Vergütung Elektroniker

Entgelt Elektroniker/in für Betriebstechnik

Die Vergütung von Elektronikern hängt von verschiedenen Faktoren ab: Sie erhalten während ihrer dualen Ausbildung ein monatliches Gehalt. Während der Ausbildung lernen Elektroniker für Geräte und Systeme die Herstellung und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen. Elektroniker/in für Gerätetechnik Industrietechnik Wenn Sie keine Anzeigen auf der Grundlage anonymer Verhaltensdaten sehen möchten, können Sie sich entsprechend den ABO-Regeln abmelden. A propos die Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten): Si votre en que la déditeur, que la reklamées de la reklamées, que la link de la link de l'informatées de la advertentie.

Robert-Bosch-Lohn für Elektrotechniker

Die Bezüge der Elektroniker bei Robert Bosch können zwischen 57.832 und 62.583 Euro liegen. Dieser Schätzwert beruht auf 1 Gehaltsabrechnung(en) für Elektroniker bei Robert Bosch, die von Mitarbeitenden gebucht oder mit Hilfe statistischer Verfahren errechnet wurden. Schauen Sie sich alle Elektronikgehälter an, um zu erfahren, wie ein Abgleich auf dem Arbeitsmarkt ausfällt.

Gehälter - Elektroniker/in für Betriebstechnik

Die Vergütung von Elektronikern ist abhängig von unterschiedlichen Einflussfaktoren. Elektroniker für Energie- und Haustechnik bekommen während ihrer Berufsausbildung ein monatliches Lohn. Der Betrag wird durch Einflussfaktoren wie Tarifverträge oder das Land mitbestimmt. Wenn der ausbildende Betrieb nicht an einen Tarifvertrag bindet, muss er nach dem Berufsausbildungsgesetz eine mindestens adäquate Vergütung bezahlen.

Tarifregelungen können als Orientierungshilfe auftauchen. Nach den tariflichen Angaben von Bund und Ländern ist die exemplarische Ausbildungsbeihilfe wie nachstehend dargestellt gestaffelt: Elektroberufe - je nach Bundesland: Die Ausbildungsförderung erfolgt durch die Berufsbildungsbeihilfe (BAB). Auskünfte erteilt die BA. Nach der Tarifeinhebung des Bayrischen Ministeriums für Wirtschaft und Gesellschaft, Familien und Gesellschaft beträgt das exemplarische tariflich vereinbarte Brutto-Grundgehalt zwischen 2.903 und 3.465 Euro Bruttomonat.

Nach der Statistik der BA sind bundesweit unterschiedliche Berufsbilder im Bereich der Baielektrik mit technisch orientierten Aktivitäten zu beobachten. Der Median des Einkommens für Arbeitnehmer in Deutschland beträgt 2.833 Euro pro Jahr. In West und Süd haben sie mit 2.834 bis 3.581 Euro pro Kalendermonat die besten Aussichten.

Zusätzlich zu diesen Einflussfaktoren sind aber auch eventuelle Tarifverträge für die Höhe des Einkommens von Bedeutung. Laut WSI-Tarifarchiv existiert die folgende exemplarische Tarifregelung: Eine gute Chance bietet zum Beispiel die Fortbildung zum Elektronikermeister oder die Fortbildung zum Elektrotechniker mit dem Fachgebiet der Elektrik mit dem Fokus auf die Industrie. Nach der Tarifeinhebung des Bayrischen Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Gesellschaft, Familien- und Integrationsförderung erzielen Master zwischen 4.097 und 4.568 Euro pro Jahr.

Als Studieninteressent steht ein Bachelor-Abschluss in Elektro- oder Haustechnik und Gebäude-Energietechnik zur Verfügung.

Mehr zum Thema