Was kann man alles Dual Studieren

Wie kann man alles im Dualen Studium lernen?

verzweifelt: Seine älteren Mitarbeiter wollen, dass alles beim Alten bleibt. Welche Voraussetzungen Sie für das Studium des dualen Wirtschaftsrechts erfüllen müssen und was Sie inhaltlich erwarten können, erfahren Sie hier. In welchen Medienstudiengängen kann man in einem dualen System studieren? Du kannst Logistik sehr gut studieren!

Duales Studium Unternehmensrecht| Alle Informationen im Einzelnen

Vor dem Besuch unserer Studienplatzbörse werden wir kurz auf Ihre Bewerbungsunterlagen für das Duale Studienprogramm eingehen. In der Regel suchen Firmen ein Jahr im voraus nach einem Job. Wenn Sie also im Monat Mai Ihr Matura machen und dann einige Wochen später Ihr duales Studienprogramm starten wollen, sollten Sie sich bereits im Monat Juli / Dezember des vergangenen Jahres bewerben.

Option 1 im Antrag ist die direkte Anwendung auf ein Betrieb, der bereits einen Platz an einer (dualen) Universität oder Fachhochschule hat. Um sich bei einem Betrieb oder einer Universität für einen doppelten wirtschaftsrechtlichen Abschluss anmelden zu können, müssen Sie folgende Anforderungen erfüllen:

Während des Studiums wie auch in Ihrem Partnerunternehmen werden Sie mit vielen Nummern konfrontiert - ob beim Ablesen von Quartalsangaben, Geschäftsberichten oder beim Zusammenstellen von Kennzahlen, ohne Mathematik sind Sie nicht auskommen! Eine duale Ausbildung erfordert zudem ein gutes zeitliches Management und eine geordnete Arbeitsorganisation, um den Bedürfnissen des Betriebes und der Universität zu entsprechen.

Ähnlich wie in der Vollzeitvariante gliedert sich der Studiengang Doppelwirtschaftsrecht in Rechts- und Wirtschaftsinhalte sowie methodische Kompetenzen. In dualem Wirtschaftsrechtsstudium steht vielleicht noch mehr der Business Content im Vordergrund. Auch die Kursinhalte sind eng an der Unternehmenspraxis ausgerichtet. Studieninhalt im Doppelwirtschaftsrecht: Ein typisches Merkmal des Doppelstudiums ist der stetige Wandel zwischen Wissenschaft und Unternehmen.

Sie haben während Ihres wirtschaftsrechtlichen Studiengangs auch die Gelegenheit, sich auf Ihre Belange zu konzentrieren. Ähnlich wie im klassisch vollzeitlichen Studiengang schließen Sie Ihr duales wirtschaftsrechtliches Studienprogramm mit einem Bachelor of Laws (LL. B.) ab. In dualem Wirtschaftsrechtsstudium erhalten die Studierenden ein Monatsgehalt, meist auch während der Theorienphase. Allerdings ist es schwer, bindende Angaben über das Niveau zu machen, da die meisten Firmen zu diesem Punkt ein niedriges Profil haben.

Wenn der Geldfaktor ein ausschlaggebendes Entscheidungskriterium bei der Suche nach einem geeigneten Doppelstudienplatz ist, sollten Sie sich immer selbst über das Gehaltsniveau in dem von Ihnen gewählten Betrieb unterrichten. Eine beliebte Ausbildungsberufe, die sich besonders gut mit dem doppelten wirtschaftsrechtlichen Studiengang kombinieren lassen, ist der des Steuerberaters. Dabei stellen die jeweiligen Steuerkammern der Länder den Gesellschaften Leitlinien für die Vergütungen zur Verfügung.

Ein paar Beispiel für Gehaltsmodelle: Eine anonymisierte Umfrage unter zwei Wirtschaftsjuristen über ihr Gehaltsniveau ergab folgendes Ergebnis: Wie Sie sehen können, kann ein Monatsgehalt im ersten Jahr zwischen 500 und über 1000 EUR sein. Womit verdienen Sie nach Ihrem Abschluss als hauptberuflicher Wirtschaftsanwalt in einem Betrieb tatsächlich?

Vor allem große Firmen fördern ihre Doppelstudenten mit besonderen Dienstleistungen. Hinweis: Kein Betrieb ist dazu angehalten, seinen Beschäftigten zusätzliche Leistungen zu gewähren. Je nach Firma können auch Art und Leistungsumfang der zusätzlichen Dienstleistungen stark variieren. Das duale Studienangebot ist ein ideales Fundament für eine berufliche Laufbahn. Nach Ihrem Abschluss des Studiums des Gewerblichen Rechts stehen Ihnen eine Vielzahl von Aktivitäten zur Verfügung.

Ob Versicherungsgesellschaften, Kreditinstitute, Anwaltskanzleien, Steuerberatungen oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie Personal- und Rechtsabteilungen großer Unternehmen: Für Sie sind alle Fachleute im Bereich des Wirtschaftsrechts auf der Suche.

Mehr zum Thema