Was gibt es für Duale Studiengänge

Welche sind die dualen Studiengänge?

Gibt es duale Psychologiekurse? Es gibt vier Arten von dualen Studiengängen. Duale Studiengänge - Übersicht Die duale Ausbildung ist in: Zweifellos haben duale Studiengänge einen mittelfristigen Hangrutsch in der bundesdeutschen Hochschullandschaft ausgelöscht. Ist das duale Lernen was für dich? Sich vor dem Studienabschluss bewerben?

Das Duale Lernen auf einen Blick: Zwei der besten Bildungsstätten Deutschlands - Wirtschaft und Universitäten - vereinen sich im doppelten Studiensystem.

Der Begriff sagt schon alles: Das Modell des dualen Studiums ist das duale Ausbildungssystem. In der deutschen Berufsbildung wird die internationale Anerkennung und Anerkennung erlangt, weil die Jugendlichen in den Betrieben praxisnah erfahren und handeln und gleichzeitig in der Berufsschule die theoretischen Kenntnisse erlernen. Auch das duale Studiensystem arbeitet genauso: Die Theorieausbildung an einer Universität wird durch praktische Arbeitsphasen in einem Betrieb miteinbezogen.

Unter den Erfindern der doppelten Studiengänge befinden sich die Forscher im äussersten Südwesten der Rep. Dabei handelt es sich um Universitäten, deren Bildung sich gezielt an den Bedürfnissen des Berufes orientiert. Die Konzeption des Doppelstudiums war sehr gut und die Betriebe waren von dem Resultat überzeugt, so dass andere Länder dem schwaebischen Vorbild folgten und eigene Doppelstudienprogramme einrichteten.

An vielen FHs, Berufsakademien und Hochschulen wird inzwischen ein Doppelstudium angeboten. Eine Übersicht finden Sie hier: Das Wort Monster, aber dennoch sinnvoll: In einem in die Ausbildung integrierten Doppelstudium absolvieren Sie eine Ausbildung und erhalten einen Hochschulabschluss. Kurz gesagt: Ein lehrlingsintegriertes Doppelstudium ist Ausbildung plus Ausbildung! Im Rahmen dieses Doppelstudiums arbeiten Sie neben Ihrem Training auch in einem Betrieb.

Anders als das in die Berufsausbildung integrierte duale Studium erwerben Sie jedoch keinen technischen Berufsausweis. Kooperationsstudiengänge sind daher Studiengänge mit einem sehr hohen Anteil an Praxiserfahrung (in der Regel 50%). Auf der einen Seite gibt es Fächer, die sich kaum mit der Berufsausbildung verbinden lassen. Einerseits gibt es Themen, die kaum mit der Berufsausbildung zu verbinden sind. Andererseits haben Sie als Hochschulabsolvent noch wesentlich mehr berufliche Erfahrung als Ihre Studienkollegen, die "einfach" einstudiert haben.

Dieses duale Programm richtet sich an Berufsleute, die einen Hochschulabschluss erwerben möchten. Auch in den arbeitsintegrierten Doppelstudiengängen sind die entsprechenden Unternehmen eingebunden. Hierdurch wird die berufsbegleitende Studie von der beruflichen integriert: Letztere verläuft schlichtweg nebenbei und der Auftraggeber setzt sich gegebenenfalls mit einer zeitweiligen Freisetzung auseinander. In den Prüfungsphasen wird von manchen Schülern selten die Augen zugedrückt, während sich die Doppelschüler auch mit dem Arbeitsalltag und eventuell den Inhalten der Ausbildung beschäftigen müssen.

So ist es kein Zufall, dass es immer wieder Warnungen vor der großen Arbeitslast im Doppelstudium gibt. Weil die Betriebe sich zwar auch der doppelten Belastung ihrer studentischen Mitarbeiter bewusst sind, messen die HR-Abteilungen dem Studienabschluss innerhalb der regulären Studienzeit große Bedeutung bei. Wie auch immer man es umkehrt, ein dualer Studiengang ist eine doppelte Belastung.

