Was Verdient ein Fluglotse

Die Einnahmen eines Fluglotsen

Alles Info - Einstiegsgehalt als Fluglotse - Aktuelles Einkommen - Gehaltsrechner " Was verdient ein Fluglotse? Wie viel verdient ein Fluglotse und wie viel muss er dafür arbeiten? Das Training von Fluglotsen gilt als eines der anspruchsvollsten überhaupt, und der Auswahlprozess, der ihm vorausgeht, ist entsprechend schwierig.

Die Wie hoch ist das Gehaltsniveau eines Flugsicherungsleiters (m/w)??

Was ist das Gehaltsniveau eines Flugsicherungsleiters (m/w)? Flugverkehrsleiter sind die Leiter des Himmels und haben einige der belastendsten Jobs in der Bundesrepublik. In der ersten Ausbildungszeit beträgt das Entgelt für einen angehenden Flugsicherungsleiter 803 EUR pro Jahr, in der zweiten bereits 2.900 EUR pro Jahr. Sie liegen nach drei Jahren Ausbildung zwischen 4.300 und 5.900 ?.

Die jungen Lotsen erhalten an kleinen Verkehrsflughäfen wie Nürnberg nach ihrer Berufsausbildung rund 72.000 EUR, am Standort Frankfurt gibt es ein Fixgehalt von 100.000 EUR. Das Höchstgehalt beträgt 121.000 ?. Diejenigen, die sich bis zur Vorgesetztenebene hocharbeiten, erhalten bis zu 130.000 EUR pro Jahr ("Grundgehalt", wohlgemerkt!). Dazu kommen Übernachtungszuschläge und Vergütungen für Sonn- und Feiertagsleistungen, die durchschnittlich 1.000 EUR pro Kalendermonat betragen.

Das durchschnittliche Gesamtentgelt der rund 2.000 inländischen Lotsen liegt bei rund 116.000 Euro. Auch wenn die dt. Lotsen im obersten Dritteln der Gehälter in Europa angesiedelt sind, werden sie von einigen spanische Kolleginnen und Kollegen überboten. Allgemeine Angaben über die einzelnen Gehälter sind schwierig, da neben der persönlichen Eignung, der Berufserfahrung und den Aufgaben/Verantwortlichkeiten auch die Grösse, der Wirtschaftszweig und die Gegend des Arbeitsgebers eine bedeutende Bedeutung haben.

Du erhältst dann umgehend eine E-Mail mit dem Verweis auf deine PDF-Broschüre mit einer individuellen Bewertung und Hinweisen zum Thematikgehalt.

Volksbildung: Der Fluglotse wird zu einem heiß begehrten Traumjob.

Flugverkehrsleiterinnen und Flugverkehrsleiter agieren selbständig, haben viel freie Zeit und ein hohes Gehalt. Es ist kein Zufall, dass die Flugverkehrskontrolle eine Auswahl an Bewerbern hat. Für viele Jugendliche ist ein Fluglotse ein Traumjob: Eine von Anfang an finanzierte, relativ schnelle Ausbildungszeit mündet in eine krisensichere Karriere mit hohem Maß an Eigenverantwortung und vielen Vorteilen. Die DFS hat im Jahr 2015 nur 60 Sitze im Unternehmen.

Im Jahr 2013 gab es 160 Einsteiger, für 2014 sind die 120 Arbeitsplätze bereits vollständig besetzt, sagt DFS-Sprecher Axel Raab. Im Jahr 2015 werden 60 neue Piloten auf das "normale Niveau" zurückkehren. Der Gewerkschaftsbund der Flugverkehrskontrolle (GdF), der zuvor mit einem Mehrarbeitsblock drohte, würdigt die Personalpolitik des Unternehmens. "â??Die Jugendlichen kommen nun in den TÃ?rmen und Kontrollzentralen an.

Unter anderem erfordert der Berufsstand ein hohes Maß an Kondition, perfektem Farbwahrnehmung und uneingeschränktem Hören und Sehen. Es dürfen Gläser bis zu einer gewissen Festigkeit verwendet werden und die Antragsteller dürfen nicht älter als 24 Jahre sein. Die Vorbereitung auf den einstwöchigen Testmarathon in Hamburg ist begrenzt, sagt DFS-Mann Raab. Aber auch Raab hat nur einen kleinen Schluck auf Lager: "Wenn du die Prüfung nicht schaffst, wirst du auch in deinem Job nicht zufrieden sein.

Nach Angaben der IG Metall erhöhen fertig ausgebildete Lotsen innerhalb von elf Jahren nach dem Prioritätsprinzip auf das Höchstgehalt von rund 9500 EUR Bruttogehalt. Raab ist trotz der günstigen Rahmenbedingungen und der teilweise großen Besucherzahlen davon Ã?berzeugt, dass die DFS ihren Berufsstand weiter ausschreiben muss. "Sie werden uns nicht kriegen, wenn sie es nicht tun.

"Sobald die Flugverkehrskontrolle in der Öffentlichkeit diskutiert wird - etwa nach der Isländischen Aschenwolke oder Streikbedrohungen durch die GdF - steigt die Zahl der Bewerber.

Mehr zum Thema