Was Heißt Duales Studium

Die Bedeutung des Dualen Studiums

Welche Bedeutung hat das duale Studium in der Realität? Möchten Sie Ihr erworbenes Wissen lieber sofort in die Tat umsetzten oder bereits während des Studienverlaufs damit anpacken? Die dualen Studiengänge sind nicht nur praxisnah, sondern auch leistungsfähig. Welche Bedeutung hat das Studium der dualen Ausbildung in der praktischen Anwendung? Die Fachhochschule Europa geht diesen Fragestellungen heute auf den Grund!

der Fachhochschule Europa!

Für welches Lernmodell entscheidest du dich? Sie haben sich für ein duales Studium entschlossen? Für jedes Doppelstudium benötigen Sie kein Ausbildungszentrum. Ein duales Studiensystem, das die Berufsausbildung integriert, verbindet Ihr Studium mit der Berufsausbildung. Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützen Sie die Fachhochschulen mit ihrem Studentenservice.

So stehen Studium und Weiterbildung im harmonischen Zusammenspiel, wie es bei unserem Doppelstudium Betriebswirtschaft & Finanzen der Fall ist. Die Fachhochschule Europa hilft Interessenten bei der Suche nach einem geeigneten Ausbilder zu unseren Job Speed Dates. Allerdings kann der Duale Lehrgang, der die Berufsausbildung integriert, sehr aufwendig sein. Du musst dich gut mit Studium, beruflicher Bildung und Zeit im Betrieb ausrichten.

Sie können es auch wie unsere Schüler und die Profi-Basketballspieler des Berliner Unternehmens agieren, wie z. B. die beiden Profis im Basketball, wie z. B. die Herren Vargas und Tim Schneider. Der berufsintegrierten dualen Ausbildung wird durch das fachlich koordinierte Studium die berufliche Tätigkeit erweitert. Sie können so an Trainings und Wettkämpfen teilhaben und zugleich einen Hochschulabschluss in den Bereichen Sportmanagement und Eventmanagement erwerben.

Für ein praxisintegriertes duales Studium ist ein Lehrvertrag nicht erforderlich. Hier genügen bereits während des Studienverlaufs durchgängige praktische Phasen in den Betrieben. So können Sie unmittelbar Berufserfahrung gewinnen, haben aber nach dem Studium keine absolvierte Vorbildung. Dabei stellt sich im Rahmen des Doppelstudiums die entscheidende Fragestellung, wer die Studienbeiträge bezahlt. Bezahlt das Institut die gesamten Kursgebühren oder müssen Sie alles selbst bezahlen?

Möglicherweise bezahlt das Untenehmen auch nur einen Teil der Honorare oder zieht sie von Ihrem Lohn ab. Einige Unternehmer werden mit Ihnen einen Zusatzvertrag für die Zeit nach Ihrem Studium abschließen. Sie sind also für einen bestimmten Zeitraum an Ihren Auftraggeber geknüpft, haben aber zugleich nach dem Studium einen festen Arbeitsplatz in der Hosentasche.

Klingt das duale Studium für Sie nicht unzugänglich? Besorgen Sie sich dann das Informationsmaterial zu den beiden Doppelstudiengängen an der Fachhochschule Europa und bewerben Sie sich für das kommende Halbjahr gleich hier!

Mehr zum Thema