschreibung für das Vertiefungsmodul. Den Starttermin und das Registrierungsformular für das Studienmodul "Systemische lösungsorientierte Beratung" findest du unter download.

Mehr zum Thema