Was für ein Beruf Passt zu mir

Welche Art von Beruf passt am besten zu mir?

Was für ein Beruf passt zu Ihnen? Mehr über sich selbst und Ihren Traumjob erfahren Sie hier. Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und Sie haben noch keine Ahnung, was Sie als nächstes tun sollen? Ganz berufsorientiert oder möchten Sie lieber einen entspannten Teilzeitjob haben, der Ihnen nur hilft, über die Runden zu kommen? Ihre Stärken und Interessen passen zu einem gewünschten Beruf.

Welche Berufe passen zu mir? Wie werde ich eines Tages aussehen?

Ursprünglich wollte ich schon lange Krankenschwester sein, aber jetzt sagt mir dieser blöde Prüfung, dass ich der zweite Einstein sein und Mathematiklehrer werden könnte nein nein nein nein nein niemals mal in meinem Internetauftritt Ich wußte bereits, dass ich sehr schöpferisch bin (ist in der Familie), viele haben mir das auch gesagt.

Seit langem denke ich darüber nach, was ich sein will, und ich denke an Künstler oder so etwas.... Tattoos wären auch cool, aber ich bin mir noch nicht ganz sicher, ich bin super talentiert... cool.... Ich hätte nicht an 52% gewissermaßen viel für Supertalente geglaubt, vor allem weil ich das nie geglaubt hätte....

Okay, ich will Darstellerin werden, ich werde alles dafür tun..... Am liebsten würde ich es soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo werden und ich habe auch schauspielerisches Können, aber ich habe meine Liebe zum Fußball aufgegeben .............................. Sänger, wollte schon seit ich 5 Jahre alt bin Schauspielkünstlerin werden und so kommt mir dieser Wunschtraum nicht mehr aus dem Sinn!

Sicher, ich bin gerne schöpferisch, aber trotzdem.

Welche Stelle passt zu mir?

Welche Stelle passt zu mir? Wären Sie gewillt, etwas für Ihren Beruf zuzugeben? Wenn Sie keine Anzeigen auf der Grundlage anonymer Verhaltensdaten sehen möchten, können Sie sich entsprechend den ABO-Regeln abmelden. A propos die Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten): Si votre en que la déditeur, que la reklamées de la reklamées, que la link de la link de l'informatées de la advertentie.

Welche Berufe passen zu mir?

Infos für junge Leute: Starterset für Ihre berufliche Zukunft! Arbeiten Sie durch das Starterset, suchen Sie einen geeigneten Beruf und greifen Sie auf 1000 Beton- und 600 Ausbildungsstellen aus den Betrieben zu. Inzwischen in zwei Ausgaben: eine für die Haupttschulen, Werkreal- und Immobilienschule und eine für Gymnasialschulen. Der Prospekt "StarterKit für Deine Karriere"! ist das unverzichtbare Arbeitsbuch für die Karrierewahl und damit die erste Adresse für Studierende.

Bei der Karriereausrichtung und -wahl kann mit dem Starterset kaum etwas passieren. Anhand der Auswertung der persönlichen Interessen und Kräfte, verbunden mit den Bedarfsprofilen der verschiedenen Berufsgruppen, werden daraus ganz konkret berufliche Empfehlungen abgeleitet. Das Starterset ermöglicht als regionales Informationsangebot den Zugang zu 1000 konkreten Trainings- und 600 Studienangeboten von Firmen.

An allen Standorten ist das Starterset nun in Papierform zu haben. Interessante Karrieremöglichkeiten für Studienabbrecher: Mehr Ausbildung! Der Fachkräftemangel nimmt dadurch zu: Noch immer hohe AbbrecherquotenObwohl es in Zukunft eine noch größere Nachfrage nach Berufstätigen geben wird und sie die besten Arbeitsmarktchancen haben, stoßen immer mehr Jugendliche auf den Weg zur Hochschulbildung - und nicht wenige erkennen nach einigen Jahren, dass ein Studiengang für sie doch nicht das Passende ist: Mehr als jeder vierte inländische Bachelor-Student im ersten Jahr (29 Prozent) schliesst die Hochschule ohne Hochschulabschluss ab, mehr als 60 bereits nach dem ersten oder zweiten Semester.

Die IHK-Organisation ist bemüht, angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels Abbrecher für die innerbetriebliche Aus- und Fortbildung zu finden. Neben Einzelberatungsgesprächen, Infoveranstaltungen und der Unterstützung beim Direkteinstieg gibt es unter so knappen Bezeichnungen wie "Spurwechsel", "Finish-IT", "your turn" oder "switch" eine zunehmende Anzahl von Großprojekten, die bei der Einbindung von Schulabbrechern in die Berufsausbildung behilflich sind - bisher vornehmlich in dualen Ausbildungsberufen.

Zusammenarbeit, Networking, Karriereorientierung - drei wesentliche Faktoren für den Erfolg! Zur frühzeitigen Erkennung von Abbrüchen sollten die Universitäten noch mehr Kooperationsmöglichkeiten eröffnen. Die Zusammenarbeit mit der Industrie sollte im Sinn von "prophylaktischer Beratung" auf die berufliche Orientierung an der Schule - vor allem an der Gymnasialschule - ausgedehnt werden. Es muss das Bestreben sein, das Bewusstsein und die Anziehungskraft der Berufsbildung weiter zu erhöhen und ihre Karrierechancen noch besser zu fördern!

Mehr zum Thema