Was ist Ausbildung

Das ist Bildung.

Guten Tag, für mich hat die Ausbildung immer mit dem Erlernen eines Berufes zu tun. Guten Tag, für mich hat die Ausbildung immer mit dem Erlernen eines Berufes zu tun. Alle Schulabgänger haben Angst vor ein und derselben Frage: Und was machst du nach der Schule?

1.200 junge Menschen, 50 Berufe

Practical Training (PrA) ist ein niedrigschwelliges, auf die persönlichen Fähigkeiten ausgerichtetes Ausbildungsangebot. 30 - 40 Prozent der Befragten werden dann eine Nachfolgelösung auf dem ersten Arbeitmarkt vorfinden. Sind Sie auf der Suche nach einem Praktikanten? Hier findest du alle Unternehmen, die Praktika PrA ausstellen. Im Bereich "Dokumente" findest du viele wesentliche Informationen. Mithilfe des Flyers "Praktische Ausbildung PrA" können Sie sich kurz und bündig über die Ausbildung auf dem Laufenden halten.

Im Bereich FAQ findest du die am häufigsten gestellte Frage. Im Internet findet ihr alle unternehmensinternen Unterlagen rund um das Praktikum PrA.

I Was ist Training 4.0?

Neue Fähigkeiten der Mitarbeiter sind ebenfalls erwünscht. Wir begrüßen Sie bei Training 4.0! Jeder Entwicklungsschritt der Branche hatte Auswirkungen auf die Berufsbildung. In Deutschland wurde mit Industry 1. 0 ein eigenes Arbeiterproletariat geschaffen. Im Zeitalter der Branche entwickelte sich eine Ausbildung, die sich von der traditionellen Ausbildung im Kunsthandwerk unterschied.

Während dieser Zeit wurden berufsbildende Schulen eingerichtet, Lehrstellen vereinheitlicht, Lehrstellen geschaffen und die obligatorische Berufsschule eingerichtet. Abschließend möchte ich sagen, dass es in der Branche zu qualitativen Veränderungen gekommen ist, wie den Rechten und Pflichten von Auszubildenden und Lehrlingen oder neuen Berufsfeldern, wie beispielsweise Dienstleistungen. Die Branche 4. 0 wird nun auch Veränderungen herbeiführen.

Neue Techniken und Anwendungsbereiche erfordern neue Fähigkeiten und Kenntnisse vom Mitarbeiter. Was ist der derzeitige Status des Trainings? Nach wie vor wird vielfach herkömmliche und überholte Technologie verwendet. Oft wird die Datendigitalisierung nur, wenn überhaupt, in Computerschränken erlernt. Darüber hinaus sind die Lehrkräfte oft nicht in der Lage, die digitale Bildung zu erlernen.

Das Training an vielen Orten ist kursorientiert und es wird viel Zeit damit verbracht, die Grundkenntnisse zu vermitteln. Dabei steht mehr die Wissensweitergabe als das Lernen von Fähigkeiten im Vordergrund. Aber in der Folgezeit wird mehr auf Kompetenz als auf Wissen gesetzt. Die Branche 4. 0 verlangt eine neue Art von Beschäftigten. Um die vernetzten Anlagen zu programmieren und zu warten, muss der Mitarbeiter der Zukünftigen dafür geschult werden.

Das Unterrichten von Grundprinzipien in der Ausbildung ist nicht ausreichend. Anstelle eines herkömmlichen Lehrplans sind eine Modularisierung der Lerninhalte und die Schulung von Fähigkeiten erforderlich. Was für Fähigkeiten benötigen die Auszubildenden? Was für Fähigkeiten benötigt das Trainingspersonal? Inwiefern muss die innerbetriebliche Bildungsorganisation weiterentwickelt werden? Tatsache ist, dass sich die Ausbildung ändern muss, um die Kernprobleme umzusetzen.

Um dies zu erreichen, muss sich die Struktur verändern, die Voraussetzungen für die Auszubildenden müssen angepaßt werden, und vor allem sollten die Auszubildenden keine Scheu vor Technik und Wandel haben. Inwieweit die Änderungen in diesem Training 4. 0 ausfallen werden und welche Fähigkeiten Sie benötigen, erfahren Sie in diesem Thema. Im Rahmen der Auseinandersetzung mit der Aufgabe 4. 0 kreisen die Fragestellungen oft um folgende Prinzipien: I. Substitution: Welche Tätigkeiten erfüllen die Maschinen?

Zweite Qualifizierung: Welche attraktiven Aktivitäten nehmen sie an?

Mehr zum Thema