Was macht eine Bankkauffrau

Wofür ist ein Bankkaufmann zuständig?

Was macht ein Bankier? Wie verhält sich ein Bankkaufmann eigentlich? Und dann macht der Job Spaß!" Sie als Banker konzentrieren sich auf den Kunden und sein Geld ist Ihre Arbeitsgrundlage. Wie verhältst du dich als Bankier?

Handelsschule Eschborn - Datenbank der Nationalbank

Wie verhält sich ein Bankangestellter tatsächlich? Stellenbeschreibung Bankkaufmann/-frau: Als Bankkauffrau sind Sie die Ansprechpartnerin für alle, die gerne wissen wollen, was es mit dem Thema Finanzen auf sich hat. Diese sind für die Kundenberatung und -unterstützung verantwortlich und somit Experten in den finanziellen Angelegenheiten ihrer Kundschaft. Diese haben die Funktion, die Wünsche der Kundinnen und Kunde zu berücksichtigen und zu dokumentieren und das Leistungsangebot ihres Betriebes auf ihre individuellen Kundinnen und Kundschaft abzustimmen.

Berufsfachschule: Die Berufsausbildung erfolgt im Dualsystem. Das heißt für Sie, dass ein Teil der Berufsausbildung im Unternehmen selbst und der andere in der Berufsfachschule abläuft. An unserer Hochschule, der Kaufmännische Hochschule Aalen, erfolgt die Berufsausbildung in Blöcken. Je nach Absprache mit Ihrem Übungsfirma beträgt die Ausbildungsdauer zwischen zwei und drei Jahren.

Bankkaufmann/-frau

Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Aspekte dieser doppelten Ausbildung: Wie verhältst du dich als Bankier? In welchem Bereich wird das Training durchgeführt? Der Firmenunterricht takes place in the branches and offices of our Partner Companies in the Hightaunuskreis (Alte Leipzig ziger bparkasse, Raiffeisenbank eG Oberursel-Oberstedten and Grävenwiesbach, Targobank Oberursel and Daunensparkasse Bad Homburg with their Branches in the High and Maintaunuskreis).

Die Lektionen finden auf Teilzeitbasis statt und umfassen 8 Unterrichtsstunden berufsbezogener und 4 Unterrichtsstunden allgemeiner Art. In den anderen Fällen sind Sie im Übungsfirma beschäftigt. Hast du einen Vordiplom, eine Matura oder ein Abi? Weil die Ausbildungsunternehmen ihre Auswahlverfahren früh starten, wird empfohlen, sich ca. 1,5 Jahre vor Ausbildungsbeginn (in der Regelfall 1. August) zu bewerb.

Wie geht es nach dem Training weiter? Im Anschluss an Ihre erfolgreiche Berufsausbildung werden Sie in der Regelfall ein Stellenangebot des Ausbildungsbetriebes vorlegen.

Handelsschule Eschborn - Datenbank der Nationalbank

Wie verhält sich ein Bankangestellter tatsächlich? Stellenbeschreibung Bankkaufmann/-frau: Als Bankkauffrau sind Sie die Ansprechpartnerin für alle, die gerne wissen wollen, was mit ihrem Vermögen zu tun hat. Diese sind für die Kundenberatung und -unterstützung verantwortlich und somit Experten in den finanziellen Angelegenheiten ihrer Kundschaft. Diese haben die Funktion, die Wünsche der Kundinnen und Kunde zu berücksichtigen und zu dokumentieren und das Leistungsangebot ihres Betriebes auf ihre individuellen Kundinnen und Kundschaft abzustimmen.

Berufsfachschule: Die Berufsausbildung erfolgt im Dualsystem. Das heißt für Sie, dass ein Teil der Berufsausbildung im Unternehmen selbst und der andere in der Berufsfachschule abläuft. An unserer Hochschule, der Kaufmännische Hochschule Aalen, erfolgt die Berufsausbildung in Blöcken. Je nach Absprache mit Ihrem Übungsfirma beträgt die Ausbildungsdauer zwischen zwei und drei Jahren.

Mehr zum Thema