Dennoch nehmen Arbeitgebende und Universitäten die Studenten in der Einrichtung auf - und das entlastet den Arbeitsdruck etwas. Somit befinden sich die praktischen Phasen in Betrieben oft in den vorlesungsfreien Zeiten und die Arbeitsquote kann während der Prüfungsphasen gesenkt werden. Solche Massnahmen machen das duale Studienleben etwas lockerer - aber ein Dualstudium ist immer noch anspruchsvoller als ein reines Universitätsstudium.

Trotz aller zusätzlicher Belastungen und organisatorischer Probleme haben Doppelstudenten eines vor ihren Kommilitonen: Die Finanzierung des Studiengangs ist durch ein Ausbildungsgeld abgesichert. Da sie in einem Betrieb tätig sind, werden sie bereits während des Studienaufenthaltes vergütet. Je nach Konzeption und Betrieb variieren die Vergütungen für duale Studiengänge, sind aber in den meisten FÃ?llen mit dem Gehaltsniveau wÃ?hrend der Ausbildung zu vergleichen.

Deshalb ist das wesentliche Merkmal eines Doppelstudiums nicht die Maturität, sondern der Anstellungsvertrag mit einem Betrieb. Der Schüler und das Betrieb einigen sich auf die Ausbildungsdauer, den Inhalt, die Bezahlung, etc. Für die Zulassung zu einem Dualen Studiengang ist an den meisten Universitäten ein Lehrvertrag Voraussetzung. Sich vor dem Studienabschluss bewerben?

Für ein vereinfachtes Fachstudium müssen Sie sich zwar nur an einer Universität anmelden, die Voraussetzungen für ein duales Studienprogramm sind jedoch größer. Sie müssen ein Betrieb an Bord haben, der Sie während der Ausbildung betreut und anleitet. Entscheiden Sie sich für ein duales Studienprogramm, dann müssen Sie Vorstellungsgespräche und Personalverantwortliche gewinnen - noch bevor das Studienprogramm beginnt.

Bewerbungsfrist ein Jahr vor Beginn des Studiums! Da die Anforderungen an duale Studiengänge inzwischen sehr hoch sind, sollten Sie die Antragsphase ein Jahr vor Beginn Ihres Studiums beginnen. Firmen entscheiden sich sehr stark für ihre Doppelstudenten, weil sie viel Kapital anlegen und sich für 3-5 Jahre verpflichten müssen. So kann es eine Zeit lang vergehen, bis Sie ein geeignetes Untenehmen haben.

Das Duale Lernen auf einen Blick: Die Ausgaben vor Beginn des Studiums sind bei einem Doppelstudium klar höher als bei einem regulären Ende. Zusammenfassend haben wir daher alle für Sie wesentlichen Punkte sehr anschaulich aufbereitet. Arbeitsaufwand: Während sich andere in den vorlesungsfreien Zeiten an der Adria sonnen, arbeiten Sie bei der nÃ??chsten PrÃ?sentation mit dem flimmernden Licht eines Siebes.

Sicher, Sie müssen sich keine Sorgen um die Finanzierung Ihres Studiums machen - aber Sie haben auch keine Zeit für die obligatorischen Pub-Crawl mit Mitstudenten. Auslandsaufenthalt - dies ist nicht unbedingt Teil eines Doppelstudiums. Der Entschluss, eine duale Ausbildung zu absolvieren, muss gut durchdacht sein. Damit Sie Ihre Wahl gut fundiert fällen können, haben wir für Sie eine lange Reihe weiterer Informationsportale im Internet zusammengetragen.

Sie haben dann die Chance, International Business zu studieren! Sie möchten lieber nicht studieren und Ihre Möglichkeiten mit einer Lehre ausnutzen? 8 gute Argumente für eine Lehre haben wir aufgelistet.

Mehr zum Thema