Umschulung Fachangestellte für Medien und Informationsdienste Bibliothek

Fortbildung der Fachbibliothek für Medien- und Informationsdienste

Spezialisten für Medien- und Informationsdienste, spezialisiert auf Information und Dokumentation, Berufsbildung und Umschulung, in Zusammenarbeit mit dem Spezialist für Medien- und Informationsdienste (FaMI). Daten und Fakten zum FaMI-Training (Bibliothek). Vorbereitung auf die Berufsausbildung, Berufsausbildung und Umschulung.

Medienschulung

Mit der Umschulung zum Facharbeiter für Medien- und Informationsdienste wird eine zweijährige, staatliche Ausbildung durchgeführt. Es kann in den Bereichen Archivierung, Bibliothek, Fotoagentur, Informationsdienste, Dokumentation und medizinischer Dokumentationen ergänzt werden. Die Medien- und Informationsdienste beschaffen Ihnen als Fachkräfte für Medien- und Informationsdienste informieren, öffnen diese gezielt und bereiten sie benutzergerecht auf.

Mediengestalter für Digital- und Printmedien, Fachrichtung Medienkonzeption und Medienvisualisierung, bei IHK-Abschluss EinführungArbeitsorganisationKommunikationstrainingKonzeptionierungAllgemeine TopicsInternet and network basicsMedia calculationBusiness and SozialkundeMedienrechtFachenglischPräsentationstechnikenDatenhandlingMedien MathApplication trainingSoftware trainingWindows operating systemMacOS X operating systemMicrosoft OfficeAdobe Creative Suite 5PrintgestaltungDesign basicsColor theoryTypographyLayout and typesettingIllustration and character designCorporate DesignPrepressSpecialist InhalteProjektmanagementMarketingKreativitätstechnikenKommunikation/MedienberatungDesignkonzeptionQualitätssicherung, DocumentationMultimedia, InteraktivitätD-EntwürfeBetriebspraktikum . Mediengestalter für Digital und Print, Fachrichtung: Design und Technologie, mit Ausbildung zum IHK Mediengestalter KernqualifikationenQualifizierungseinheiten nach Rahmenplan:1.Berufsausbildung2.Arbeitsorganisation I3.GestaltungsgrundsätzeI4.Datenverarbeitung und I5. Medienintegration-I6. Arbeitsorganisation II7.für

Design-Grundlagen II9.Datenverarbeitung II10.Medienintegration II11.Arbeitsplanung12.Anwendungstraining13.Technisches Englisch Folgende Software-Produkte werden vermittelt:- Basiswissen Windows-Betriebssystem-Grundkenntnisse MacOSX-Betriebssystem-Standard-Software: MS Office-Netzwerk-Betriebssysteme Windows-Grafikbearbeitung mit.... Spezialist für Medien- und Informationsdienste - FR: Informationen und Dokumentationen (mit IHK-Abschluss) Kernqualifikation1. Informationsbeschaffung, -entwicklung und -bereitstellung3.

Beauftragter für Medien- und Informationsdienste

Die Berufung zum Fachmann für Medien- und Informationsdienste (FAMI) stellt eine wesentliche Veränderung in der Berufslandschaft in Deutschland dar. Der Name des Berufsstandes verdeutlicht die Wichtigkeit der Informationsverarbeitung als Grundlage für wesentliche Entscheide und die Stellenbeschreibung ist im Gegensatz zu anderen Berufsgruppen noch recht zeitgemäß. Seit über 14 Jahren trainieren wir in diesem Fachgebiet und sind damit ein sehr versierter Dienstleister für diese Umschulung unter dem BFW Deutschlandweit.

Das Umschulungsprogramm zum Spezialisten für Medien- und Informationsdienste kann in zwei verschiedenen Bereichen absolviert werden. Nachfolgend erhalten Sie nähere Angaben zu den in Bad Wildbad angebotene Fachgebieten (FR) - Ärztliche Dokumentationen und Bibliothek. Der medizinischen Fachdokumentation und ihren Aufgaben wie diagnostische Verschlüsselung, Datenverwaltung, statistischen Bewertungen etc. kommt eine immer größere Rolle zu.

