Was sind gute Berufe

Welche sind gute Berufe?

In welchen Berufen sind Introvertierte am besten geeignet? Sie haben aber auch eine gute finanzielle Position bei naturwissenschaftlichen Fächern wie Biotechnologie, Chemie, Biologie und Physik. Karriere-Tipps für Einsteiger und Einsteigerinnen| Mit Ruhe zum Ziel

Topics auf dieser Seite: Was ist vor dem Einstieg ins Berufsleben beachten? Welcher Berufsstand ist für Introservative am besten geeignete? Für einen erfolgreichen Einsatz benötigten sie eine stille Atmosphäre. Du musst kein großer Schreier sein oder deine Ellbogen permanent in die Rippchen von jemandem schlagen, um eine Laufbahn einzuschlagen.

Es sind in vielen Bereichen die ruhigen Klänge, die nachgefragt werden, um ein effektives Resultat zu erzielen. Allerdings sind solche Blenden im beruflichen Alltag meist verhältnismäßig rasch zu erkennen. Diejenigen, die nur Blasen zu bieten haben, machen in der Regel keine Laufbahn oder greifen einmal aufgrund von Fakten zurück. Du warst wohl schon einmal einer von denen in der Klasse, die bei Prüfungen sehr gut waren, es aber nie gewagt haben, ihre Ansicht oral zu äussern.

Wer aus dieser Verliererposition herauskommen und endlich seine Kompetenzen für alle wirkungsvoll und klar darstellen, d.h. eine Karriere machen will, der sollte sich einen Dreck um die extravertierten Machttypen scheren. Dein Einfühlungsvermögen und deine Rücksicht sind die Türen zu einer Laufbahn, die auf ruhigen Beinen steht. Worauf kommt es an, bevor Sie Ihre berufliche Laufbahn beginnen?

Die Berufswahl ist natürlich besonders wichtig für Menschen, die introvertierter sind und eine stille Atmosphäre brauchen. Informieren Sie sich daher besonders intensiv über die Voraussetzungen, die Sie während Ihres Studiums und natürlich auch in Ihrer weiteren Karriere vorfinden. Welcher Berufsstand ist für Introservative am besten geeignete?

Beispielsweise eröffnet das Internet sehr gute Chancen für Menschen, die mit ihren Vorstellungen in aller Stille und so ungehindert wie möglich glänzen wollen. Webentwickler: Wenn Sie über technische Erfahrung verfügen, haben Sie hier sehr gute Aussichten. Ihre Arbeitsmaterialien sind der Schirm und Ihr Gehirn. Abhängig vom Betrieb ist dieser Berufsstand mit einer mehr oder weniger hektischen Tätigkeit verknüpft.

Bibliothekare: Schon als kleines Mädchen haben Sie es vielleicht gemocht, in eine traumhafte Welt zu "fliehen" und lieben deshalb das Buch. So ist es nur natürlich, diese Leidenschaft in einen Berufsstand zu verwandeln. Wirtschaftsprüfer: Wenn Sie Nummern gut kennen und eine sinnvolle Gliederung Ihrer Tätigkeit bevorzugen, ist dieser Berufsstand vermutlich das richtige für Sie.

Sozialmedienmanager: Dieser interessante Berufsstand erfordert nicht nur eine gute allgemeine Ausbildung, sondern auch Sympathie und Schaffenskraft. Tätigkeiten in der Administration und Buchhaltung: Deine Ruhe und Gewissenhaftigkeit ist auch hier gefordert. Psychologin: Wegen deiner Introvertiertheit bist du vermutlich für diesen Job vorbestimmt. Das war nur eine kleine Selektion von Berufsgruppen, die sich besonders für intolerante, reservierte Menschen eignen.

Mehr zum Thema