Veranstaltungstechniker Ausbildung Schweiz

Eventtechniker Training Schweiz

Die Vorschriften und Richtlinien liegen bei der Schweiz. Benötigt gut ausgebildete und kompetente Fachkräfte auf dem Gebiet der Veranstaltungstechnik. und kompetente Fachkräfte auf dem Gebiet der Veranstaltungstechnik. Abgeschlossen wird die Grundausbildung mit dem Eidgenössischen Fachausweis EFZ. svtb - Schweizer Verband Technischer Bühnen- und Veranstaltungsberufe Alle Jobs für Veranstaltungstechniker aus der ganzen Schweiz finden Sie hier!

Eventtechnikerinnen

Veranstaltungstechniker sind in der Technik von Theater, Konzertsälen, Kultur- und Kongreßzentren, Fernsehsendern, Filmproduktionsgesellschaften oder Circussen sowie in Veranstaltungs- und Produktionstechnik-Dienstleistungsunternehmen oder in Messebau- und Veranstaltungsunternehmen tätig. Sie sichern mit ihrem Know-how den Erfolg einer Aktion oder Aufführung. Veranstaltungstechniker nutzen Pläne zur Umsetzung der fachlichen Aspekte von Anlässen.

Ihre Hauptaufgabe ist der Auf-, Ab- und Aufbau von technischen Bühnenteilen und -einrichtungen: Sie bauen Bühnenträger und Stützgerüste zusammen, legen Leitungen und gestalten die Systeme für die Bereiche Beleuchtung und Beschallung. Sie stellen vor und nach der Nutzung von Ausrüstungen, Installationen und Betriebsmitteln sicher, dass sie ordnungsgemäß befördert und aufbewahrt werden.

Die Veranstaltungstechniker steuern während einer Inszenierung die Bühnen-, Licht- und Tontechnik über ein Leitstand. Um sie entsprechend dem Veranstaltungskonzept nutzen zu können, bedarf es neben fachlichem Wissen auch eines guten Mitgefühls. Zu den weiteren Aufgabenstellungen der Veranstaltungstechniker gehört die Konzeption und Durchführung von Special Effects sowie Bild- und Tonaufzeichnungen. Veranstaltungstechniker halten bei allen Tätigkeiten die einschlägigen Sicherheitsvorschriften ein und stellen sicher, dass diese auch von ihren Mitarbeitern beachtet werden.

Immer komplexer wird die moderne Eventtechnik. Damit die Veranstaltungstechniker immer auf dem neuesten Wissensstand sind, müssen sie sich daher kontinuierlich ausbilden. Eine effiziente Handhabung der Apparate und Werke ist von Bedeutung, zum einen, weil man oft unter Termindruck arbeitet, zum anderen, weil kostspielige Apparate verwendet werden.

Eventspezialist

Für die technische Umsetzung von Theater- und Operninszenierungen, Fernseh- und Videoinszenierungen sowie für die Durchführung von Aktionen und Fachmessen sind die Event-Spezialisten in den Bereichen Theater und Oper verantwortlich. Im Hintergrund gewährleisten sie den reibungslosen Betrieb von Auftritten, Ausstellungen und Shows. Sie sind bei diesen Ereignissen und Inszenierungen die Experten für den Auf- und Ab- sowie Auf- und Betrieb der Technik: Lichttechnik, Beschallungstechnik, Videotechnologie, Bühnenbau, Media-Integration und Sondereffekte.

Nach Plan errichten Eventspezialisten die technischen Installationen für Licht, Ton oder Bilder. Für die Auf- und Abbau von Bühnenkonstruktionen sind Event-Spezialisten verantwortlich. Diese installieren und konvertieren, was für das große Schauspiel, die beeindruckende Schau oder das Open-Air-Spektakel vonnöten ist. Sie dienen während der gesamten Dauer der Aktion der Bühnen- und szenentechnischen Ausstattung.

Event-Experten stellen im Zuge der Media-Integration Rechner auf, die z.B. für Videovorführungen bei Konzertveranstaltungen gebraucht werden. Er verbindet die Rechner mit einem Netz und sorgt für die gesicherte Übermittlung von Bildern und Tönen. Ein weiterer Aufgabenbereich der Event-Experten ist die Nutzung von Special Effects wie z. B. Feuer oder Dunst. Die Veranstaltungstechniker halten sich bei allen Tätigkeiten an die Bestimmungen zur Arbeits-, Unfallverhütungs- und Umweltschutzsicherheit.

Er ergreift Maßnahmen zur Gewährleistung von Arbeits- und Gesundheitsschutz für sich, das Technikteam und die Künstler.

Mehr zum Thema