Umschulungsberufe mit Zukunft

Umqualifizierung von Berufen mit Zukunft

Umschulung von Berufen: Sie sind die besten fünf! Unterschiedlichste Ursachen für die Umstellung gibt es nicht. In diesem Beitrag präsentieren wir die fünf besten Umschulungsberufe in Deutschland. Ab wann ist eine Nachschulung sinnvoll? Umschulungen können in vielen unterschiedlichen Lebenslagen sinnvoll sein.

Ein großer Pluspunkt unserer Zeit ist, dass Umschulungen viel öfter genutzt werden können als noch vor wenigen Jahren.

Auf die steigende Nachfrage nach Qualifizierungen antwortet der Fachmarkt geschickt und eröffnet daher immer mehr Chancen, die Qualifizierung zeitgleich mit dem bisherigen Berufsstand oder unmittelbar danach durchzuführen. Ein Umschulungsprogramm sollte nicht nur "machbar", sondern auch zukunftsweisend sein. Wer profitiert von einer beruflichen Neuorientierung, wenn es auf dem Weltmarkt keine Käufer für den betreffenden Berufsstand gibt?

Deshalb haben wir für Sie die besten fünf Umschulungsberufe ausgewählt - mit einem besonderen Augenmerk auf gute Einstiegsmöglichkeiten: Wollen Sie von zu Hause aus etwas erreichen? Abhängig von der Stelle verdienst du in diesem Zeitraum zwischen 1.200 und 3.200 EUR pro Jahr. Der Lerninhalt der Umstellung zum/zur SozialassistentenIn ist im Hinblick auf die spätere berufliche Aktivität verhältnismäßig weit gestreut.

Der Inhalt der Fortbildung umfasst sowohl Ernährungsbereiche als auch fachliche Schulungen zum Thema menschlicher Selbstorganismus. Eine weitere wichtige Aufgabe ist es, sich mit den rechtlichen Bestimmungen des Gesundheitssystems auseinanderzusetzen. Die Schulung wird von vielen praxisnahen Lerninhalten und -übungen durchlaufen. Ein klarer Trendthema ist die Weiterentwicklung der Alterstruktur in Deutschland: In Zukunft wird es immer mehr Menschen gibt, die auf die Unterstützung anderer Menschen angewiesen sein werden.

Sie verdienen als Kindergärtnerin oder Sozialpädagogin zwischen 1.400 und 2.100 EUR pro Jahr. Das Umschulungsprogramm befasst sich insbesondere mit den Grundkenntnissen der sozialpädagogischen Ausbildung. Die Zukunft der Kindergärtnerin ist daher besonders positiv. Die Krankenschwester als Berufsstand ist daher bestens als Weiterbildungsberuf geeignet. Krankenschwestern und -pflegerinnen sind in verschiedenen Arbeitsbereichen des Gesundheitssystems tätig.

Womit kannst du als Krankenschwester arbeiten? Sie als Krankenschwester erwirtschaften zwischen 1.400 und 2.800 EUR pro Jahr. Es gibt zwei Optionen für die Umschulung: Der erste ist die Schulung durch ein Unternehmen. Mechatronik-Ingenieure sind sowohl in der Grossindustrie als auch im kleinen Handwerk tätig, um im Anlagen- und Maschinenbausektor sowie in der Prozessleittechnik tätig zu sein.

Die Mechatronikerinnen und -ingenieure decken die Gebiete der Elektrotechnik und Informationstechnik sowie die mit einem Teil der Informationstechnologie verbundenen Gebiete der Physik ab. Welche Einnahmen können Sie als mechatronischer Ingenieur erzielen? Pro Kalendermonat erwirtschaftet der mechatronische Ingenieur zwischen 1.800 und 2.000 EUR netto. Das Umschulungsprogramm zum mechatronischen Techniker wird von vielen unterschiedlichen Ausbildungseinrichtungen durchgeführt. Das Umschulungsprogramm kann entweder als Fernkurs oder als Präsenzkurs durchgeführt werden.

Im Rahmen der Schulung lernen Sie, wie Sie Geräte, Ausrüstungen und Systeme montieren, demontieren und sichern. Für eine Nachschulung ist es nie zu zeitig. Für die konkrete Implementierung und Applikation im Informatikbereich sorgt ein IT-Spezialist. Welche Verdienste kann man als Informatiker und IT-Spezialist sammeln? Sie als IT-Spezialist erzielen zwischen 2.300 und 4000 EUR pro Jahr.

Die IT-Spezialistin bekommt ein monatliches Gehalt von 1.700 und 2.400 EUR. Der IT-Spezialist konzentriert sich noch auf viele Bereiche des betriebswirtschaftlichen und operativen Wissens, während er vor allem technisches aus der IT-Branche lernt.

Mehr zum Thema