Vergütung Ausbildung Gesundheits und Krankenpflegerin

Entgelt für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenschwester

Bewerben Sie sich für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Angaben zu Ausbildung und Ausbildungsvergütung. Der Ausbildungszuschuss richtet sich nach den Tarifen der Krankenhausbesitzer. Worin besteht das Besondere an einer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenschwester? Eine Ausbildungsvergütung wird gezahlt.

Allgemeine Informationen

Eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenschwester oder zur Gesundheits- und Krankenpflegerin oder zur Gesundheits- und Kinderkrankenschwester oder zur Gesundheits- und Kinderkrankenschwester erfolgt ab dem 01.01.2004 nach dem neuen Pflegegesetz (KrPflG) vom 16.07.2003, der neuen Ausbildungs- und Prüfungsordnung (KrPflAPrV) vom 10.11.2003 und der Ausbil dnerrichtlinie NRW vom 11. Oktober 2003. Die ersten beiden Jahre der Ausbildung finden zusammen in Form von ganzheitlichen Lehrveranstaltungen statt.

Nach dem dritten Jahr der Ausbildung folgt eine eigene Unterscheidungsphase in Bezug auf Gesundheit und Pflege oder Gesundheit und Kinderpflege. Der Ausbildungszeitraum ist 3 Jahre. Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung: eine Genehmigung als Gesundheits- und Pflegehelferin oder eine Genehmigung als Pflegehelferin oder eine Genehmigung als Pflegehelferin oder eine Genehmigung als Pflegehelferin, sofern die Ausbildung einen Zeitraum von mehr als einem Jahr hat.

Das Dienstkleid wird vom Trainingsanbieter zur Verfügung gestellt. Zur Verfügung stehen die folgenden Komponenten. Die Kranken- und Kinderschule ermittelt den Urlaub von Jahr zu Jahr.

Allgemeine Informationen

Eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenschwester oder zur Gesundheits- und Krankenpflegerin oder zur Gesundheits- und Kinderkrankenschwester oder zur Gesundheits- und Kinderkrankenschwester erfolgt ab dem 01.01.2004 nach dem neuen Pflegegesetz (KrPflG) vom 16.07.2003, der neuen Ausbildungs- und Prüfungsordnung (KrPflAPrV) vom 10.11.2003 und der Ausbil dnerrichtlinie NRW vom 11. Oktober 2003. Die ersten beiden Jahre der Ausbildung finden zusammen in Form von ganzheitlichen Lehrveranstaltungen statt.

Nach dem dritten Jahr der Ausbildung folgt eine eigene Unterscheidungsphase in Bezug auf Gesundheit und Pflege oder Gesundheit und Kinderpflege. Der Ausbildungszeitraum ist 3 Jahre. Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung: eine Genehmigung als Gesundheits- und Pflegehelferin oder eine Genehmigung als Pflegehelferin oder eine Genehmigung als Pflegehelferin oder eine Genehmigung als Pflegehelferin, sofern die Ausbildung einen Zeitraum von mehr als einem Jahr hat.

Das Dienstkleid wird vom Trainingsanbieter zur Verfügung gestellt. Zur Verfügung stehen die folgenden Komponenten. Die Kranken- und Kinderschule ermittelt den Urlaub von Jahr zu Jahr.

Berufsausbildung zur Krankenschwester und Kinderkrankenschwester

Die Dauer des praktischen Teils Ihrer Ausbildung beträgt mind. 2.500 Std.

Sie sind während Ihrer Ausbildung in allen Bereichen der Inneren Medizin, der Operations- und Kinderstationen oder unserer Klinik tätig: Darüber hinaus sind Sie in unterschiedlichen Institutionen tätig: in Worms: z.B. in Alzey: z.B. Im Zuge Ihrer Ausbildung werden Sie auch an Hilfsprojekten wie "Aktion saubere Hände", "Auszubildende übern Pflegegruppen" beteiligt sein.

"Portfolio Wundmanagement", "Tag der Offenen Tür", Trainingsmessen, Ethik-Projektwoche, Sterbe-Seminar und andere Veranstaltungen. Was ist Ihre praktische Anwendung? Der praktische Nutzen in den jeweiligen Fachgebieten beträgt ca. 4 bis 8 Wo. An jedem Standort gibt es eigene Lehrinhalte. Es wird ein erstes Gespräch gehalten, in dem die erste Begegnung mit dem neuen Lernort stattfinden wird.

In der Vorbesprechung werden die einzelnen Lehrinhalte mit Ihnen diskutiert und die Zielvorgaben für den Einsatz ermittelt. Der Inhalt des Vorgespräches wird in schriftlicher Form aufgezeichnet und Ihnen übergeben. Während des Vorgespräches bekommen Sie ein Drehbuch "Der Ort des Lernens präsentiert sich", in dem alle wesentlichen Angaben aufgezeichnet sind, z.B. Stations-Team, klinische Bilder, Räume, besondere Lehrinhalte etc., so dass Sie immer alle Angaben lesen können.

Je nach Trainingsstand sind sie im Stationsbetrieb tätig und fügen sich in das Arbeitsteam ein. In alltäglichen Situationen werden immer wieder praxisnahe Anweisungen mit unterschiedlichen Laufzeiten und Lerninhalten durchgeführt. Mitten im Einsatz haben Sie ein Zwischentreffen mit einer Krankenschwester, in dem Sie über den Teil des bisher abgeschlossenen Auftrags nachdenken und die Terminplanung für die Restzeit abstimmen.

Nach Abschluss des Auftrags findet ein abschließendes Gespräch statt, in dem Ihre Leistung bewertet wird und Sie die Gelegenheit haben, den Praxisauftrag zu evaluieren. Im Rahmen Ihres Praktikums werden Sie von eigens dafür geschulten Instruktoren persönlich begleitet.

Mehr zum Thema