Was kann man mit Hauptschule machen

Wie man mit der Hauptschule umgeht

Sie müssen nicht erst die einzelnen Schulabschlüsse durchlaufen, sondern müssen in der Regel eine der verschiedenen Möglichkeiten wählen, um das Abitur zu machen. Ich ging zu meiner Mutter mit der Frage, ob ich das Abitur nicht nachahmen sollte. Deshalb wusste ich, dass ich die High School abschließen musste. Was für einen Abschluss kannst du machen und welche Noten brauchst du?

Das Bildungsministerium von New York.

In der Hauptschule sind die Schuljahre 5 bis 9, in denen eine zehnjährige Schulklasse gegründet werden kann. Die Teilnahme an einer x-ten Unterrichtsstunde an der Hauptschule ist kostenlos. In der Hauptschule werden Grundkenntnisse, Arbeitseinstellungen, einfache kulturelle Techniken und selbständiges Erlernen gestärkt. Ein besonderes Augenmerk wird im Klassenzimmer auf handlungsorientierte Lernformen gerichtet. Sie bietet ihren Kindern eine allgemeinbildende Grundbildung und eine persönliche berufliche Orientierung sowie einen individuellen Fokus in der Berufsbildung bis hin zur Unterrichtung über die Erfordernisse des ersten Jahres der Berufsbildung.

Die Hauptschule umfasst die Pflichtschule, den Wahlpflichtbereich und den Wahlpflichtbereich. Ab der neunten Klasse werden Kurse in den Bereichen Anglistik und Mathe auf zwei Stufen durchgeführt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Verstärkung der Berufsorientierung. Dazu bietet die Hauptschule Praxiserfahrung in Unternehmen, in der berufsbegleitenden Lehre und ggf. in der Praxis in den Berufsschulen, die der Sicherstellung der ganzheitlichen Ausbildungskompetenz diene.

Bei Sekundarschülern werden an mind. 80 Tagen (Praxistage) berufliche Orientierungs- und Ausbildungsmaßnahmen durchlaufen. Der Schwerpunkt liegt in der neunten und zehnten Klasse. Übungstage können vor allem in Berufsschulen, in Unternehmen, in anderen dafür vorgesehenen Institutionen oder in der Berufsschule durchlaufen werden. Nach dem Ende der neunten Klasse kann der Hauptabschluss an der Hauptschule erlangt werden, nach dem Ende der zehnten Klasse können die folgenden Diplome erlangt werden: 1:

Mittlerer Reife I, die zum Eintritt in die Einstiegsphase des Hauptschulabschlusses des Gymnasiums und eines Berufsgymnasiums (11. Klasse), Realschulabschluss I - Realschulabschluss, Realschulabschluss I - Hauptschulabschluss ermächtigt.

Vom Gymnasium zur Universität: Zwei Geschwister mit Geschichten erzählten Geschichten

Die beiden, sowohl sie als auch die beiden Absolventen von der High School, sind die ersten. Tatsächlich habe ich nur gute Erfahrung mit diesem Ausbildungsweg gemacht. Auch wenn Sie sich nicht gleich nach der vierten Schulstufe engagieren wollen, haben Sie wirklich alle Chancen, Ihren High School-Abschluss zu machen. Joasmin Shukha: Ich betrachte es genau so....

Aufgrund der Abiturmöglichkeit nach der Hauptschule (mit M-Zweig) ist der Stress auf Sie viel geringer. Wieso bist du nach der vierten Stufe auf die Junior High gegangen? Hier. Tessie: Zum einen, weil ich mich sehr für die von der Hauptschule angebotenen Themen interessierte. Joasmin: Ein anderer Punkt für uns beide war die Überschaubarkeit der Schulgröße.

Dies ermöglichte es den Lehrern, jeden ihrer Studenten sehr gut kennenzulernen und auf den individuellen Bedarf einzugehen. Manche Kinder, die nach der vierten Schulstufe zur Sekundarschule gingen, kehrten aus diesem Grunde in die siebte Schulstufe zurück. Was waren die Anstöße für eine Fortsetzung nach der Sekundarschule? Tessie: Beide. Nach dem Gymnasium wußte ich nicht ganz sicher, welchen Berufsstand ich wählen sollte, da ich mehr an den Berufen interessiert war, die ein Lernen erforderten.

Die positive und ermutigende Resonanz meiner Hauptschullehrer hat mich insbesondere bei meiner Entscheidung, mein Studium an der FH fortzusetzen, ermutigt. Der Karrierewunsch war im Unterschied zu meiner Mutter immer eindeutig. Deshalb war mir bewusst, dass ich die High School abschließen musste. Beides: zum einen durch Lehrlingsausbildung und durch Fachberatung an der Hauptschule.

Joasmin: Du musst dich zu Anfang der elften Jahrgangsstufe an der FOS (Fachoberschule) für eine Branche entschieden, an die du für die nächsten drei Jahre angebunden bist. Sie wissen jedoch nicht im Voraus, ob die Niederlassung für Sie in Frage kommt. Tessie: Nicht gerade so. Tessie: Meiner Ansicht nach ist es sehr hilfreich, dass du mit deiner Wahl einverstanden bist.

Von der Wahl des häuslich-sozialen Bereichs in der Hauptschule haben mich viele Menschen abgehalten. Die Tatsache, dass ich die High School abgeschlossen habe, beweist, dass man wirklich alles schaffen kann, wenn man hinter seinen eigenen Dingen steht. Joasmin: Ich kann mich ihm nur anschliessen. Die meisten waren zunächst misstrauisch, als meine Eltern mir erlaubten, "nur" die Sekundarschule zu besuchen.

Es hat sich offensichtlich als eine sehr gute Gelegenheit erwiesen, die High School zu absolvieren. Welche Ziele hast du nach dem Abschluss der High School? Tessie: Zuerst werde ich für ein Jahr nach Australien und Neuseeland reisen. Joasmin: Wie bereits gesagt, würde ich gerne Pädagogik erlernen.

Mehr zum Thema