Voraussetzung Informatiker Ausbildung

Grundvoraussetzung Ausbildung zum Informatiker

Computerfachmann für Informationstechnologie: Anforderungen an die Lehre. Anforderungen an die Rekrutierung. erschließen. für die Berufsausbildung zum Fachinformatiker. Ein Diplom ist jedoch keine Voraussetzung.

Besuchen Sie uns auf einer Trainingsmesse in Ihrer Nähe!

LOKAL:

Sie sind begeisterungsfähig und engagiert, die Soft- und Hardwaresysteme unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf dem neusten technischen Niveau zu hält? Sie durchlaufen alle wichtigen Teile unserer EDV und entwickeln sich zu einem Spezialisten für Hard- und Software. Bei uns finden Sie alle wichtigen Informationen. Abhängig davon, ob Sie sich auf die Themen Integration oder Applikationsentwicklung spezialisiert haben, entscheiden Sie, wo Ihr Schwerpunkt liegt.

IT-Spezialist

IT-Spezialisten übersetzen fachliche Vorgaben in vielschichtige Informations- und Kommunikationstechnologiesysteme. Die Fachinformatikausbildung besteht aus zwei getrennten Berufsbildern mit eigenen Ausbildungszweigen und beruflichen Qualifikationen: In beiden Bereichen geht es um die Konzeption, Projektierung und Realisierung komplexer IT-Projekte und den operativen Aufbau der erforderlichen Anlagen. Der Unterschied zwischen den beiden Ausbildungsberufen liegt in ihren Schwerpunkten:

Von Vorteil für eine gelungene Ausbildung sind ein guter Hauptschulabschluss, eine gute Fachoberschulreife oder ein Abgangszeugnis sowie gute Leistungen in der Fachrichtung: Wir sind auf der Suche nach neugierigen Schulabgängern, die sich für technische Zusammenhänge und neue Kommunikationstechnologien interessieren und sich der Teamarbeit mit besonderem Engagement und hoher Einsatzbereitschaft verschrieben haben. Operational Professionals sind die zweite Karrierestufe und sind öffentlich-rechtliche Weiterbildungsstufen.

Im Ausbildungsinformationssystem der IHK befinden sich Angaben zu den nachfolgenden Profilen: Ausbilder:

IT-Spezialist

Im Rahmen der praxisnahen Ausbildung werden die notwendigen Voraussetzungen für eine verantwortungsvolle berufliche Tätigkeit als Informatiker geschaffen. Die Berufsschulzeit bildet zudem die zentrale Grundlage der Computerwissenschaften und rundet sie in der praktischen Anwendung ab. Starke logische und abstrakte Denkweise und Lust am Umgang mit Computern sind gute Voraussetzungen. Anwendungsbeispiele Anwendungsentwicklung: Anwendungsbeispiele Systemintegration: Ab sofort können Sie sich ab dem Jahr 2019 für eine Ausbildung zum IT-Spezialisten nachweisen.

IT-Spezialist mit Schwerpunkt Applikationsentwicklung

Du bist daran interessiert, nach erfolgreicher Ausbildung und Aufnahme eines Jobs eine berufsbegleitende Qualifizierung zu durchlaufen. Im Anschluss an Ihre Anmeldung werden wir zunächst Ihre Dokumente nachprüfen. Wenn sie die Voraussetzungen für das entsprechende Stellenprofil erfuellen (z.B. Vollzähligkeit, Pflichtschulabschluss, Mittelwert, zumindest zufriedenstellende Leistungen in den Fächern Germanistik und Mathematik), werden wir Sie zunächst zu einem Rekrutierungstest einladen, bevor das eigentliche Aufnahmeverfahren beginnt.

Kurz nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit einem Verweis auf Ihren personenbezogenen Selbsttest. Fügen Sie daher Ihrer Bewerbungsunterlagen immer eine E-Mail-Adresse bei. Überprüfen Sie auch die Spam-Ordner in regelmäßigen Abständen, damit Sie die Ausschreibung zum Online-Test nicht auslassen. Nachdem Sie die E-Mail bekommen haben, haben Sie zweiwöchentlich Zeit, den Prüfungstest zu machen.

Im Anschluss an den Auswahlprozess bekommen Sie von uns ein sofortiges Rückmeldungen, wenn Sie es wünschen, kombiniert mit einem Rückmeldungen zu den von Ihnen angebotenen Dienstleistungen. Im Falle eines erfolgten Abschlusses bekommen Sie hier auch alle weiteren Infos über die beabsichtigte Anstellung und das anzuwendende Verfahrens.

Mehr zum Thema