Was macht ein Altenpfleger

Die Altenpflegerin, was macht sie?

Um sich um die Menschen zu kümmern, muss man Herz und Liebe haben", sagt Ange Likya-Libula, der im Begriff ist, seine Prüfung zur Altenpflegerin abzulegen. Mehr über Altenpflegerinnen und Altenpfleger erfahren Sie hier. Wie sieht es aus? Was macht tatsächlich..

... eine Altenpflegerin?

Bildung, Prüfungen, ein gesicherter Arbeitsplatz - so reibungslos könnte es nach der Schulzeit laufen, denn Altenpfleger werden dringlich gebraucht. Um sich um die Menschen zu kümmern, muss man Mut und Leidenschaft für sie haben", sagt Angel Likya-Libula, der im Begriff ist, seine Prüfung zur Altenpflegerin abzulegen. Im Jahr 2011 startete er seine Lehre am St. Elisabeth Katholikenheim in Gummersbach und hat seitdem eine Vielzahl von Einsätzen absolviert, darunter die Ambulanz und die gerontologische Psychiatrie am örtli....

Doch sein Traumberuf ist nach wie vor das Altersheim: Eine dauerhafte Bindung zu den Älteren zu knüpfen und sogar Freundschaften mit ihnen zu schließen, ist die beste Nebensache für den 48-Jährigen. "Die sind so nett", sagt er über die Anwohner des Pflegeheims. Angel Likya-Libula ist glücklich über ihre Dankesworte, die nicht jeden Tag durchscheinen, nicht mit jedem, aber oft genug.

Dieses " biografische Werk " trägt dazu bei, den Menschen als Ganzes zu betrachten, sein Lebenswerk zu schätzen und gewisse wichtige Impulse zu erkennen. "Komm rein und mach dich an die Arbeit zu machen - das kannst du nicht", sagt Angel Likya-Libula. Der Nachteil: Wenn es den Betroffenen schlecht geht, auch wenn sich ihr Ende nähert, dann betrifft das auch die Pflegekraft. Oftmals erinnert er an die Tote, die er einmal wusch und pflegte, und findet ihren ehemaligen Sitz im Gruppenzimmer.

Es fällt mir schwer, den Tot zu sehen", gibt er zu. Er befürchtet auch, dass die Betroffenen ihn abweisen. Die Kollegin Veronika Poser von Likya-Libula wurde auch schon von den Patientinnen abgelehnt, zum Beispiel weil eine der kleinen Frauen nicht glaubte, dass sie ihn hochheben konnte. Seit 30 Jahren ist Veronika Poser in der Seniorenpflege tätig - ohne Rückenbeschwerden, wie sie sagt: "Schließlich gibt es Hebezeuge.

"Mit einem Augenzwinkern sagt sie über Angel Likya-Libula: "Sie sollten auf lange Sicht auch das Starke einsetzen. Bei der Tätigkeit von Angel Likya-Libula in der Ambulanz kamen beide zusammen: "Es ist daher an der Zeit, die unsichtbaren Barrieren des Arbeitsmarktes - wie z. B. Voreingenommenheiten - zu beseitigen und die Perspektiven zu ändern, um sich in Menschen mit Zuwanderungsgeschichte einzufühlen und ihre Gemeinsamkeiten zu erkennen.

Der monatliche Ausbildungszuschuss von 1038 EUR im dritten Jahr für angehende Altenpfleger ist wesentlich höher als der, den Auszubildende in den populären Ausbildungsberufen Handelskauffrau oder Kfz-Mechatronikerin erhalten. Für Angel Likya-Libula stehen vor allem die Ausbildungschancen im Vordergrund:

Mehr zum Thema