Was kann man machen wenn man keine Ausbildung hat

Wie kann man vorgehen, wenn man keine Ausbildung hat?

die oft speziell in bestimmten Berufsfeldern tätig sind, und Praktika absolvieren. Doch sollte man darüber spekulieren, in solch unsicheren Zeiten eine Ausnahme zu sein? Einen Menschen zu verurteilen, bedeutet einfach nicht, dass er eine Ausbildung haben soll.

Wie soll man vorgehen, wenn man keine Ausbildung hat?

Wie soll man vorgehen, wenn man keine Ausbildung hat? Post von Señor Raúl: Hallo, Haben Sie eine Anfrage am 17 Jahre alt, haben meine FOR mit einem Durchschnittswert von 2,6 und im zweiten Jahr der Suche zu entdecken, da es wieder keine Ausbildung sieht. Ich habe wirklich große Bedenken, dass ich keine Lehrstelle mehr suche und ich habe keine Lust, für ein weiteres Jahr in diese Berufsschule zu gehen.

Wie kannst du das machen? Veröffentlicht von Krümel: Post von Pato1860: Vielleicht ein IFS? Artikel von Blackmunk: Aber wie ist das möglich? So viele Ausbildungsplätze stehen noch zur Verfügung? Eintrag von ChickN-Stu: Es hängt davon ab, wie viel Kapital Sie haben oder wie dringlich Sie etwas anstreben.

Post von Señor Raúl: Zitat: Original geschriefen von Krümel: Angebot: Vielleicht ein FJ? Angebot: Aber wie kommt es dazu? So viele Ausbildungsplätze stehen noch offen? Angebot: IMO hängt davon ab, wie viel Kapital du hast oder wie dringlich du brauchst, um etwas zu gewinnen. Beefcake-Spende: Ich glaube, Sie haben mehrere Möglichkeiten. z.B. können Sie auch eine Schulung machen, die nicht über das Binärsystem läuft ist, wenn Sie an einer solchen Sache Interesse haben.

Sie können auch ganz normal eine höhere kaufmännische Schule besuchen und den Theorieteil der FHR erlernen ("Es gibt auch Fachhochschulen, wenn Sie das mehr mögen"). Sie können auch ein freiwilliges sozial-ökologisches Jahr absolvieren. Wenn Sie etwas Arbeit finden möchten, wenden Sie sich an die Agentur für Arbeit und fragen Sie nach einer Umschulung. Veröffentlicht von Krümel:

Es sollte mindestens eine 3 sein, wenn Sie etwas in Fahrtrichtung des Geschäftsmannes tun wollen. Praktika als Kaufleute sind wie Schnee im Schnee, nicht wahr? Dort lernst du, keine Sorge zu haben. Artikel von Blackmunk: Zitat: Ursprünglich von Señor Raúl: Das habe ich auch gedacht, aber es ist einfach nicht so, oh, ich habe wahrscheinlich schon 100-150 Anwendungen erhalten, ich bewirb mich unter für Alle Profis von Kaufmännischen außer Kleinhandel.

Sie können mir auf Wunsch einen Musterbrief/Lebenslauf per Post zusenden oder einsenden, dann können Sie sehen, ob es ein Problem gibt. Unter Krümel kannst du ein Praxissemester im Betrieb machen, er ist glücklich, hat immer gute Erfahrung mit Praxissemestern ;) D : Schwul: Artikel von annaberg21: Kannst du dir eine Arbeit in der Hotellerie ausdenken?

So ist die Hotellerie beispielsweise als Hotelfachkraft vor allem in der Ausbildung ständig personell stark ausgelastet. Veröffentlicht von Krümel: Angebot: Ursprünglich von Blackmunk geschrieben: Sie können ein Praxissemester unter Krümel im gesamten Unternehmensleben absolvieren, der glücklich ist, immer gute Praxissituationen hat ;) D : schwul: Post von annaberg21: Zitat: Ursprünglich verfasst von Krümel: Veröffentlicht von Krümel:

Natürlich "kann" ich die:hase: Artikel von 1900: Zitat: Ursprünglich geschieben von Krümel: 400 Euro Arbeit, bis Sie etwas finden, Stipendien..... Post von Der Regler: Machen Sie Ihr Abi.

Mehr zum Thema