Verdienst Augenoptiker Ausbildung

Leistungsoptikerausbildung

Berufsausbildung nach Abschluss der Berufsausbildung zum Optiker. Möglichkeiten, in unterschiedlichen Lehrberufen Geld zu verdienen Der Gesundheitssektor ist eine unglaublich bedeutende Industrie mit viel Eigenverantwortung, in der es nicht genügend Mitarbeiter gibt. Natürlich kann man im Gesundheitsbereich nicht nur beim Doktor oder im Spital mitarbeiten. Doch jeder angehende Auszubildende im Gesundheitssektor wird mit dem konfrontiert, was er in seinem künftigen Berufsleben einbringen wird.

Auf diese Fragen werden wir eingehen und Sie über die Lohnmöglichkeiten im Gesundheitssystem informieren. Was Sie mit einer Ausbildung im Gesundheitsbereich verdienen, ist ganz und gar abhängig von der Ausbildung selbst. So verdienen Sie als Drogist im ersten Ausbildungsjahr zwischen 557 und 750 Euro. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung können Sie mit einem Gehaltsniveau zwischen 2.100 und 2.600 Euro gerechnet werden.

Im ersten Ausbildungsjahr werden Sie mit 730? honoriert, im vergangenen Ausbildungsjahr mit 820 und beim Berufsstart mit einem Lohn zwischen 1700? und 2300?. Sie als Zahntechniker müssen sich auf eine vierjährige Ausbildung vorbereiten.

Natürlich hört die Vielzahl der Ausbildungsberufe damit nicht auf! Eine Weiterbildungsmöglichkeit, um andere Fachgebiete zu erschließen und Ihr Einkommen zu steigern, steht Ihnen immer offen. So können Sie z. B. nach einer Ausbildung zum Augenoptiker eine Meisterausbildung zum Augenoptikermeister absolvieren.

Nach Abschluss Ihrer Ausbildung zum Zahntechniker können Sie sich neben zahlreichen weiteren Einsatzmöglichkeiten, darunter eine kaufmännische Zusatzausbildung, auf die Ebene der Fachkraft für Betriebswirtschaftslehre aufsteigen und verdienen hier rund 3.000 Euro im Monat. Natürlich ist die doppelte Ausbildung nicht der einzige Weg in das Gesundheitssystem - neben dem Abi.

Durch ein duales Studienprogramm im Bereich des Gesundheitsmanagements, in dem Sie viel vorhaben und gestalten müssen, beträgt Ihr Gehaltspotenzial im ersten Jahr Ihres Dualen Studiengangs 400?. Nach Beendigung Ihres Doppelstudiums können Sie mit einem Anfangsgehalt zwischen 1.200 und 2.500 Euro gerechnet werden.

Mehr zum Thema