Während Ihrer Berufsausbildung werden Sie zum Informationsexperten, der diese verantwortungsvolle Aufgabe aufnimmt. Du pflegst und verwaltest Patientenstammdaten und sorgst dafür, dass die richtigen Daten an die richtigen Stellen gebracht werden. Darüber hinaus werden Sie auch nach medizinischen Erkenntnissen in Fachbüchern, Journalen, Datenbanken oder im Netz suchen. Von der Erstellung des Messprotokolls bis zur quantitativen und qualitativen Bewertung begleitet sie die medizinischen Forschungsprojekte in ihrem Prozess.

In mehreren Unternehmenspraktika von jeweils fünf Monate Länge werden Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten weiterentwickeln und vertiefen. In diesem Kontext sind Fachbibliotheken unerlässlich. Es gibt sie in sehr unterschiedlicher Form als Öffentliche Bibliothek, Universitätsbibliothek oder in großen Fachbereichen von Kanzleien. In der Praxis machen wir Sie fit, damit Sie die benötigten Daten fachgerecht und gezielt erhalten und zur VerfÃ?gung stellen können.

Deine Umschulung wird praktisch sein. In mehreren Unternehmenspraktika von jeweils fünf Monate Länge werden Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten weiterentwickeln und vertiefen. Bei einer Umschulung in einem der beiden Studiengänge wird kein bestimmter Schulabschluss vorausgesagt. Der Umschulungskurs steht Teilnehmern mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung offen.

Dabei sind immer Ihre individuellen Vorraussetzungen für die Erfüllung des Umschulungsbedarfs und die anschließende Eingliederung in den Arbeitmarkt ausschlaggebend. Ihre intellektuelle und medizinische Qualifikation spielt dabei eine ebenso wichtige Funktion wie Ihre Beweggrund. In beiden Disziplinen ist ein hohes Maß an Recherchen und die Fähigkeit, sich in die Terminologie der Humanmedizin und der Bibliothek zu vertiefen, von Vorteil.

Der Inhalt Ihrer Umschulung richtet sich nach den geltenden Ausbildungsordnungen, d.h. dem Trainingsrahmenplan und dem Rahmencurriculum. Die Tarife werden an die Laufzeit Ihrer zweijährigen Umschulung angepaßt. Nähere Infos unter https://www.bibb. de unter dem Schlagwort "Berufeinfo". Besonders wichtig für alle Medien- und Informationsdienstleistungsfachleute ist der gesicherte Umgang mit den IT-Grundlagen.

Die European Computer Driving Licence (ECDL) ist ein globaler, offizieller Norm für die Bescheinigung von professionellen Computerfähigkeiten. Mit der Umschulung wollen Sie eine feste Anstellung in Ihrem neuen Berufsstand anstreben. Der Stellenwert einer richtigen und lückenlosen Erfassung und Forschung hat in den vergangenen Jahren im ärztlichen Bereich stark zugenommen.

Mit Blick auf die Erfordernisse eines engeren Markts für Medizinpersonal wird dieser Verantwortungsbereich immer wichtiger. Im Bibliotheksbereich besteht ein großer Fachkräftemangel, vor allem um die Bibliothekarinnen und Bibliothekar bei Routineaufgaben zu unterstützen. Für Ihre Informationen über die Arbeitsmarktsituation von Facharbeitern in beiden Bereichen können Sie z.B. den Fachkräftemonitor der IHK nutzen.

Sie können auf diese Quelle von Informationen unter http://www.bw.ihk. de/. Nach wie vor wichtig: Jobs, für die sich Fachkräfte des Medien- und Informationsdienstes FR Medical Documentation mit großen Erfolgsaussichten beworben haben, werden oft unter anderen Namen auftauchen. Dies wird durch die Erfahrung unserer Hochschulabsolventen bestätigt.

Mehr zum Thema