Was ist das Duale system der Berufsausbildung

Wie sieht das duale System der Berufsausbildung aus?

Die duale Berufsausbildung hat keine Zukunft*. Das bedeutet für das duale System der Berufsausbildung, dass skeptische Antworten auf die Frage nach der eigenen Zukunft derzeit verweigert werden. In Deutschland wird die Berufsausbildung überwiegend im dualen System durchgeführt. "In Deutschland wenden sich Politik und Wirtschaft dem dualen System zu. Berufsbildungssystem.

Berufsausbildung im Dualsystem

Die duale Systematik ist das Herzstück der Berufsausbildung in Deutschland. Sie ist geprägt durch das Zusammenspiel von Lehrbetrieben und berufsbildenden Schulen. Als gleichwertige Kooperationspartner haben beide Bildungsorte einen einheitlichen Bildungsmandat, d.h. es wird eine breit angelegte Basisqualifikation verliehen, die ein Höchstmaß an betrieblicher und arbeitsmarktlicher Flexibilisierung gewährleistet.

Neben ihrer traditionellen Rolle als Berufsschulen bietet die Berufsfachschule auch andere Vollzeitschultypen im Dualsystem an, die zu einem staatlichen Abschluss des Berufsbildes mitführen.

Die duale Berufsbildung hat (k)eine Perspektive - Die Debatte über die Krisenlage in der Berufsbildung in den 90er Jahren

Im letzten Abschnitt wurde deutlich, dass die duale Berufsausbildung eine komplexe Sozialisationsstruktur ist. Die heutigen Berufsbilder zeichnen sich durch eine Vielzahl von Qualifizierungskomponenten aus, die gleichzeitig so unterschiedlich sind, dass sie schwer mit dem klassischen Berufskonzept zu vereinen sind. Berufsbilder schwanken daher immer mehr zwischen fachspezifischen Wissen und Fähigkeiten und immer komplexer werdenden kunsttheoretischen Erfordernissen, zwischen klassischen Gesellen- und Facharbeiter-Normen und heutigen Erfordernissen des unabhängigen, verantwortungsvollen Handlens und Entscheidens.

Die erfolgreiche Adaption an die modernen, sich stetig ändernden Qualifikationserfordernisse ist auf der einen Seite zu einer Gelegenheit geworden, das "Ende des Berufes" in der Berufsausbildung zu verkünden und die Zukunftsfähigkeit des dualen Gleichgewichts als Ausbildungseinrichtung in Frage zu stellen.

Die duale Berufsausbildung - so schlecht wie ihr Ausweis? - BETTINA JUNGKUNZ

In Deutschland ist die Zahl der Studierenden im Ausland noch zu gering. Mehr und mehr Wissenschaftler sollen das Reich und die anderen Fachgruppen bräuchten? Sind Berufsausbildung, Lehrlingsausbildung, ein Ausstiegsmodell auf dem Ausbildungsmarkt? Trotz aller Schicksalsprognosen kann diese Problematik mit einem deutlichen "Ja" bejaht werden.

Es ist aber auch klar, dass das Duale System unbedingt einen neuen Anstrich braucht, um seine internationale Führungsposition im Bildungsbereich zu behaupten: Wie dieses Bestreben zu erreichen ist, ist Gegenstand dieses Themas. Wir geben Anregungen für Anregungen und Ansätze zur Erneuerung des Ausbildungsprozesses im Unternehmen, optimieren die Anpassung zwischen Auszubildenden, Berufen und Unternehmen durch eine zielgerichtete Auswahl von Bewerbern und initiieren Argumente, um aus dem Elend der "Ausbildungsunfähigkeit" vieler junger Menschen herauszukommen: Die Berufsausbildung betrifft uns alle.

Schließlich ist es das Bestreben jeder Schullaufbahn, einen spannenden und erfüllten Berufsstand zu finden.

Mehr zum Thema