Was Verdienen Tierpfleger

Wofür verdienen Tierhalter?

Tierhalter in den alten Bundesländern verdienen mehr als in den neuen. Gehaltsabrechnung: Was bekommt ein Tierpfleger tatsächlich? Bild Allianz/Leber Berg/ Das Elefantenbaby Pina-Nessie in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) mit einem Tierpfleger. Futterrobben und Schrubbenelefanten: Tierpfleger betreuen die Einwohner von Tiergärten und Tierschutzparks. Aber was verdienst du mit dieser Aufgabe?

Am Morgen die Tiere zu baden, am Mittag Spielzeuge an den Meerkatzen im Terrarium abzugeben und am Nachmittag die Tiere zu füttern: Es versteht sich von selbst, dass der Tierpfleger mit vielen Tieren als begehrter Beruf neben dem TA an der Spitze der Auflistung steht.

Was ist mit dem Lohn? In der Tat ist die Tätigkeit des Tierhalters physisch sehr mühsam. Auch: Tierhalter haben keine starre Arbeitszeit, sondern müssen auch an Feiertagen und am Wochenende mitarbeiten. Es muss die anatomische Beschaffenheit der Versuchstiere untersucht werden, um den Veterinär später unterstützen zu können. Die Auszubildenden erhalten während der Ausbildungszeit ein Entgelt zwischen 700 und 950 EUR, je nach Ausbildungsjahr.

Die Einstiegsgehälter variieren je nach Tierpark und Tierpark und beginnen bei rund 1500 insg. Tierhalter, die im Öffentlichen Sektor tätig sind, erhalten tarifvertraglich festgelegte Vergütungen. Dieser Durchschnitt liegt zwischen 2200 und 2800 EUR netto. Derjenige, der eine Stelle in der Wirtschaft oder in der Wissenschaft antritt, kann mehr verdienen. Zwischen 2800 und 3500 EUR ist ein Gehaltsniveau durchaus möglich.

Deshalb ist es nicht so leicht, einen Arbeitsplatz in einem Tiergarten zu finden. - Wie kann eine Flugbegleiterin aussehen? - Welche Produkte werden bei McDonald's hergestellt? - Wie nennt man einen Abfallmann? - Welche Sachen macht eine Reinigungskraft überhaupt? - Wie ist ein Dirigent beschaffen? - Woraus resultieren die Einnahmen der Automechaniker? - Wieviel erhält ein DHL-Messenger?

  • Inwiefern erhält ein Doktor in einer Krankenhaus? - Wie hoch ist der Verdienst der Pilotinnen und Pilot?

Berlins Tierpfleger verlangen mehr Gehalt - Berlin - Aktuell stehendes Nachrichtenmaterial

Am Verdi-Mandat nehmen 140 Beschäftigte des Tierparks teil. Nach Angaben der Union verdienen sie heute nur noch rund 1900 EUR. Verdi-Flaggen flogen am vergangenen Wochenende vor dem Tor des Tierparks Berlin, und Rio Reiser schrie aus den Kisten. Rund 70 Beschaeftigte haben fuer hoehere Loehne demonstriert. "Im Zoo gibt es ebenso viele Angestellte - vor allem Tierpfleger, aber auch Angestellte aus der Verwaltung", sagt Benjamin Roscher, Verhandlungsfunktionär der GUE.

Aber auch Zoo- und Zoodirektor Andreas Knieriem erachtet Zollanpassungen für erforderlich, da der geltende Kollektivvertrag bereits zehn Jahre ist: "Seitdem werden die Löhne in unserem Unternehmen aufgrund der Wahrung von Freizügigkeit und individueller Boni bedauerlicherweise anders klassifiziert, und bei einigen Mitarbeitenden waren sie eindeutig zu niedrig, so dass eine Anhebung schon lange ausstehend war.

So sieht das Arbeitgeberangebot bis Ende 2019 eine allmähliche Gehaltserhöhung um zwölf Prozentpunkte vor, wobei laut Verdi jedoch alte Vergütungen mit der Gehaltserhöhung zu verrechnen sind. "Dadurch würden zwei Dritteln der Mitarbeiter und vor allem älteren Menschen, wenn überhaupt, nur eine geringfügige Gehaltserhöhung gewährt", sagte Ross.

Mehr zum Thema