Voraussetzungen für Automobilkaufmann

Anforderungen an den Automobilverkäufer

Anforderungen an die Ausbildungsbetriebe und Voraussetzungen. Kfz-Betriebswirt (HFP), der folgende Anforderungen erfüllen muss:....

Frau - Friedrich-List-Schule Hildesheim

Während Ihrer Berufsausbildung zum Automobilverkäufer werden Sie Ihren Tag im Zeichen von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen sein. Sie als Automobilverkäufer brauchen Durchsetzungsfähigkeit und gute Organisationsfähigkeiten. In welchen Unternehmen kann ich mich für eine Lehre zum Kfz-Kaufmann/zur Kauffrau für Kraftfahrzeuge unterrichten? Stadthalle Hildesheim: Kreis Hildesheim: Welche Voraussetzungen und Schulabschlüsse benötige ich? Grundlegende Voraussetzung ist der Abschluß eines Trainingsvertrages.

Die Fähigkeit zur Kommunikation und Teamarbeit sind ebenfalls wesentliche Bestandteile des Trainings. ¿Wie lange dauerte das Training? Was ist der Inhalt des Trainings? Im Rahmen der Schulung lernen die angehenden Automobilverkäufer den Prozess der Anschaffung und des Verkaufs von Automobilteilen und Accessoires sowie von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen. Darüber hinaus können Sie im Kfz-Haus z.B. Wartungs- und Reparaturtermine festlegen, Arbeitsschäden beheben und sind an der Kundenberatung zu verschiedenen Finanzierungs- und Leasingmodellen mitwirken.

Wo bekomme ich meinen Diplom? Welche Zukunftsmöglichkeiten habe ich nach meiner Berufsausbildung? Ein Studiengang zum Kfz-Handwerker an der BFC oder eine Fortbildung zum Kfz-Verkäufer oder Serviceberater ist eine naheliegende Wahl. Es gibt auch ohne Hochschulabschluss die Möglichkeit, Assistent der Geschäftsführung, der Geschäftsführung oder des Abteilungsleiters in einem Automobilhändler zu werden.

Die Schülerradio-AG sprach mit Jugendlichen einer Klasse von Automobilkaufleuten und stellten ihnen in einem Gespräch Informationen über ihren Lehrberuf zur Verfügung.

Singener Robert Gerwig Schule - Automobilverkäufer

Der Auszubildende, der seine Passion für Fahrzeuge und Technologie mit einem kaufmännische Tätigkeit verknüpfen möchte, hat seit 1998 den Lehrberuf Automobilkäufer zur Auswahlt. Der Vertrieb und die Vermarktung der heutigen fahrzeugtechnischen Kunstwerke erfordert alle möglichen Qualifizierungen, die diesen zukunftsweisenden Berufsstand für Realschüler und die Schulabgänger prädestinieren ausmachen. Die meisten Autohäuser sind unter Autohäusern sowie bei Automobilherstellern und Importunternehmen tätig.

Diese verfügen über exzellente Produktkenntnis, die sie für eine fachkundige Beratung (und für Lieferantenkommunikation ) benötigen: z.B. wissen sie, was bei einem Fahrzeug gegenüber Vorläufermodell, kann die fahrzeugtechnische AusrÃ??stung beschreibend reprÃ?sentieren und auf Fragestellungen nach der Kfz-Versicherung und - Steuer fachkundig die fahrzeugtechnische AusrÃ?

Im Rahmen der Expertentätigkeit für zur Fahrzeugfinanzierung berät sie die Kundinnen und -kunden über die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten, z.B. für über Leasingverträge. Unter Autohäusern sollten die Autohändler mit der ganzen Bandbreite des Angebots vertraut sein, vom Werkstattservice bis zur Finanzberatung beim Neuprobe. Potenzielle Autohändler sollten eine Mischung aus Neugierde für den Automobilbau und kaufmännischem haben.

Für Dieser starke kunden- und handlungsorientierte Betrieb ist es aber auch von Bedeutung, dass sie eloquent und selbstsicher sind, über gute Umgangsformen verfügen y Günstig Menschen ansprechen. Der Groß- und Einzelhandel sowie Bürokaufleute können den besonderen Anspruch an die Spezialisten für der Automobilindustrie inhaltsbezogen nicht abdecken. Aus diesem Grund wurde 1998 der Lehrberuf "Automobilkaufmann" zu eingeführt.

Es gibt Aufstiegsmöglichkeiten durch Aufstiegsfortbildung zum "Geprüften Automobilverkäufer", "Geprüften Leasingfachwirt", zum "Kfz Betriebswirt" oder zum "Fachkaufmann" Geprüften Wareneinkauf und Materialwirtschaft" sowie zum "Handelsfachwirt".

Mehr zum Thema